1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boot to Gecko: Mozilla arbeitet an…

Das hat noch gefehlt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das hat noch gefehlt.

    Autor: Keridalspidialose 26.07.11 - 10:37

    Dieses OS soll am Ende Firefox nutzen, richtig? Und Mozilla hat nichtmal die Ressourcen Firefox anständig zu warten. Seit Jahren die selben Bugs unbehoben, instabil, lahmarschig.

    Man sollte zu erst den Browser auf Kurs bringen, dann kann man seine Ressourcen für sowas verplempern.

    Niemand braucht ein Browser-/Web-OS dass auf einem Browser wie dem aktuellen Firefox basiert.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.11 10:38 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Das hat noch gefehlt.

    Autor: spanther 26.07.11 - 10:38

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses OS soll am Ende Firefox nutzen, richtig? Und Mozilla hat nichtmal
    > die Ressourcen Firefox anständig zu warten. Seit Jahren die selben Bugs
    > unbehoben, instabil, lahmarschig.
    >
    > Man sollte zu erst den Browser auf Kurs bringen, dann kann man seine
    > Ressourcen für sowas verplempern.
    >
    > Niemand braucht ein Browser-/Web-OS dass auf einem Browser wie dem
    > aktuellen Firefox basiert.

    Schön zu sehen, nicht alleine mit dieser Meinung dazustehen :)

  3. Re: Das hat noch gefehlt.

    Autor: Enyaw 26.07.11 - 13:21

    ...und es sind doch immer die Selben, die bei jedem Mozilla-Thema diesen Bullshit von sich geben.

  4. Re: Das hat noch gefehlt.

    Autor: spanther 26.07.11 - 23:27

    Enyaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und es sind doch immer die Selben, die bei jedem Mozilla-Thema diesen
    > Bullshit von sich geben.

    Kann gar nicht sein, denn ich bin so oft gar nicht hier von Mozilla Themen umzingelt und auch nicht laufend kritisch gegen Mozilla! Also troll mal nicht rum hier ;)

  5. FULLACK! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 27.07.11 - 18:25

    > Man sollte zu erst den Browser auf Kurs bringen, dann kann man seine Ressourcen für sowas verplempern!

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche im Rheinland, Düsseldorf
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. ALTANA Management Services GmbH, Wesel bei Düsseldorf
  4. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 589€ Bestpreis auf Geizhals
  2. 349,99€
  3. ab 809€ auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben