1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel-Design…

Foxconn...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Foxconn...

    Autor: Hidetora 26.07.11 - 11:02

    Gibt es eigentlich irgendein Elektronik-Produkt, dass man gutes Gewissens kaufen kann?

  2. Samsung?

    Autor: DER GORF 26.07.11 - 11:06

    Hidetora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eigentlich irgendein Elektronik-Produkt, dass man gutes Gewissens
    > kaufen kann?


    Produziert und assembliert fast alles selbst... Oder zumindest das meiste. AFAIK stehen die meisten von deren Fabriken in Südkorea.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  3. Re: Samsung?

    Autor: Hidetora 26.07.11 - 11:23

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein "Riese" wie Samsung nicht auch Dreck am Stecken hat.

    In diesen Dimensionen gibt es kein Unternehmen, dass nicht mit verbrecherischen Methoden Arbeiter und Erde ausbeutet.

    Das hört sich jetzt zwar ein bisschen polemisch und billig an, aber es ist nunmal so.

  4. Re: Samsung?

    Autor: kevla 26.07.11 - 14:42

    Hidetora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein "Riese" wie Samsung nicht auch
    > Dreck am Stecken hat.
    >
    > In diesen Dimensionen gibt es kein Unternehmen, dass nicht mit
    > verbrecherischen Methoden Arbeiter und Erde ausbeutet.

    richtig, das ist leider ein fakt.

    wie lautete der erste satz bei "Lets make money": "Banken versprechen immer: "Geben Sie uns Ihr Geld. Lassen Sie ihr Geld für sich arbeiten!" Aber Geld arbeitet nicht, Menschen arbeiten!"

    traurig, aber wahr..

  5. Re: Samsung?

    Autor: FoxCore 26.07.11 - 20:44

    Etwas Offtopic, aber naja:

    Der Fehler im ganzen Konzept des Geldes ist, dass Energie und Arbeit aufgewendet wird, wenn es bewegt wird. Ich gebe dir zwanzig Euro, du Arbeitest dafür eine Stunde. Du gibst dem Verkäufer diese 20 Euro, jemand Arbeitet dafür, usw.

    Da sich Geld grundsätzlich unendlich bewegen lässt, wird dies irgendwann zu der kompletten Ausbeutung der Erde führen. Naja, und dann leben wir auf einem kahlen Planeten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  4. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 4,99€
  3. 7,29€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme