Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stiftung Warentest: E-Plus…

Erfahrung mit Bild-Online ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erfahrung mit Bild-Online ?

    Autor: Its_Me 28.07.11 - 13:05

    Für mein IPad benötige ich relativ selten eine UMTS-Verbindung. Deshalb bin ich auf den Prepaid-Tarif von Bild-Online gekommen, wo man sich z.B. 90-Minuten Online-Zeit mit bis zu einem GB für 99 Cent buchen kann. Außerdem sind die auch noch im D2-Netz.

    Bei mir zuhause getestet und super Verbindung. Selbst Videos könnte ich über UMTS problemlos schauen.
    Die Enttäuschung kam allerdings am Arbeitsplatz, bei meinen Eltern und einigen anderen Bekannten. Fast überall grottenschlechter Empfang. Eigentlich so das, was so über das E_Netz gesagt wird.
    Teilweise habe ich dann schon mein Handy, das im E-Netz ist als WLAN-Router für das IPad benutzt, da der E-Plus Empfang besser war.

    Also ich bin vom D2-Netz eigentlich sehr enttäuscht. Erst dachte ich die drosseln vielleicht die Bild-SIM, aber das kann es ja eigentlich nicht sein, da wirklich praktisch kein Empfang da ist (nur ein Balken). Und das sind alles Orte in einer Großstadt!

  2. vor Ewigkeiten getestet

    Autor: jack-jack-jack 28.07.11 - 13:09

    bestimmt 1-2 Jahre her

    habs nie zum Laufen gekriegt
    (und ich bin jetzt kein Anfänger mit Handys, APNs etc)

  3. Re: vor Ewigkeiten getestet

    Autor: Its_Me 28.07.11 - 13:14

    >habs nie zum Laufen gekriegt
    >(und ich bin jetzt kein Anfänger mit Handys, APNs etc)

    Also das war jetzt eigentlich kein Problem auf dem IPad...

  4. Re: vor Ewigkeiten getestet

    Autor: budweiser 28.07.11 - 13:26

    >> und ich bin jetzt kein Anfänger

    na scheinbar schon wennsts nicht ans laufen kriegst. Oder meinst du Bildmobil verkauft etwas was nicht funktioniert o.O

    Hab mir auch bildmobil fürs iPad geholt. APN abändern wie es im Infobrief von denen steht, Paket buchen, loslegen. Einfacher gehts ja wohl kaum...

    Bin jetzt kein Poweruser aber alles was ich bisher damit gemacht habe klappte einwandfrei...

  5. Netz an sich gut, Bedingungen überarbeitungswürdig

    Autor: darkmatter 01.08.11 - 20:35

    An sich konnte ich mich über Bild-Mobil was Netzabdeckung, Sprachqualität und Datentransfergeschwindigkeiten anging nicht beschweren.

    Die Tatsache, die mich sehr genervt hat, war, dass gewisse Ports gesperrt werden. Ich weiß nicht, ob das immer noch gemacht wird. Bei mir war es allerdings der Fall beim Sprachtarif mit zugebuchter Datenoption. Damit konnte man nicht auf den Appstore zugreifen, Mailsync war problematisch und manche Elemente auf Webseiten konnten nicht angezeigt werden. Das war ein absolutes No-Go für mich.

  6. Re: Erfahrung mit Bild-Online ?

    Autor: samy 21.01.12 - 12:07

    Its_Me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mein IPad benötige ich relativ selten eine UMTS-Verbindung. Deshalb bin
    > ich auf den Prepaid-Tarif von Bild-Online gekommen, wo man sich z.B.
    > 90-Minuten Online-Zeit mit bis zu einem GB für 99 Cent buchen kann.
    > Außerdem sind die auch noch im D2-Netz.

    Wie willst du in 90 Minuten 1 GB Traffic verursachen?? Selbst mit W-LAN wird das schwierig..

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt, Raunheim
  2. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München
  3. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin
  4. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Zeig's uns!
    In eigener Sache
    Zeig's uns!

    Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

    1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
    3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30