1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Macbook Air im Test…

Recovery-Partition ... ist das wahr ???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: nivanaod 28.07.11 - 14:03

    Also ich finde Recovery-Partitionen verboten!

    Wenn ich so den Preis, den Apple für 64GB SSDs berechnet (300¤) und das 10% davon jetzt als recovery Partition verschwendet werden ist das MEINE 30¤, damit APPLE 2ct für ne DVD sparen kann .... abgesehen davon, dass ich den Platz brauche !

  2. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: Brainfreeze 28.07.11 - 14:10

    Mal davon abgesehen, dass Du die Recovery Partition natürlich auch löschen kannst, frage ich mich gerade, wie Du auf 300 Euro für die 64 GB SSD kommst.

  3. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: as (Golem.de) 28.07.11 - 14:16

    Hallo,

    nivanaod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich so den Preis, den Apple für 64GB SSDs berechnet (300¤) und das 10%
    > davon jetzt als recovery Partition verschwendet werden ist das MEINE 30¤,
    > damit APPLE 2ct für ne DVD sparen kann .... abgesehen davon, dass ich den
    > Platz brauche !

    Also laut Recoverytool nimmt das "Base System" 1,39 GByte ein. Über das normale Festplattendienstprogramm sieht man die Partition nicht.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  4. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: nivanaod 28.07.11 - 14:48

    na gut 128GB->256GB = 300¤

    aber trotzdem!

    ich hatte ein sony vaio mit 60GB wo die recovery partition 6GB groß war und diese durfte man nicht löschen, wenn man die Win7 update DVD drauf spielen wollte (d.h. neuinstallieren)

  5. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: Somian 28.07.11 - 14:51

    nivanaod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde Recovery-Partitionen verboten!
    >
    > Wenn ich so den Preis, den Apple für 64GB SSDs berechnet (300¤) und das 10%
    > davon jetzt als recovery Partition verschwendet werden ist das MEINE 30¤,
    > damit APPLE 2ct für ne DVD sparen kann .... abgesehen davon, dass ich den
    > Platz brauche !


    wo willst du denn die CD hinstecken?^^

  6. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: Atrocity 28.07.11 - 16:38

    Usbstick für 99 cent dazulegen?

  7. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: keineZeit 28.07.11 - 19:30

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Usbstick für 99 cent dazulegen?

    Sehe ich mittlerweile auch so. Und genau das ärgert mich auch. Dieser Wahn von Jobs, alles in die Cloud, alles per Stream geht eindeutig zu weit. Mittlerweile gibt es auf duzenden Seiten Anleitungen, wie man so einen Stick selbst erstellen kann. Das wäre gar nicht notwendig, wenn der Hersteller den von dir genannten USB-Stick beilegen würde.

  8. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: erzgebirgszorro 28.07.11 - 21:29

    10%? WTF? Eher 1%!


    osiris:~ erzgebirgszorro$ diskutil list
    /dev/disk0
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *160.0 GB disk0
    1: EFI 209.7 MB disk0s1
    2: Apple_HFS OS X Lion 159.2 GB disk0s2
    3: Apple_Boot Recovery HD 650.0 MB disk0s3

  9. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: zZz 29.07.11 - 00:21

    es geht wohl um einfachheit. was ist einfacher: einen usb-stick (wiederfinden) und anstecken oder nichts tun?

  10. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: Xultra 29.07.11 - 00:37

    Die zweite Partition ist 160 GB gross , das ist kein(e 128GB SSD) Jim Beam
    :-)
    Peace

  11. Man muss doch auch mal die Vorteile sehen...

    Autor: DerHumpink 29.07.11 - 03:51

    Aber genau damit wird man sich in Zukunft abfinden müssen. Ob man es mag oder nicht, es führt eigentlich kein Weg an "alles in die Cloud" vorbei. Dieser Trend ist eigentlich kaum noch aufzuhalten, im Consumer Bereich sowieso nicht und im Business Bereich wird es kurz oder lang auch dazu kommen.

    Dienste wie Steam werden in Zukunft von Diensten wie OnLive abgelöst werden, eine entsprechende Internetverbindung vorrausgesetzt und ich kann auch mit einem 10 Jahre alten Rechner Crysis spielen.

    Im Business Bereich ist es genauso, Rechenkapazität und Speicherplatz kann schon jetzt nach den entsprechenden Bedürfnissen eingekauft werden.

    Besser man findet sich damit ab und versucht, neben den vielen Nachteilen, auch die Vorteile zu sehen. In nicht allzu ferner Zukunft wirst du dich auf jedem Rechner der Welt einloggen können und deinen eigenen Desktop und deine eigenen Anwendungen vorfinden können. Unabhängig von Hard- und Software des Clients.

    Das ganze mag bei vielen (und auch bei mir) Sicherheitsbedenken hervorrufen, aber das ist halt etwas womit wir uns in Zukunft abfinden müssen.

    Aufzuhalten ist das ganze meiner Meinung nach nicht mehr. Unsere Rechner sind ja heute schon fast 24/7 online, da macht dann die Cloud sicherheitstechnisch auch nicht mehr viel aus....

    keineZeit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Atrocity schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Usbstick für 99 cent dazulegen?
    >
    > Sehe ich mittlerweile auch so. Und genau das ärgert mich auch. Dieser Wahn
    > von Jobs, alles in die Cloud, alles per Stream geht eindeutig zu weit.
    > Mittlerweile gibt es auf duzenden Seiten Anleitungen, wie man so einen
    > Stick selbst erstellen kann. Das wäre gar nicht notwendig, wenn der
    > Hersteller den von dir genannten USB-Stick beilegen würde.

    http://lh6.ggpht.com/_LFJkYVZlcG0/TOEa6FBghfI/AAAAAAAADWw/5bDHqaGJkpo/emoticu-TROLL.gif



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.11 03:59 durch DerHumpink.

  12. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: fool 29.07.11 - 07:36

    Xultra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die zweite Partition ist 160 GB gross , das ist kein(e 128GB SSD) Jim Beam
    > :-)

    Die Recovery-Partition ist auch ein Feature des OS und nicht des MBA, wenn du Lion installierst legt es auf jedem Mac eine an. Die 650 MB sollten auch bei der kleinsten SSD zu verschmerzen sein.

  13. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: Keridalspidialose 29.07.11 - 09:40

    Ins Heimnetzwerk.

    ___________________________________________________________

  14. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: scrumm3r 29.07.11 - 09:55

    Schon erstaunlich, dass Golem sowas nicht selbst hinkriegt ...

  15. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: Pablo 30.07.11 - 14:03

    nivanaod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn ich so den Preis, den Apple für 64GB SSDs berechnet (300¤) und das 10%
    > davon jetzt als recovery Partition verschwendet werden ist das MEINE 30¤,
    > damit APPLE 2ct für ne DVD sparen kann .... abgesehen davon, dass ich den
    > Platz brauche !

    Lern mal Prozentrechnung! 10% von 64GB sind etwas mehr als die 600MB der Recoverypartition.

  16. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: Jaann 01.08.11 - 12:53

    Pablo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nivanaod schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wenn ich so den Preis, den Apple für 64GB SSDs berechnet (300¤) und das
    > 10%
    > > davon jetzt als recovery Partition verschwendet werden ist das MEINE
    > 30¤,
    > > damit APPLE 2ct für ne DVD sparen kann .... abgesehen davon, dass ich
    > den
    > > Platz brauche !
    >
    > Lern mal Prozentrechnung! 10% von 64GB sind etwas mehr als die 600MB der
    > Recoverypartition.


    64Gb= 64000Mb
    64000*10 = 640000
    640000/100 = 6400Mb =6.4Gb

    d.h. 10% von 64 Gb =6,4 Gb und nicht 600mb

  17. Re: Recovery-Partition ... ist das wahr ???

    Autor: .ldap 02.08.11 - 12:10

    Du weißt schon, dass eine Lion Installation mit Recovery trotzem weniger platz braucht als Windows 7?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CBR Fashion GmbH, Hannover-Isernhagen/Kirchhorst
  2. GK Software SE, Hamburg, St. Ingbert
  3. CBR Fashion GmbH, Isernhagen
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Notebook: Surface Laptop 4 bekommt wieder angepasste Ryzen-CPU
    Notebook
    Surface Laptop 4 bekommt wieder angepasste Ryzen-CPU

    Es sind bereits Details zum kommenden Surface Laptop 4 mit 3:2-Panel bekanntgeworden. Demnach können sich Interessierte schon ab April darauf freuen.

  2. Ford, VW und Co. legen nach: Tesla ist noch lange nicht tot
    Ford, VW und Co. legen nach
    Tesla ist noch lange nicht tot

    Die Meldung, Elon Musk sei tot, ließ die Tesla-Aktie abstürzen. Bei aller starken Konkurrenz ist das die größte Gefahr für den Elektroauto-Hersteller.

  3. Freenet Flex: Klarmobil macht eine Tarifoption teurer
    Freenet Flex
    Klarmobil macht eine Tarifoption teurer

    Der größte Smartphone-Tarif von Freenet Flex wird teurer und erhält dafür mehr ungedrosseltes Datenvolumen. Die meisten Beschränkungen bleiben.


  1. 09:36

  2. 09:19

  3. 08:51

  4. 08:36

  5. 08:23

  6. 07:16

  7. 17:48

  8. 17:28