1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Edutainment…

Deutsche Encarta Enzyklopädie 2004 kommt

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsche Encarta Enzyklopädie 2004 kommt

    Autor: Golem.de 29.07.03 - 08:15

    Nachdem die US-amerikanische Fassung der Microsoft Encarta Enzyklopädie 2004 schon seit längerem verfügbar ist, wurde nun auch die deutsche Fassung vorgestellt. Die deutsche Version soll nach Herstellerangaben den Umfang eines 60-bändigen Lexikons haben und wird auf einer DVD oder vier CDs ausgeliefert.

    https://www.golem.de/0307/26667.html

  2. Re: Deutsche Encarta Enzyklopädie 2004 kommt

    Autor: comp999 29.07.03 - 08:57

    Hm, meine letzte Encarta-Version ist die 2000er. Vielleicht wird's mal wieder Zeit für eine neue.

  3. Re: Deutsche Encarta Enzyklopädie 2004 kommt

    Autor: [MoRE]Mephisto 29.07.03 - 10:09

    bei mir genauso.... hab auch die 200er und werde mir die DVD-Updateversion holen, für den Preis bekommt man nicht mal einen halben Brockhaus-Band.. ;)

  4. Re: Deutsche Encarta Enzyklopädie 2004 kommt

    Autor: LeSS 29.07.03 - 10:58

    [MoRE]Mephisto schrieb:
    > bei mir genauso.... hab auch die 200er und werde
    > mir die DVD-Updateversion holen, für den Preis
    > bekommt man nicht mal einen halben
    > Brockhaus-Band.. ;)

    Für den Preis bekommt man vielleicht keinen halben Brockhaus-Band, dafür aber eine ganze Brockhaus-DVD: Der Brockhaus Multimedia 2004 kostet 49,95 Euro; die Premium-Version 99,95 Euro (www.brockhaus-multimedial.de). Und neben dem Geld spart man auch noch unheimlich Platz im Bücherregal und bekommt den Testsieger bei Multimedia-Enzyklopädien... ;-)

  5. Re: Deutsche Encarta Enzyklopädie 2004 kommt

    Autor: chojin 29.07.03 - 11:25

    LeSS schrieb:
    > Für den Preis bekommt man vielleicht keinen
    > halben Brockhaus-Band, dafür aber eine ganze
    > Brockhaus-DVD: Der Brockhaus Multimedia 2004
    > kostet 49,95 Euro; die Premium-Version 99,95
    > Euro (www.brockhaus-multimedial.de).

    Wie alt ist denn die Brockhaus-Version, und von wann ist der Test? Wie schlägt es sich im Vergleich zum aktuellen Encarta? :)

    > Und neben
    > dem Geld spart man auch noch unheimlich Platz im
    > Bücherregal und bekommt den Testsieger bei
    > Multimedia-Enzyklopädien... ;-)

    Verdammt, aber so ein Brockhaus 16er (oder so) sieht doch verdammt cool aus :) Leider sind die besonders schicken (alten) Teile nicht mehr benutzbar, weil eben zu alt.

  6. Re: Deutsche Encarta Enzyklopädie 2004 kommt

    Autor: smart 29.07.03 - 12:24

    Brockhaus Multimedia schön und gut, aber der Inhalt der Encarta 2004 ist doch deutlich größer. Wenn ich die Länge der Artikel anschaue oder nur alleine den Weltatlas anschaue, dann ist die Encarta doch um Längen besser. Das sagen ja auch die meisten Journalisten Reviews. Der Brockhaus lohnt sich - glaube ich - wirklich nur dann, wenn man die gebundene Ausgabe von 1920 oder so im Bücherregal stehen hat, weil er da wirklich nobel aussieht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten
  2. ModuleWorks GmbH, Aachen
  3. Hays AG, Ulm
  4. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)
  2. 599€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis 699€)
  3. 99,90€
  4. (u. a. FIFA 21 für 27,99€, Battlefield V für 13,99€, Star Wars Jedi Fallen Order für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme