1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maxon: Cinema 4D Release 13…

Re: Einsteigerversion ... ?! O.o

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Einsteigerversion ... ?! O.o

Autor: Serocool 02.08.11 - 15:38

AndyGER schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Vor Äonen gab es noch wirkliche Einsteiger-Versionen für verhältnismäßig
> kleines Geld - und Upgrade-Möglichkeiten auf die große Version. So konnte
> man sich leicht mit der Software vertraut machen, ohne gleich viel Geld
> investieren zu müssen. Wollte man mehr Leistung und Funktionsumfang, kaufte
> man die Vollversion etwas vergünstigt. Leider ist man bei Maxon seit vielen
> Jahren der Meinung, man müsse gleich das ganz große Paket verkaufen. Ich
> denke, mit diesem Vertriebsmodell bleiben viele Kunden weg und entscheiden
> sich für kostenlose oder kostengünstigere Varianten. Schade eigentlich. Zu
> Amiga-Zeiten wurde auch noch an den Gelegenheits-Renderer gedacht, der
> einfach mal aus Jux und Dollerei einen 3D-Editor verwenden wollte. Nicht
> selten wurde daraus ein 3D Profi. Ist das Kurzsichtigkeit oder Arroganz,
> Maxon?! ... :-(

Das kann ich nachvollziehen, Ich selbst hatte damals auf dem Amiga 1200 eine C4D für glaube 120DM gekauft. Ich bin absoluter Gelegenheitsnutzer habe aber dennoch damals das XL Bundle gekauft (1600¤). Letztes Jahr hat man dann den Gelgenheitsnutzern die Pistole aufgesetzt und gesagt - entweder upgraden oder das wars mit upgraden in der Zukunft.

Ich sah mich dann halt gezwungen nochmals das Upgrade für 1499¤ + MSA zu kaufen (Upgrade von XL auf studio Bundle [XL gibts ja nicht mehr])

Aber ich verstehe Maxon auch irgendwie. 3D ist absolut der Renner aktuell - im Kino geht nix mehr ohne!

Da wundert es mich nicht das man auf Profis setzt die es jetzt ja zu hauf gibt. Früher war C4D ein Nischenprodukt, kaum Interesse in der Profieszene.

Heute ist C4D viel leistungsfähiger als früher und auch die Ansprüche der Nutzer sind deutlich gestiegen. Kaum zeigt Pixar was neues soll C4D das gefälligst auch können - übertrieben gesprochen

Das macht die Entwicklung natürlich teuer und da sind natürlich Lowbudget Kunden und Hobbyisten, die gerne mal zwei oder mehr Versionsupdates auslassen, nicht mehr so gerne gesehen.

Ich verstehe das weil Maxon halt auch die Entwicklung bezahlen muss! Ich war auch erst gegen den MSA habe ihn aber dennoch abgeschlossen.
Soweit ich weiß kostet der 699¤ im Jahr und man bekommt dann immer die aktuellste Version kostenlos.

Ich habe mir einfach gesagt, jedes Hobby hat seinen Preis: Ein Modellbauer zahlt im Jahr auch mehrere hundert Euro für sein Hobby.

Beim MSA sind es umgerechnet 60¤ im Monat - das ist eigentlich in Ordnung. Man bekommt halt auch eine Profisoftware dafür, die gut supported und einfach zu bedienen ist. Ich habe wirklich auch schon kostenlose Alternativen wie Blender probiert bin dort aber kläglich gescheitert! Speziell wegen dem eigensinnigen Bedienkonzepts.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Einsteigerversion ... ?! O.o

AndyGER | 02.08.11 - 14:29
 

Re: Einsteigerversion ... ?! O.o

Serocool | 02.08.11 - 15:38
 

Re: Einsteigerversion ... ?! O.o

Hotohori | 02.08.11 - 16:02
 

Re: Einsteigerversion ... ?! O.o

Pantoffel | 02.08.11 - 18:44
 

Re: Einsteigerversion ... ?! O.o

Rapmaster 3000 | 03.08.11 - 10:24
 

Re: Einsteigerversion ... ?! O.o

Theta | 02.08.11 - 19:57
 

Re: Einsteigerversion ... ?! O.o

Rapmaster 3000 | 03.08.11 - 10:26

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Coburg
  3. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  4. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonett für 4,99€, Catherine Classic...
  2. 39,99€ (PS4, Xbox One, Nintendo Switch)
  3. 17,99
  4. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

    1. The Mandalorian: Erste Folge der zweiten Staffel ist online
      The Mandalorian
      Erste Folge der zweiten Staffel ist online

      In den USA startete die erste Staffel von The Mandalorian schon vergangenes Jahr, hierzulande kam sie erst mit dem Disney+-Start im März an. Das Warten auf die zweite Staffel war kürzer, die erste Folge ist jetzt online - und sie ist großartig.

    2. Smartphone-Verkäufe: Samsung holt sich die Topposition von Huawei zurück
      Smartphone-Verkäufe
      Samsung holt sich die Topposition von Huawei zurück

      Im dritten Quartal 2020 schafft es Xiaomi zudem erstmals, an Apple vorbeizuziehen - das dürfte sich zum Jahresende dank des neuen iPhones aber wieder ändern.

    3. Spielebranche: Ubisoft verschiebt Far Cry 6 und Rainbow Six Quarantine
      Spielebranche
      Ubisoft verschiebt Far Cry 6 und Rainbow Six Quarantine

      Die Entwicklerteams von Ubisoft sollen mehr Zeit haben, um die Spiele in Ruhe fertigstellen zu können - unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen.


    1. 11:44

    2. 11:33

    3. 11:15

    4. 11:01

    5. 10:10

    6. 09:55

    7. 09:18

    8. 08:50