Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PdfGrabber 2.5 in preiswerter…

OSS Alternative?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OSS Alternative?

    Autor: Melanchtor 17.08.05 - 11:24

    Wer setzt denn heutzutage beim Thema PDF noch Kommerzielle Software ein? Zumindest für die Generierung gibt es dafür doch wirklich keinen Grund mehr.

    Auch zur Extraktion dürfte es da Tools geben, wer weis welche?

  2. Re: OSS Alternative?

    Autor: naja 17.08.05 - 11:38

    > Auch zur Extraktion dürfte es da Tools geben, wer
    > weis welche?

    Es gibt zwar durchaus welche, ich musste mal bzgl. einer Analyse diese durchgehen, und ich hab mir kostenlose wie kostenpflichtige angeschaut, und ganz befriedigen konnte mich zumindestens keine. Wir benötigten einen extractor explizit für Tabellen, und das funktionierte in den meißten Fällen kaum bis gar nicht. PDFGrabber kenn ich aber leider nicht.

  3. Re: OSS Alternative?

    Autor: justme 17.08.05 - 14:31

    Also bei PDF-Dokumenten muss man differenzieren. Nimmt man Dokumente, die nur Plaintext oder auch ein paar Bilder beinhalten, dann stellt das für die meisten Programme (opensource oder kommerziell) kein Problem dar.
    Wenn du aber PDF-Formulare hast, dann wird die Auswahl recht dünn. Und da landet man dann fast ausschließlich bei kommerziellen Produkten.

  4. Re: OSS Alternative?

    Autor: tCfkaDA 17.08.05 - 14:34

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch zur Extraktion dürfte es da Tools geben, wer
    > weis welche?
    >
    die frage habe ich in diesem forum schonmal gestellt und keine brauchbare antwort erhalten.
    nichtsdestotrotz suche ich sowas immernoch.

  5. Re: OSS Alternative?

    Autor: beastie_tux 17.08.05 - 14:52

    tCfkaDA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Melanchtor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch zur Extraktion dürfte es da Tools geben,
    > wer
    > weis welche?
    >
    > die frage habe ich in diesem forum schonmal
    > gestellt und keine brauchbare antwort erhalten.
    > nichtsdestotrotz suche ich sowas immernoch.

    p2ascii aus dem Ghostscript-Paket extrahiert Text aus PDFs.
    kpdf kann copy & paste aus PDF sogar mit Bildern.

    Beides freie Software, Viel Spaß

  6. Re: OSS Alternative?

    Autor: tCfkaDA 17.08.05 - 15:56

    beastie_tux schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > p2ascii aus dem Ghostscript-Paket extrahiert Text
    > aus PDFs.
    > kpdf kann copy & paste aus PDF sogar mit
    > Bildern.
    >
    eigentlich such ich was unter windows.
    außerdem will ich mir copy/paste ja gerade sparen. es geht darum, möglichst automatisiert bestimmten text aus einem pdf zu extrahieren.

  7. Re: OSS Alternative?

    Autor: Ezhik 17.08.05 - 17:42

    nix OSS, aber free (beachte die Kommandozeilenversion):

    http://www.foxitsoftware.com/pdf/tc_howto.php

    Ansonsten:

    http://www.iscb.de/downloads/xpdf202d.zip

    Wenn du Lust hast kannst du dir auch cygwin installieren, dann hast du die üblichen Linux Tools immer recht aktuell unter Windows zur Verfügung. Ist für dein Problem aber ziemlicher Overkill.

    cu

    Ezhik


    tCfkaDA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Melanchtor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch zur Extraktion dürfte es da Tools geben,
    > wer
    > weis welche?
    >
    > die frage habe ich in diesem forum schonmal
    > gestellt und keine brauchbare antwort erhalten.
    > nichtsdestotrotz suche ich sowas immernoch.


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen
  4. Etribes Connect GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 2,49€
  3. (-0%) 9,99€
  4. 2,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45