1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lineage & Co.: Goldfarming für…

rund 30 jungen Computerspieler

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. rund 30 jungen Computerspieler

    Autor: TheUltimateStar 08.08.11 - 11:05

    Ja, da hat man doch ratz-fatz eine Milliarde nach der nächsten für ein Atomprogramm zusammen, die Villen, Yachten und Luxuswagen fürs Militär fallen da als Penuts nebenher hab...

  2. Re: rund 30 jungen Computerspieler

    Autor: Theta 08.08.11 - 11:46

    TheUltimateStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, da hat man doch ratz-fatz eine Milliarde nach der nächsten für ein
    > Atomprogramm zusammen, die Villen, Yachten und Luxuswagen fürs Militär
    > fallen da als Penuts nebenher hab...

    Und wenn sie von den 6 Mio. nur 100.000 $ in den Fond stecken und davon Schutzhandschuhe und Bleiwesten kaufen, wären das 100.000 $, die sie nicht selbst aufbringen mussten, sondern die sich durch de facto 'ausländische Investoren' ergeben haben. Schließlich steht nirgendwo, dass Korea sein gesamtes Atomprogramm durch Goldfarmer finanziert / finanzieren will. Entscheidend ist der skizzierte Fluss des Geldes im Artikel, der von erstaunlichem Einfallsreichtum zeugen würde, wenngleich alles recht reißerisch klingt.

    Ich bin nicht so firm, was in Nordkorea wie viel kostet, aber ich würde mal nicht deutsche Preise als Basis nehmen, sondern ein ganzes Stück tiefer ansetzen und da dürfte sich mit 6 Mio. schon so einiges anfangen lassen.

  3. Re: rund 30 jungen Computerspieler

    Autor: DER GORF 08.08.11 - 12:25

    TheUltimateStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, da hat man doch ratz-fatz eine Milliarde nach der nächsten für ein
    > Atomprogramm zusammen, die Villen, Yachten und Luxuswagen fürs Militär
    > fallen da als Penuts nebenher hab...


    Ich möchte an dieser stelle eine der vielen uralten Sendungen zitieren die mittlerweile zum Glück nicht mehr laufen.

    "Tja, es läppert sich, Herr Leppert."

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  4. Re: rund 30 jungen Computerspieler

    Autor: Baron Münchhausen. 09.08.11 - 08:01

    WO steht , dass das alle waren? Dumme annahmen, die im Gehirn von selbst wachsen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Iot Solution Engineer (m/w/d) Digital Factory
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Projekt- und Testmanager (m/w/d)
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin, Salzgitter, Oberschleißheim
  3. IT System & Netzwerk Administrator (m/w/d)
    Kliniken Schmieder, Allensbach
  4. Java Developer (w/m/d) in der Abteilung Produktentwicklung
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de