1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Weniger Schutz ist…

Was immer vergessen wir

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was immer vergessen wir

    Autor: querdenker352 17.08.05 - 14:13

    In letzter zeit kopier ich, zum Eigengebrauch, meine CD-sammlung auf den Rechner. Da ich meine Zeit nicht mit "ganz netten Liedchen" verplämpern will, wenn ich in der Zeit auch "Tolle Lieder" hören kann, lösch ich die zweit- und dritttklassigen gleich wieder.
    Bei manchen CD's bleiben nur noch 2 Lieder übrig. Der Rest ist Begleitmusik. Wenn man in Zukunft, (Ich habe noch kein DSL!) nur noch die Hit's legal saugt, bricht natürlich die Zahl der verkaufen Titel um 80% ein. Das hat aber nichts mit irgendwelchen illegalenkopien zu tun, sondern damit das man nicht mehr 10 Titel kaufen muss wenn man nur 2 haben will. Das ist eine Tatsache die die Industrie mal einplanen sollte. ALso die nächsten jahre mal einfach nicht an Steigerung denken, sondern sparen - machen andere Branchen auch, ohne ihre Kunden zu kriminalisiern.

  2. Re: Was immer vergessen wir

    Autor: ZeroBANG 18.08.05 - 00:26

    kann ich nicht nachvollziehen
    wenn ich Fan von einer Band bin dann kauf ich mir das komplette album und hör mir dann auch alles an. Wenn da nur 2 Lieder drauf sind die gefallen dann lohnt sichs nicht sich weiter mit dieser Band zu beschäftigen.
    Allerdings hör ich auch kein Chartspop sondern richtige Musik (die die man bei Muiscload nie finden wird) ;P

  3. Re: Was immer vergessen wir

    Autor: 85 18.08.05 - 20:34

    ZeroBANG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kann ich nicht nachvollziehen
    > wenn ich Fan von einer Band bin dann kauf ich mir
    > das komplette album und hör mir dann auch alles
    > an. Wenn da nur 2 Lieder drauf sind die gefallen
    > dann lohnt sichs nicht sich weiter mit dieser Band
    > zu beschäftigen.
    > Allerdings hör ich auch kein Chartspop sondern
    > richtige Musik (die die man bei Muiscload nie
    > finden wird) ;P


    was ist denn richtige musik nach deiner definition. ich selber höre auch vieles, was die meisten in meiner umgebung niemals hören würden. aber dennoch ist es ziemlich intollerant sich bei musik auf ein absolutes wertesystem zu beschränken. musik ist so mit das subjektivste, das es gibt.

    und außerdem kommt es doch schon mal vor, dass man ein lied von einer band gut findet und nicht gleich FAN sein will. somit rentiert es sich nicht das gesamte album zu kaufen. insofern gebe ich querdenker352 in dem punkt recht. bin mal auf die entwicklung der musikbranche gespannt.

  4. Re: Was immer vergessen wir

    Autor: Dude 18.08.05 - 21:10

    naja er wird damit genau die Musik meinen die die Radios rauf und runter spielen... und bei der mir spontan niemand in meinem Freundeskreis einfällt der sie mag..
    Kein Wunder dass viele nur noch Ndr-Info (Norden) oder Deutschlandfunk hören.. :o)

    Chart - Pop Musik halt..

  5. Re: Was immer vergessen wir

    Autor: ZeroBANG 19.08.05 - 00:26

    [quote]was ist denn richtige musik nach deiner definition[/quote]

    ok natürlich war die bemerkung etwas überspitzt
    aber ich hör Heavy Metal und damit mein ich nicht Rammstein oder Ooomph!
    mehr so kram wie Machine Head, Masterplan, Helloween usw.

    in dem bereich findet man nix im Autoradio und auch kaum auf Musicload
    such z.B. mal nach

    ok fangen wir mal an

    "Böhse Onkelz" kommen nicht ganz 3 Alben bei raus, SUPER die Band gibts seit mehr als 20 Jahren und gerad ma das aktuellste drinne
    "Helloween" kommen 2... von locker 20 aufwärts
    "Hammerfall" ...hab ich sogar schon öfters in Viva Plus gesehen aber gerademal das 5te Album drinne und dann alle Tracks davon nochmal einzeln O_o
    "Masterplan" eins von zweien
    "Iron Maiden"... ja hät mich auch gewundert da ist natürlich sehr viel von drinn bis anno dubak also kommt nicht damit dass da keine alten alben rein kommen würden!
    "At Vance" ...jo 2 alben ich hab hier 6 stück liegen weis netmal ob das alle sind
    "Motörhead" wow EIN best of album...


    so aussortiert was er nicht findet damits net ganz so unübersichtlich ist

    "Knorkator" nix (die waren sogar aufm Grand Prix und in TV total!)
    "Metallica" huch NIX???
    "Dream Evil" ...garnix
    "Anvil" nix
    "Arch Enemy" nix
    "Black Label Society" nix
    "Kittie" nix
    "Savatage" nix
    "Sentenced" nix
    "Sepultura" NIX! und dabei sogar recht bekannt!
    "Sonata Arctica" nüschts
    "Stormwitch" nigges
    "Virgin Steele" null
    "Withering Surface" nada
    "Axel Rudi Pell" au nix

    (nein die liste spiegelt nicht zu 100% meinen geschmack wieder aber zu 70-80% ;) )


    na gut ich muss sagen ich hab mehr gefunden als ich erwartet hab aber naja... da sind auch nur die sachen von den wirklichen größen wie Iron Maiden oder Black Sabbath mehr oder weniger komplett drinne alles was schon nicht mehr ganz so berühmt ist hat oft garnix drinn oder nur nen kleinen bruchteil



    [quote]außerdem kommt es doch schon mal vor, dass man ein lied von einer band gut findet und nicht gleich FAN sein will. somit rentiert es sich nicht das gesamte album zu kaufen.[/quote]

    Wie willst du wissen ob dir der Rest vom Album gefällt wenn dus nicht komplett gehört hast?
    Im Radio/MTViva laufen immer nur die aktuellen Singles und sonst kommste kaum (legal) da drann...

    Manche alben fangen auch erst an richtig zu gefallen wenn mans 3 mal gehört hat und die Lyrics richtig versteht.


    Ich seh 2 möglichkeiten, entweder lass ich mich von den medien berieseln und steh halt auf den aktuellen charts kram, lad die einzelnen mp3s runter und paar wochen später kann ich mit den dingern nix mehr anfangen weil se out sind. Wegwerfware sozusagen.

    Möglichkeit 2 ich bin Fan von ner Band (sei mal dahingestellt ob Metal, Hip Hop oder Charts) weil mir der Style insgesamt gefällt und deswegen kann ich nicht genug davon bekommen (wobei Fan nicht gleich heissen muss das ich auf konzerte gehe die Namen der einzelnen Künstler auswendig lerne und mir Poster aufhäng sondern einfach nur das mir die musik allgemein gut gefällt und ich mir den kram immer wieder reinziehen kann und das auch mache) und das ist dann völlig unabhängig davon ob es in den charts bei der masse der klingeltonkiddys gut ankommt oder nur ich allein dem kram was abgewinnen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    BST GmbH, Bielefeld
  2. Referent Digitalisierung und Prozessoptimierung (m/w/d) Versicherungen
    Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  3. Specialist (m/w/d) Management Systems
    BSH Hausgeräte GmbH, München
  4. Senior Sales Manager (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de