1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Displays von iiyama reagieren auf…

filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: wikipedophilantroph 18.08.05 - 21:16

    wenn man damit filmchen etc schauen will, dann schaltet sich die kiste nach ner weile ab weil ich in meinem liegestuhl oder aufm bett sitz und den film geniesse oder wat?

    is ja wohl laecherlich...


    empfindlichkeit des bewegungssensors usw einstellbar?


    wenn man p0rns sieht und sich dabei genuesslich einen wixxt, reicht das dann schon um den sensor bei laune zu halten?


    fragen ueber fragen...

    scheiss neumodischer schnickschnack. wenn strom gespart werden soll, dann drueck ich den button, ansonsten bin ich die massgebende intelligenz im raum die das sagen hat, und nicht mein neumodisches it-gizmo-gezeugs dass moechtegern-intelligent schlauer-als-die-polizei-erlaubt ungefragt scheisse baut die es garnicht auf korrektheit abschaetzen kann.....

    wasn schmarrn was die hersteller sich da einfallen lassen....

  2. Re: filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: Dario 18.08.05 - 22:27

    hat dir schon mal einer gesagt daß man vom
    wichsen blöd wird ?




    wikipedophilantroph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn man damit filmchen etc schauen will, dann
    > schaltet sich die kiste nach ner weile ab weil ich
    > in meinem liegestuhl oder aufm bett sitz und den
    > film geniesse oder wat?
    >
    > is ja wohl laecherlich...
    >
    > empfindlichkeit des bewegungssensors usw
    > einstellbar?
    >
    > wenn man p0rns sieht und sich dabei genuesslich
    > einen wixxt, reicht das dann schon um den sensor
    > bei laune zu halten?
    >
    > fragen ueber fragen...
    >
    > scheiss neumodischer schnickschnack. wenn strom
    > gespart werden soll, dann drueck ich den button,
    > ansonsten bin ich die massgebende intelligenz im
    > raum die das sagen hat, und nicht mein
    > neumodisches it-gizmo-gezeugs dass
    > moechtegern-intelligent
    > schlauer-als-die-polizei-erlaubt ungefragt
    > scheisse baut die es garnicht auf korrektheit
    > abschaetzen kann.....
    >
    > wasn schmarrn was die hersteller sich da einfallen
    > lassen....


  3. Re: filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: andreasm 19.08.05 - 00:26

    wikipedophilantroph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn man damit filmchen etc schauen will, dann
    > schaltet sich die kiste nach ner weile ab weil ich
    > in meinem liegestuhl oder aufm bett sitz und den
    > film geniesse oder wat?
    >
    > is ja wohl laecherlich...
    >
    > empfindlichkeit des bewegungssensors usw
    > einstellbar?
    >
    > wenn man p0rns sieht und sich dabei genuesslich
    > einen wixxt, reicht das dann schon um den sensor
    > bei laune zu halten?
    >
    > fragen ueber fragen...
    >
    > scheiss neumodischer schnickschnack. wenn strom
    > gespart werden soll, dann drueck ich den button,
    > ansonsten bin ich die massgebende intelligenz im
    > raum die das sagen hat, und nicht mein
    > neumodisches it-gizmo-gezeugs dass
    > moechtegern-intelligent
    > schlauer-als-die-polizei-erlaubt ungefragt
    > scheisse baut die es garnicht auf korrektheit
    > abschaetzen kann.....
    >
    > wasn schmarrn was die hersteller sich da einfallen
    > lassen....


    unglaublich, was hier manche Leute schreiben... wäre mal gut, dass nur angemeldete hier was schreiben können... naja ;)

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  4. Re: filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: fuenf 19.08.05 - 06:31

    > unglaublich, was hier manche Leute schreiben...
    > wäre mal gut, dass nur angemeldete hier was
    > schreiben können... naja ;)

    würde mir schon reichen wenn ich dich ignorieren könnte. ach was red ich da, das tu ich ja schon. paradox, nich war?

  5. Re: filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: andreasm 19.08.05 - 11:07

    > würde mir schon reichen wenn ich dich ignorieren
    > könnte. ach was red ich da, das tu ich ja schon.
    > paradox, nich war?
    >

    wieso ignorieren? was ist das Problem?


    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  6. Re: filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: nenene 19.08.05 - 14:27

    Dario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hat dir schon mal einer gesagt daß man vom
    > wichsen blöd wird ?

    blöd nich , aber blind ;)

  7. Re: filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: rolf 20.08.05 - 11:21

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > wieso ignorieren? was ist das Problem?


    Sein Problem ist, daß die Ferien noch nicht rum sind und ihm stinklangweilig ist.

  8. Re: filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: wikipedophilantrophberater 20.08.05 - 11:31


    Mußt du dir einfach Open Source Pornos reinziehn, wo Sodomie mit Pinguinen betrieben wird. So bleibst zu in Bewegung und das Display bleibt an.

    wikipedophilantroph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn man damit filmchen etc schauen will, dann
    > schaltet sich die kiste nach ner weile ab weil ich
    > in meinem liegestuhl oder aufm bett sitz und den
    > film geniesse oder wat?
    >
    > is ja wohl laecherlich...
    >
    > empfindlichkeit des bewegungssensors usw
    > einstellbar?
    >
    > wenn man p0rns sieht und sich dabei genuesslich
    > einen wixxt, reicht das dann schon um den sensor
    > bei laune zu halten?
    >
    > fragen ueber fragen...
    >
    > scheiss neumodischer schnickschnack. wenn strom
    > gespart werden soll, dann drueck ich den button,
    > ansonsten bin ich die massgebende intelligenz im
    > raum die das sagen hat, und nicht mein
    > neumodisches it-gizmo-gezeugs dass
    > moechtegern-intelligent
    > schlauer-als-die-polizei-erlaubt ungefragt
    > scheisse baut die es garnicht auf korrektheit
    > abschaetzen kann.....
    >
    > wasn schmarrn was die hersteller sich da einfallen
    > lassen....


  9. Re: filmchen am pc/rechner schauen - impossible?

    Autor: andreasm 20.08.05 - 14:06

    rolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > andreasm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > wieso ignorieren? was ist das Problem?
    >
    > Sein Problem ist, daß die Ferien noch nicht rum
    > sind und ihm stinklangweilig ist.


    Glaub ich auch...
    zum Glück habe ich als Student nie Ferien und daher auch nie Langeweile :)

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. METZ CONNECT TECH GmbH, Blumberg
  2. Schaeffler AG, Nürnberg
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 95,99€ (mit Rabattgutschein - Bestpreis)
  2. (u. a. Produkte von Anker günstiger, u. a. Soundcore Liberty 2 Pro Bluetooth-Kopfhörer für 99...
  3. 76,90€ (Bestpreis mit Alternate)
  4. 189,90€ (Vergleichspreis 198€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Corona UN-Luftfahrtorganisation gibt Empfehlungen für Flüge
  2. Corona DLR untersucht Virenverbreitung in Zügen und Flugzeugen
  3. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie

DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen