1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschützer: Geldbuße wegen…
  6. T…

Totaler Bullshit...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Totaler Bullshit...

    Autor: Sebbi 20.08.11 - 19:17

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cware schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber er leitet sie
    > > definitiv nicht selber weiter.
    >
    > Stimmt, er sogt "nur" dafür, dass Du sie ohne Dein wissen und ohne Dein
    > Einverständnis weitergibst.
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Und dafür sorgt ein Webseitenbetreiber mit JEDER eingebetteten Resource. Warum es hier über Facebook geht ist mir schleierhaft.

    Soll es in Zukunft nun so sein, dass der germanische Websurfer bei .de Seiten erwarten können soll, dass dies nicht passiert? Bei ausländischen Angeboten soll er im Kopfe verankert haben, dass da eh alles weitergegeben wird? Komische Aufteilung ... Lösung ist eine Browsereinstellung und damit wären wir wieder beim Vorposter. Der Browser muss dafür sorgen, dass das nicht passiert, denn dann funktioniert es mit egal welcher Webseite.

  2. Re: Totaler Bullshit...

    Autor: Sebbi 20.08.11 - 19:22

    fool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > scinaty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soweit ich weiß ist es möglich als Seitenbetreiber einen Like button zu
    > > setzen, der NICHt über einen iframe eingebunden wird. Stattdessen ist es
    >
    > Der Seitenbetreiber müsste das Bild für den Button selbst hosten und den
    > Button als einfachen Link realisieren. Bei Facebook bekommt man aber nur
    > die iframe-Version oder eine, die auf Javascript aufbaut, wenn man nicht
    > selbst Hand anlegt hat man die Möglichkeit also nicht.

    Der Seitenbetreiber müsste auch das Video oder ein Standbild vom Video selbst hosten und nur weiter auf Youtube, Vimeo, etc verlinken. Auch Werbung müsste er selbst hosten und weiterverlinken. .... tolle Welt und vor allem, der Rest dieser Welt muss es nicht machen um dem deutschen Datenschutz gerecht zu werden ... wozu das wohl führen wird? Und vor allem weiß doch der Websurfer dann, dass er auf blabla.com Gefahr läuft, dass trotzdem was "passiert" auch wenn er auf blabla.de nur Resourcen von blabla.de finden mag.

    So wurde das Web nicht erfunden. Wer das so haben möchte der möge bitte ein Browserplugin installieren, dass es so einrichtet. Das könnte der Datenschützer auch von den Browserherstellern fordern. In der deutschen Version standardmäßig an ... aber das Web in seiner fundamentalen Funktionsweise umzumodeln? Das werden sie nicht schaffen ...

  3. Re: Totaler Bullshit...

    Autor: Hotohori 20.08.11 - 19:35

    Der YouTube Vergleich hinkt aber in so weit, dass YouTube kein soziales Netzwerk ist und man es auch ohne einen Account haben zu müssen verwenden kann. Dazu kommt, dass man zum Beispiel auf Porn Seiten eher weniger auf YouTube Links treffen wird... auf Facebook Links... da wäre ich mir nicht so sicher.

  4. Re: Totaler Bullshit...

    Autor: an0nymiz3d 21.08.11 - 09:35

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der YouTube Vergleich hinkt aber in so weit, dass YouTube kein soziales
    > Netzwerk ist und man es auch ohne einen Account haben zu müssen verwenden
    > kann. Dazu kommt, dass man zum Beispiel auf Porn Seiten eher weniger auf
    > YouTube Links treffen wird... auf Facebook Links... da wäre ich mir nicht
    > so sicher.

    Also wenn wir das hier schon rechtlich betrachten. Was YouTube oder auch Google Ads oder ...... machen ist "rechtlich" gesehen sogar genau das selbe!

    > man es auch ohne einen Account haben zu müssen verwenden

    Seit wann wird man gezwungen sich bei FB anzumelden? bzw seit wann bietet FB nicht die Möglichkeit sich auszuloggen?!

  5. Re: Totaler Bullshit...

    Autor: GodsBoss 21.08.11 - 12:59

    > > > Wann Du mit welcher IP und welchem Browser auf welcher Seite warst.
    > >
    > > Und zwar nicht nur für einzelne Seiten mit einem Like-Button, sondern
    > über
    > > ein Cookie wird dem Besucher eine ID zugewiesen mit der dann auch alle
    > > Aufrufe von Seiten mit Like-Button miteinander verbunden werden können.
    > > Wenn du eine Zeitlang nur Webseiten mit so einem Button abrufst, dann
    > kann
    > > Facebook also im Prinzip für diesen Zeitraum die komplette History,
    > > Verweildauer, usw. ermitteln.
    >
    > Kann das nicht jeder Webdienst, den man auf seiner Webseite einbindet? Das
    > ist doch bullshit, da jetzt nur auf Facebook zu gehen. Mit ihrer Begründung
    > könnten die lieben Datenschützer JEDE Webseite, die Youtube einbindet
    > ebenfalls "bestrafen" ... bullshit bullshit bullshit.

    Potenziell ja, allerdings steht im Artikel (Hervorhebung durch mich):
    "Wer einmal bei Facebook war oder ein Plugin genutzt habe, der müsse davon ausgehen, von dem Unternehmen zwei Jahre lang getrackt zu werden. Dies verstoße gegen deutsches und europäisches Datenschutzrecht. Die betroffenen Nutzer würden nicht hinreichend informiert und es werde ihnen kein Wahlrecht zugestanden. Die Formulierungen in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Facebook genügten nicht annähernd den rechtlichen Anforderungen, sagte Weichert."

    Soll heißen, falls Facebook seine Bestimmungen ändert, ist das passé, ganz ohne Zutun der Websitebetreiber. So verstehe ich das jedenfalls.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  6. Re: Totaler Bullshit...

    Autor: GodsBoss 21.08.11 - 13:00

    Siehe diesen Beitrag von mir. Es kommt auf die Nutzungsbedingungen des Anbieters an, von dem eingebettet wurde.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  7. Re: Totaler Bullshit...

    Autor: GodsBoss 21.08.11 - 13:01

    Siehe diesen Beitrag von mir. Es kommt auf die Nutzungsbedingungen des Anbieters an, von dem eingebettet wurde.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  8. Re: Totaler Bullshit...

    Autor: GodsBoss 21.08.11 - 13:04

    > Der YouTube Vergleich hinkt aber in so weit, dass YouTube kein soziales
    > Netzwerk ist und man es auch ohne einen Account haben zu müssen verwenden
    > kann. Dazu kommt, dass man zum Beispiel auf Porn Seiten eher weniger auf
    > YouTube Links treffen wird... auf Facebook Links... da wäre ich mir nicht
    > so sicher.

    Nein, prinzipiell ist es das Gleiche - Bei Facebook brauchst du auch keinen Account, damit das im Artikel thematisierte Datenschutzproblem zuschlägt. Wichtig ist nur, dass der Webseitenbetreiber etwas einbindet, was den Browser des Besuchers veranlasst, Daten zu versenden an Serverbetreiber, deren Bestimmungen nicht den deutschen Datenschutzgesetzen entsprechen.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen an der Donau
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€
  2. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  3. 224,19€ (bei lego.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de