Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Free Software Foundation…

Lizenzaenderung am Linux-Kernel erst bei allen Entwicklern erfragen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lizenzaenderung am Linux-Kernel erst bei allen Entwicklern erfragen?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.11 - 10:59

    Schon klar, was damit gemeint ist bzw. warum das so ist. Aber ich glaube, man sollte lieber oeffentlich einen solchen Umstellungsplan ausschreiben und alle beteiligten Entwickler um Widerspruch bitten, sollten diese Einwaende haben. Dieser Vorgang waere weit effizienter, als jeden Einzelnen ausfindig zu machen und zu fragen - das Ergebnis waere das gleiche.
    Viel wichtiger ist wohl aber am Ende die Frage, was passiert, wenn nicht alle zustimmen bzw. wie viele zustimmen muessen, damit eine Lizenzumstellung ermoeglicht wird. Ggf. muesste man Codestellen der Widersprecher umschreiben/rewriten...

  2. Re: Lizenzaenderung am Linux-Kernel...

    Autor: spanther 23.08.11 - 13:15

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon klar, was damit gemeint ist bzw. warum das so ist. Aber ich glaube,
    > man sollte lieber oeffentlich einen solchen Umstellungsplan ausschreiben
    > und alle beteiligten Entwickler um Widerspruch bitten, sollten diese
    > Einwaende haben. Dieser Vorgang waere weit effizienter, als jeden Einzelnen
    > ausfindig zu machen und zu fragen - das Ergebnis waere das gleiche.
    > Viel wichtiger ist wohl aber am Ende die Frage, was passiert, wenn nicht
    > alle zustimmen bzw. wie viele zustimmen muessen, damit eine
    > Lizenzumstellung ermoeglicht wird. Ggf. muesste man Codestellen der
    > Widersprecher umschreiben/rewriten...

    Ich wäre für GPL v3! :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. KV Telematik GmbH, Berlin
  4. GFA SysCom GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 269,90€
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order und die Macht der Hardware
  2. Star Wars Der Mandalorianer ist bereits zum Start von Disney+ zu sehen
  3. Disney Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

  1. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  2. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.

  3. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
    Bayern
    Fernsehen über 5G funktioniert gut

    Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.


  1. 19:16

  2. 19:01

  3. 17:59

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 16:55

  7. 16:10

  8. 15:15