1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: "DDB hat interne…
  6. Thema

Wikileaks ist Geschichte - es werden andere kommen!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 15:33

    Woher weisst du den das? Hellseher? :)

  2. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 15:34

    Klaer uns auf oder bleib ein Blender!

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  3. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 15:35

    Ist wohl mehr als offensichtlich.... dafuer muss man kein Hellseher sein.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  4. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 15:37

    Wieso sollte ich dich aufklaeren? Einen Menschen der mir klar feindlich gegenueber steht? Gehst noch? :)

    Wie gesagt, eine Verleumdung deinerseits. Mehr aber auch nicht. Ich wuerde mal sagen du unterlaesst sowas in Zukunft ganz einfach.

  5. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 15:38

    Offensichtlich ist es, wenn du dafuer Beweise hast.

    Mal sehen ob du mir wenigstens dieses Mal zustimmen kannst.
    Die Beweislast liegt auf deiner Seite.

  6. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 15:40

    Feindlich? Nimm das ganze hier lieber mal nicht persoenlich. Deine Belehrungen kannst du dir ebenfalls sparen und wenn wir schon dabei sind... Schlag mal das Wort Verleumdung nach.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  7. Re: Wikileaks ist Geschichte - es werden andere kommen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 15:42

    Ich habe auf jede deiner Sachen geantwortet. Ich habe deinen ganzen Text gelesen.
    Und die Interpretation ueberlaesst du bitte mir. Ich argumentiere ja auch fuer oder gegen deine Interpretationen und sehe was du davon haeltst.
    Das nennt man Diskussionsbasis. Da hilft auch kein ^^

    Wie gesagt, wie oft hast du mir denn geschrieben waehrend ich nicht da war und mir geantwortet. Von deinem Lieblingstroll :)
    Sowas nennt man im Allgemeinen Verfolgungswahn.

  8. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 15:43

    Auf meiner Seite? Das ist ja was ganz was neues... mach dich nicht laecherlich. Sprueche gegen LeakTheLeakers und wie viel wichtiger doch eigentlich die "Grossen Probleme" sind aber dann kein Beispiel fuer eine eigene "Aktion" haben. Wie offensichtlich willst du es denn haben? Auf dem Wort "offensichtlich" herumzureiten bringt dich da auch nicht mehr raus...

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  9. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 15:46

    "Verleumdung bedeutet in Deutschland und der Schweiz, dass jemand über eine Person ehrverletzende Behauptungen aufstellt, obwohl er weiß, dass sie unwahr sind."
    "Ehrverletzung gegenüber dem Verletzten: Beleidigung (§ 185)"

    Aber wie gesagt, du unterstellst mir etwas ohne es zu wissen und pochst auch noch darauf.
    Eine Entschuldigung haette gereicht, oder eben ein Beweis deinerseits.

  10. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 15:50

    "Verleumdung bedeutet in Deutschland und der Schweiz, dass jemand über eine Person ehrverletzende Behauptungen aufstellt, obwohl er weiß, dass sie unwahr sind."

    ... das scheppert. Woher weiss ich denn, dass die Behauptung, dass du nichts vergleichbares auf die Beine gestellt hast, unwahr ist.. weil du es sagst aber irgendwie keine Beweise (aus Angst?) bringst? FAIL CommonSense ... mal wieder dem Nick nicht gerecht.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  11. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 15:51

    Ablauf:
    - Ich finde LeakTheLeakers immer noch laecherlich
    - Du unterstellst mir das ich nichts tue, OHNE es zu wissen, geschweige denn es beweisen zu koennen
    - Ich sage dir das dies eine Unterstellung, im groessten Auslegungsrahmen eine Verleumdung ist, genau dann wenn du weisst, dass es nicht stimmt.
    - Du denkst immer noch, dass ich ein Beispiel bringen muss fuer mein Tun

    Da passt was nicht. Ich muss nichts beweisen.
    Ich habe keine Unterstellung fabriziert, dass warst du.
    Ich reite auch nicht auf offensichtlich herum, aber du solltest den Sinn des Wortes schon verstehen, wenn DU es verwendest.

    Ich erwarte doch etwas Hoeflichkeit und Respekt, auch von dir.

    Wie gesagt mal sehen, ob du einmal etwas zugeben kannst. Es wuerde dich ehren.

  12. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 15:55

    Hast du schon richtig erkannt, aber du solltest auch erkennen, dass eine Verletzung auch vorliegt, wenn du Annehmen musst, dass du es nicht wissen kannst, und die Aussage trotzdem triffst.
    Was in diesem Falle vorliegt. Aber keine Angst, wir werden nicht vor Gericht gehen. Dazu sind wir beide zu intelligent oder? :)

    Und wie bereits gesagt, eine Unterstellung ist es allemal. Und eine Entschuldigung waere angebracht denke ich mal.

  13. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 15:58

    Spar dir die Mitleidstour fuer jemand anderen. Es ist einfach (schon wieder) nur mega laecherlich.

    > - Ich finde LeakTheLeakers immer noch laecherlich

    Dein gutes Recht.

    > - Du unterstellst mir das ich nichts tue, OHNE es zu wissen, geschweige denn es beweisen zu koennen

    Ja, so laeuft das nun einmal mit Heuchlern die immer mit dem Finger auf andere zeigen und selbst nichts auf die Beine stellen. Du bist hier in der Bringschuld... willst du das nicht verstehen? Mir irgendwie auch egal! Wirklich..

    > - Ich sage dir das dies eine Unterstellung, im groessten Auslegungsrahmen eine Verleumdung ist, genau dann wenn du weisst, dass es nicht stimmt.

    Woher soll ich das wissen? Weil du es hier einfach schreibst.. ohne Quellen/Beweise... koestlich.

    - Du denkst immer noch, dass ich ein Beispiel bringen muss fuer mein Tun

    Ja, ansonsten bist du nichts anderes als ein Schaumschlaeger.

    Hoeflichkeit und Respekt erwarte ich auch von dir. Hast du dich irgendwo verletzt oder ungerecht behandelt gefuehlt... sprich dich aus.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  14. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 16:00

    Ich werde dir kein Beispiel bringen, da es dich nichts angeht und ich dir nicht vertraue.

    Du unterstellst mir nichts zu tun. Dafuer erwarte ich eine Entschuldigung. Aus gegenseitigem Respekt.

  15. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 16:03

    auch wenn wir uns in zwei Zweigen wiederholen...

    Du schreibst etwas ohne Quelle, ohne Beweis und ich muss annehmen, dass du jetzt die letzten Monate etwas besseres gemacht hast? Etwas gegen die wahren Probleme... nicht so etwas, in deinen Augen, unwichtiges wie LeakTheLeakers?

    Und wenn ich sage.. das glaube ich nicht bzw. ich gehe davon aus, dass du im Unrecht bist weil du es nicht zeigst soll ich mich entschuldigen weil du dich verletzt fuehlst?

    Es ist ja nicht so als wuerden wir uns hier beschimpfen. Der Ton ist etwas verschaerft (fuer golem wahrscheinlich ein Grund alles bald zu loeschen) aber Verleumdung muss ein schlechter Witz sein.

    PS: Wir sollten bei Gelegenheit chatten. Von Golem bekommen wir auf jeden Fall Aerger ^^

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  16. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 16:06

    Wie gesagt, die Beweislast fuer deine Aussage ist bei dir. Ich habe sie nicht getaetigt.
    Nur weil du etwas sagst, muss ich es nicht beweissen. Da koennte ja jeder jederzeit kommen :)

  17. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 16:14

    Wie ein trotziges Kind... Ich bin hier am Ende. Eine Entschuldigung dafuer, dass ich dir nicht glaube bekommst du nicht!

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  18. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 16:16

    Ja, koennte jeder.. denn so laeuft es wenn jemand etwas herabwuerdigt aber selbst nichts hat.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  19. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 16:24

    Ob du mir glaubst oder nicht ist nicht von Belang. Es ist eine Unterstellung deinerseits.

    Komplett selbstgerecht und moralfrei also. Du hast Recht. Du bist wie ein trotziges Kind.
    Ich empfinde es als schaendlich, dass du nicht mal das Ursache Wirkungsprinzip oder normale Diskussionsregeln einhalten kannst.

  20. Re: @Golem: Bitte diesen Thread nicht löschen!

    Autor: CommonSense 23.08.11 - 16:26

    Deine Seite ist nicht Thema. Deine Ablenkungsversuche zeigen nur deine Ehrlosigkeit nichtmal einen Fehler zugeben zu koennen.

    Schoenen Tag noch in deiner kleinen Welt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior IT-Administrator (m/w/d)
    Karl Kurz GmbH & Co. KG, Rosengarten
  2. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  3. IT Systemspezialist*in Applikations- und Infrastruktur-Support (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. IT Systemadministrator (m/w/d)
    EKF-Diagnostic GmbH, Barleben

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. 12,49€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

    Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
    Koalitionsvertrag
    Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

    In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
    2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
    3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm