1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unzureichend gesichert…

warum

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. warum

    Autor: monkman2112 25.08.11 - 15:35

    muss sowas im internet sein? nicht einmal vpn dürfte hier gemacht werden, meiner bescheidenen meinung nach. ist das bei atomkraftwerken etwa auch so?

    und hinterher ist das gejaule groß, wenn etwas passiert....

    *kopfschüttel*

    ps.: die haben definitiv genug geld für ein weltumspannendes "intranet" ohne physikalische verbindung zum internet...

  2. Re: warum

    Autor: Wayne2k 25.08.11 - 15:44

    monkman2112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ps.: die haben definitiv genug geld für ein weltumspannendes "intranet"
    > ohne physikalische verbindung zum internet...
    Das lustige an weltumspannenden Intranets ist ja gerade dass auch dort die Daten irgendwann mal über öffentliche Netze fliessen. Die einzige Lösung sind faktisch VPN's, ich kenne zumindest kein Konzern der einen dedizierte Transatlantik Mietleitung besitzt...

  3. Re: warum

    Autor: tilmank 26.08.11 - 00:05

    Wayne2k schrieb:

    > ich kenne zumindest kein Konzern der einen dedizierte
    > Transatlantik Mietleitung besitzt...

    Die Umbrella Corporation, das reicht sogar für Hologramm-Konferenzen in 3D!
    Oder waren das Satelliten-Verbindungen?...


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen
  2. Java Developer / Java Entwickler (m/w/d)
    GK Software SE, verschiedene Standorte deutschlandweit, Johannsburg (Südafrika), Pilsen (Tschechische Republik)
  3. IT-Spezialistin (m/w/d) für das Management von Computergestützten Laborsystemen
    Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  4. Betriebswirtin / Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 16,99€
  3. u. a. Resident Evil Village - Deluxe Edition für 32,99€, Anno 1800 für 17,99€)
  4. gratis (bis 26. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EC2 C7g: Schnelle AWS-Instanzen mit Graviton3 verfügbar
    EC2 C7g
    Schnelle AWS-Instanzen mit Graviton3 verfügbar

    Bis zu 64 Kerne mit bis zu 128 GByte DDR5: Die öffentlichen C7g-Instanzen mit Graviton3 sollen teils doppelt so flott wie solche mit Graviton2 sein.

  2. Ladetechnik: Kölner London-Taxis laden induktiv
    Ladetechnik
    Kölner London-Taxis laden induktiv

    Elektrische Taxis können in Köln nun induktiv laden, müssen dazu aber umgebaut werden. Zwei britische Taxis LEV TX sind schon umgerüstet.

  3. Grace: Nvidia wechselt 2023 (fast) vollständig auf ARM
    Grace
    Nvidia wechselt 2023 (fast) vollständig auf ARM

    Computex 2022 Dank der Grace-CPU ist Nvidia nicht mehr auf x86-Chips angewiesen: Vier Referenzdesigns gibt es ohne AMD oder Intel - bis auf eine Ausnahme.


  1. 10:51

  2. 10:33

  3. 10:08

  4. 09:45

  5. 09:30

  6. 09:01

  7. 09:01

  8. 08:47