1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Averatec 4155: Turion…

nicht überzeugend

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht überzeugend

    Autor: redhorse 22.08.05 - 12:40

    ein asus a6k mit 15,4" und geforce go 6200 schafft es auf 2.15 stunden.
    da sind 2,5h bei 13,3" und einer SIS (!) graka nen bisschen arg wenig.

    so zufrieden ich mit den turion notebooks bin:
    wo lassen die den strom?! an der cpu liegts mit einer TDP von 25W wohl kaum - und trotzdem diese sehr mageren werte :(

  2. Re: nicht überzeugend

    Autor: Ralle 22.08.05 - 12:48

    Tja, du musst aber auch mal sehen, das in nem 15" Notebook ein bisschen mehr Platz ist um dort nen großen Akku unterzubringen. Sicherlich ist 2,5 Stunden nicht berauschend, aber wenn die wirklich stimmen sind die mehr wert als manche "erhofften" Werte bei anderen großen Herstellern...und vielleicht gibt es ja noch nen großen Akku, bei dem Preis kann man sich den auch noch leisten...

  3. Re: nicht überzeugend

    Autor: SJanssen 22.08.05 - 12:59

    Ralle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, du musst aber auch mal sehen, das in nem 15"
    > Notebook ein bisschen mehr Platz ist um dort nen
    > großen Akku unterzubringen. Sicherlich ist 2,5
    > Stunden nicht berauschend, aber wenn die wirklich
    > stimmen sind die mehr wert als manche "erhofften"
    > Werte bei anderen großen Herstellern...und
    > vielleicht gibt es ja noch nen großen Akku, bei
    > dem Preis kann man sich den auch noch leisten...

    Na in 12" Notebooks ist noch weniger Platz ;-)

  4. Re: nicht überzeugend

    Autor: Max van der Raim 22.08.05 - 13:01

    noch dazu hat es amd versäumt, den turion gemeinsam mit einem ordentlichen, soliden chipsatz auf den markt zu werfen. was will man mit sis-chips in einem notebook?

  5. Re: nicht überzeugend

    Autor: Escom2 22.08.05 - 13:12

    Max van der Raim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > noch dazu hat es amd versäumt, den turion
    > gemeinsam mit einem ordentlichen, soliden chipsatz
    > auf den markt zu werfen. was will man mit
    > sis-chips in einem notebook?

    SIS Chips haben deutlich aufgeholt und sind nur noch geringfügig langsamer als VIA oder NVidia. Was du sicher meinst sind die Fähigkeiten der Grafikchips. Da ist es sowieso wieder mal weder Fisch noch Fleisch. Die Zusammenstellung macht mal wieder keinen Sinn. In dem Notebook würde ein MT-28 oder weniger locker reichen.

  6. Re: nicht überzeugend

    Autor: redhorse 22.08.05 - 13:44

    Ralle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, du musst aber auch mal sehen, das in nem 15"
    > Notebook ein bisschen mehr Platz ist um dort nen
    > großen Akku unterzubringen.

    das A6K macht die 2 1/4h - ich habs hier stehen :)
    und für den grösseren akku hab ich nen grösseres display und eine graka, die den namen verdient. gleicht sich also wieder aus.

    also bleib ich dabei: mit der ausstattung sind 2,5h für das averatec zu wenig!


    ich glaub so langsam, dass die chipsätze einfach z uviel verbraten. anders sind die schlechten werte nicht zu erklären :( oder wer klärt mich auf? :)



  7. Re: nicht überzeugend

    Autor: Escom2 22.08.05 - 13:56

    redhorse schrieb:

    > ich glaub so langsam, dass die chipsätze einfach z
    > uviel verbraten. anders sind die schlechten werte
    > nicht zu erklären :( oder wer klärt mich auf? :)

    Ich tippe auf den Bildschirm mit 30W.
    Festplatte ca.5W
    Prozessor 25W
    Da bleibt für die Chipsätze nicht viel übrig, wenn die Netzteile 65W haben.

  8. Re: nicht überzeugend

    Autor: pedro 24.08.05 - 18:09

    Escom2 schrieb:
    > SIS Chips haben deutlich aufgeholt und sind nur
    > noch geringfügig langsamer als VIA oder NVidia.
    > Was du sicher meinst sind die Fähigkeiten der
    > Grafikchips. Da ist es sowieso wieder mal weder
    > Fisch noch Fleisch. Die Zusammenstellung macht mal
    > wieder keinen Sinn. In dem Notebook würde ein
    > MT-28 oder weniger locker reichen.

    Es geht nicht um die Geschwindigkeit, sondern um die Zuverlässigkeit. Und die niedrigen Preise müssen ja auch irgendwohe kommen; vermutlich aus der manhelhaften Endkontrolle.
    Und gerade wenn man auch mit älteren Komponenten arbeiten will / muss zicken SIS-Chisets immer rum.

    Von SIS bin ich geheilt...

    Grüße, Philip

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), München
  3. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  4. DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,40€ (Preis wird im Warenkorb angezeigt. Vergleichspreis 89,99€)
  2. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  3. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  4. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de