1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…

IBM baut schnellsten akademischen Linux-Supercomputer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IBM baut schnellsten akademischen Linux-Supercomputer

    Autor: Golem.de 17.01.01 - 13:12

    Das National Center for Supercomputing Applications der Universität von Illinois will zwei IBM Linux Cluster installieren, die den schnellsten Linux-Supercomputer im akademischen Bereich darstellen sollen.

    https://www.golem.de/0101/11771.html

  2. IBM im Linux-Rausch?

    Autor: Geek 17.01.01 - 13:41

    Bessere PR könnte Linux wohl kaum haben, die Jungs von Big Blue scheinen wirklich im Linux-Rausch.

    Was wird aber aus den ganzen Linux-Spezialisten, wenn Anbieter wie IBM solche Projekte abwickeln? Bleibt für Linux-Firmen dann überhaupt noch etwas von Kuchen über? Denn wenn jeder Linux macht bleibt doch die Spezialisierung auf der Strecke. Nicht zuletzt VAs Gewinnwarnung dürfte doch den Markt erschreckt haben!

    cu Geek

  3. Re: IBM im Linux-Rausch?

    Autor: brainwave 18.01.01 - 13:09

    Sicher werden sich einige kleinere OpenSource Unternehmen bedroht fühlen. Sie bieten aber einen Vorteil den IBM so schnell nicht wett machen wird: Flexibilität und Schnelligkeit.

    Außerdem braucht man sich über die Aufteilung des Linux Marktes noch keine Gedanken machen, da er im Vergleich zum Windows-Äquivalent noch relativ klein ist und sich jeder noch einen Happen abschneiden kann...

  4. Re: IBM im Linux-Rausch?

    Autor: Dr. Ugs 18.01.01 - 14:17

    Tja. Ich find's klasse, daß solche geballte Rechenpower installiert wird. Denn gerade der Zweck dieser Einrichtung ist sinnvoll. Da ich mich persönlich für Physik und im Speziellen für Astronomie und "Relativität" interessiere, ist die Verwendung der Clusterleistung im "Einsteinschen" Sinn eine gelungene Sache. weiter so .... (more & more terraflops)

  5. Re: IBM im Linux-Rausch?

    Autor: boyracer 24.01.01 - 04:14

    Meiner Meinung nach wird es nur den HW
    Herstellern besser gehen.
    Diese haben dann ein ~20koepfiges Linux Experten
    Team und freuen sich ob der vielen
    Entwicklungsarbeit, die die Community in
    Linux steckt.
    Insbesonder Suse mit dem Desktopmarkt wird
    dann eher auch Titanic like.
    Schliesslich ist und bleibt Linux kostenlos.

  6. Re: IBM im Linux-Rausch?

    Autor: Tut nix zur Sache 25.01.01 - 13:18

    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam
    Spam

  7. Re: IBM im Linux-Rausch?

    Autor: da5id 19.02.01 - 09:52

    gut so, gut so:

    rechenpower plus freeware = vision. nur sollten die herrschaften nicht unbedingt irgendwelche theoreme überprüfen, sondern die rechenpower der allgemeinheit zur verfügung stellen: schnellere webserver zum beispiel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  4. NOVENTI Health SE, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  2. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  3. 78,96€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Tropico 6 für 23,99€, Human: Fall Flat für 4,99€, Dragon's Dogma: Dark Arisen...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
    Campus Networks
    Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

    Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
    Von Achim Sawall

    1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
    2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
    3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

    Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
    Zero SR/S
    Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

    Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
    Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

    1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
    2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
    3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler