Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…

T-Mobile bringt UMTS ins Auto

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. T-Mobile bringt UMTS ins Auto

    Autor: Golem.de 07.06.02 - 09:37

    Gemeinsam mit DaimlerChrysler, Siemens IC Mobile, SUN Microsystems, Jentro AG und der Universität Nizza Sophia Antipolis MBDS hat T-Mobile das weltweit erste UMTS-Testfahrzeug vorgestellt. In dem Modell der Mercedes-S-Klasse steht den Passagieren während der Fahrt eine Vielzahl mobiler Informations- und Kommunikationsdienste zur Verfügung.

    https://www.golem.de/0206/20200.html

  2. Re: T-Mobile bringt UMTS ins Auto

    Autor: Martin Ernst 07.06.02 - 12:23

    >Die Inhalte werden mit einer durchschnittlichen Übertragungsrate von 128 Kilobit pro Sekunde >in das Testfahrzeug übertragen.

    >Die schnelle Kommunikation im UMTS-Netz ermöglicht außerdem den Versand und Empfang >von E-Mails, den Zugriff auf Internet-Inhalte und sogar Videokonferenzen.

    >Videofilme und Musikdateien sowie Multi-Player-Spiele

    Ich dachte, es sei inzwischen allgemein bekannt, dass die geringe Geschwindigkeit von 128kBit/s Video-Streams nur bedingt geeignet ist. und 128 KBit halte ich heutzutage nicht wirklich mehr für schnell, ganz egal über welches Medium. Aber ob diese Anwendung ihre Anwender findet, wage ich zu bezweifeln.

    Gruß
    Martin

  3. Re: T-Mobile bringt UMTS ins Auto

    Autor: Ingo 07.08.02 - 18:49

    und wer soll das bezahlen ?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen
  2. über duerenhoff GmbH, München
  3. über Mittelstandstrainer GmbH, Region Süd­schwarz­wald
  4. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,95€
  2. (-80%) 5,55€
  3. 49,86€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

  1. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
    DSGVO
    Zeitenwechsel im Datenschutz

    Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

  2. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
    Valve
    Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

    GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.

  3. Wochenrückblick: Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt
    Wochenrückblick
    Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Straße, am Telefon und im Netz wird gegen Artikel 13 protestiert. Google enthüllt seinen Game-Streaming-Service. Und Nvidia bleibt große Neuerungen schuldig.


  1. 10:00

  2. 09:26

  3. 09:02

  4. 19:12

  5. 18:32

  6. 17:59

  7. 17:15

  8. 16:50