1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…

Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

    Autor: Golem.de 16.04.03 - 10:45

    Forschern der Perdue Universität sowie der Katholischen Universität Leuven ist es gelungen, eine nur 1 Nanometer dicke Schicht aus Lehmpartikeln herzustellen. Die Forscher hoffen auf diesem Wege die Grundlage für neue Materialien für Geräte in den Bereichen Medizin, Elektronik und Engineering zu schaffen.

    https://www.golem.de/0304/25059.html

  2. Re: Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

    Autor: Wishbringer 16.04.03 - 10:58

    Ist ja schon fast religiös *grin*
    Wir wurden ja auch angeblich aus Lehm gemacht....
    Hatten die alten Hebräer etwas Besuch von Ausserirdischen?
    Wie kam man auf die Idee mit Golems aus Lehm?

    Fragen über Fragen nun....

    Nur eins macht mich stutzig....
    Warum wird in dem Zusammenhang von "Intelligenz" gesprochen??
    Wo sind wir intelligent?

  3. Re: Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

    Autor: Joschi 16.04.03 - 13:58

    So eine dünne Lehmschicht haben meine Kinder regelmässig auf den Schuhen.

    Die bekommen aber dafür keine Belobigung !!!
    CU

  4. Re: Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

    Autor: Frank 16.04.03 - 17:30

    Das wird es dann in naher Zukunft ganz neue Prozessoren von Intel geben nicht nur aus Sand hergestellt sonder nun ...... vollständig aus Dreck ;-)

  5. Re: Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

    Autor: witzbold 16.04.03 - 22:15

    ICH WERD' REICH.............

    HAB' DEN GANZEN GARTEN VOLL MIT DEM MIST!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Re: Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

    Autor: nichelle 24.04.03 - 20:49

    Na, dann besteht die Hardware von Intel bald aus dem selben Zeugs wie deren Ingenieursleistug und MS Programmierfähigkeiten...


    Frank schrieb: > > Das wird es dann in naher Zukunft ganz neue > Prozessoren von Intel geben nicht nur aus Sand > hergestellt sonder nun ...... vollständig aus > Dreck ;-)

  7. Re: Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

    Autor: UloPe 03.12.03 - 01:31

    Was bitte ist denn genau "Lehm"?
    Kann man das mal etwas wissenschaftlich präzieser beschreiben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Palmer AG, Würzburg, Leipzig (Home-Office möglich)
  2. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim
  3. Evotec SE, Hamburg
  4. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 23,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme