Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…

Re: Eine Anmerkung dazu...

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Eine Anmerkung dazu...

Autor: Eseltreiber 26.04.03 - 09:57

Hallo John Doe!

> naja plus Schriften, evtl. Fachwörterbücher
> (wäre mal interessant welche grösser sind),
> Gramatikkorrektur, dafür notwendige
> Silben-/Zusammenhangslisten...

Schon klar. Nur ist es eben selbst OHNE all diese Dinge schwierig, Word auf - sagen wir mal - 20 MB zusammenzuschmelzen. Ich weiß schon, warum ich noch Office 97 benutze, das belegt komplett ca. 80 MB (Word, Excel, PowerPoint, Access), wenn man den ganzen Schnickschnack a la OfficeAssi wegläßt.

> [...] Das es kleinere Programme gibt ist
> klar, z.B. gibts auch ein
> Kommandozeilen-Brennprogramm was für die meisten
> Sachen vollkommen ausreicht. Aber Nero ist
> einfach komfortabler (und belegt auch 20mb?
> glaub so in etwa, müsste nachgucken) und kann
> vor allem mit jedem Mistformat was anfangen.

Ist ja richtig - CDRwin 800 kB (und kann nur Images brennen), WinOnCD 80 MB (und kann sogar Photoalben erstellen). Aber mir soll niemand erzählen, daß "Features" so viel Platz brauchen. Das ist wohl eher die verschnörkelte Oberfläche.

Paradebeispiel: InstantCD+DVD 7.0. Da kann man nichtmal mehr auswählen, was genau man installieren will, sondern nur noch zwischen "Minimal" (450 MB!), "Normal" (600 MB) und "Maximal" (700 MB) wählen, und danach hat man neben dem Brennprogramm noch ein Satellitennavigationssystem, eine Kuchenrezeptdatenbank und ein Flaschenregal mitinstalliert (oder so). Dabei wollte ich "nur" das eigentliche CD+DVD-Brennprogramm installieren. Naja, 450 MB hatte ich gerade noch so übrig...

> Was mich nur erschreckt ist die
> Arbeitsgeschwindigkeit. Für jede Grafik- und
> Soundkarte einzeln zu programmieren muss doch
> wesentlich effektiver gewesen sein, ansonsten
> hätten Spiele die unter Dos mit einem DX2/66
> auskamen unter Windows keinen P133 gebraucht.

Damals [tm] war das Hauptproblem der Real Mode und das Ansprechen der Grafikkarte in demselben. Im Protected Mode hatte man etliche Beschränkungen weniger (dafür brauchte man aber nen DOS-Extender a la DOS4GW, der bei vielen neueren Spielen nötig war und immer mitgeliefert wurde). Und zu den "Treibern" - die gab es damals schon, nur daß viele Spiele *dieselben* mitbrachte. Schau mal ganz genau in diverse Spiele-Verzeichnisse - da stehen zu 90% dieselben Dateien drin... Alles Standardware.

Und beispielweise von irgendeinem Wing Commander gabs ne DOS- und ne Windows-Version. Die DOS-Version konnte die Grafikkarte nur in 64kB-Blöcken ansprechen (war damals eine Beschränkung unter DOS), die Windows-Version konnte sie "am Stück" ansprechen. Jetzt rate mal, welche schneller war ;-)

Ich denke, mit DirectX hat MS der Spielergemeinde einen wirklichen Gefallen getan, auch wenn natürlich vieles "noch besser" ginge. Unter Linux gibt es sowas noch nicht - und die Zahl der Spiele auf beiden Systemen zeigt, was das bedeutet.

> Und wenn ich mir dann ansehe wie mein alter
> A1200 mit ner 030-Turbokarte mit rund 28mhz den
> PC beim Booten, Starten von Anwendungen und
> generellen Betrieb abhängt ist irgendwas faul.

Das ist natürlich wahr. Boot-Dauer (OK, mit diversen Controllern etc.) bei mir 2 Minuten für Windows, 20 Sekunden für den A1200.

Dafür gabs auf dem Amiga nie ne brauchbare Textverarbeitung... Auf dem PC nutze ich von Beginn an AmiPro 3.1 (immer noch!), das schlägt jede Amiga-Geschichte um Längen. Dafür ist das "Feedback" des Amiga-OS deutlich fixer und besser.

> Allein schon das immer noch das System
> grösstenteils durch das Formatieren einer
> Diskette oder einen Druckbefehl blockiert werden
> kann bzw. das bei allen Grafikkartenfeatures nie
> der Mauszeigen als Hardware-Sprite implementiert
> wurde (das Geheimnis der weichen Mausbewegung
> auf dem Amiga) ist mir ein Rätsel.

Jep. Wobei das mit dem Mauszeiger oft auch von der eigentlichen Maus abhängt. Eine schnelle optische Logitech MIT Kabel liefert ein ganz hervorragendes Feedback.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

C-One - C64-Nachfolger mit rekonfigurierbaren Chips

Golem.de | 23.04.03 - 17:36
 

Seit April 2004... ???

mike | 23.04.03 - 18:00
 

Jahreszahl korrigiert

ip (Golem.de) | 23.04.03 - 18:03
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Hannibal | 23.04.03 - 19:42
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Andreas Wolf | 24.04.03 - 04:54
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

  | 24.04.03 - 09:19
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Hannibal | 24.04.03 - 12:28
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

wiener25 | 24.04.03 - 13:08
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

hiTCH-HiKER | 24.04.03 - 13:14
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Marc | 24.04.03 - 14:45
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Laser VZ 200 | 24.04.03 - 14:56
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

SALT | 25.04.03 - 03:56
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Hannibal | 24.04.03 - 13:42
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

wiener25 | 24.04.03 - 14:36
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Daniel | 24.04.03 - 15:22
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

wiener25 | 24.04.03 - 15:51
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

knock | 24.04.03 - 16:00
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

SALT | 25.04.03 - 04:00
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Quastor | 23.04.03 - 19:55
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

CK (Golem.de) | 23.04.03 - 20:09
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Sven Janssen | 23.04.03 - 22:07
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Franco | 24.04.03 - 02:02
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Sven Janssen | 24.04.03 - 06:51
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Borut | 24.04.03 - 09:11
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

thkeller | 24.04.03 - 15:21
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Matthias Jaap | 24.04.03 - 17:47
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Jenny | 24.04.03 - 00:09
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Martin | 24.04.03 - 01:04
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Sven Janssen | 24.04.03 - 06:54
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Jenny | 24.04.03 - 18:51
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Samoth | 24.04.03 - 10:19
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Jens Schönfeld | 24.04.03 - 10:30
 

Re: C-One - tolle Idee!!!

Thilo Mohr | 24.04.03 - 11:15
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

hiTCH-HiKER | 24.04.03 - 13:16
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

SALT | 25.04.03 - 04:13
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Andreas Wolf | 24.04.03 - 05:34
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

CK (Golem.de) | 24.04.03 - 13:13
 

So ein Haufen Schrott!

Taralla | 24.04.03 - 09:19
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Robert | 24.04.03 - 11:46
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Chris_M | 24.04.03 - 12:28
 

Re: So ein Haufen Schrott!

wiener25 | 24.04.03 - 12:55
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Plup | 24.04.03 - 15:19
 

Re: So ein Haufen Schrott!

wiener25 | 24.04.03 - 15:54
 

Re: So ein Haufen Schrott!

nichelle | 24.04.03 - 20:47
 

Re: So ein Haufen Schrott!

NGC | 25.04.03 - 09:34
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Plop | 24.04.03 - 15:20
 

Re: So ein Haufen Schrott!

hiTCH-HiKER | 24.04.03 - 13:20
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Rene Kertscher | 24.04.03 - 15:27
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Taralla | 24.04.03 - 15:53
 

Re: So ein Haufen Schrott!

toll | 24.04.03 - 16:00
 

Re: So ein Haufen Schrott!

species0815 | 24.04.03 - 16:56
 

Re: So ein Haufen Schrott!

shiddz | 24.04.03 - 17:56
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Eseltreiber | 24.04.03 - 19:59
 

Re: So ein Haufen Schrott!

isnogud | 24.04.03 - 15:55
 

Re: So ein Haufen Schrott!

KoTxE | 24.04.03 - 17:58
 

Re: So ein Haufen Schrott!

toll | 24.04.03 - 15:57
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Pierre | 24.04.03 - 19:07
 

Re: So ein Haufen Schrott!

nichelle | 24.04.03 - 20:39
 

Re: So ein Haufen Dummgelaber!

eye-BORG | 25.04.03 - 07:52
 

Re: So ein Haufen Schrott!

NGC | 25.04.03 - 09:32
 

Re: So ein Haufen Schrott!

eye-BORG | 25.04.03 - 12:30
 

Re: So ein Haufen Schrott!

pissboi | 25.04.03 - 16:30
 

Re: So ein Haufen Schrott!

Pinki | 26.04.03 - 00:18
 

Re: So ein Haufen Schrott!

SID-fan | 26.04.03 - 05:52
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Laser VZ 200 | 24.04.03 - 09:26
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

knock | 24.04.03 - 12:20
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Sebastian Heß | 24.04.03 - 12:21
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Interceptor | 24.04.03 - 17:17
 

6502? Steckte im C64 nicht der 6510?

Tyler Durden | 24.04.03 - 09:59
 

Re: 6502? Steckte im C64 nicht der 6510?

CK (Golem.de) | 24.04.03 - 10:14
 

Re: 6502? Steckte im C64 nicht der 6510?

Masato | 24.04.03 - 20:53
 

Re: 6502? Steckte im C64 nicht der 6510?

Jens Schönfeld | 24.04.03 - 10:17
 

Re: 6502? Steckte im C64 nicht der 6510?

pit | 24.04.03 - 10:49
 

Re: 6502? Steckte im C64 nicht der 6510?

Marco Frischkorn | 24.04.03 - 11:55
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Moridin | 24.04.03 - 14:29
 

Eine Anmerkung dazu...

Nico | 24.04.03 - 16:40
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

blah | 24.04.03 - 17:22
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

Nico | 24.04.03 - 18:03
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

hiTCH-HiKER | 24.04.03 - 19:07
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

Blah | 24.04.03 - 19:26
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

Eseltreiber | 24.04.03 - 21:02
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

blah | 24.04.03 - 21:30
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

Eseltreiber | 24.04.03 - 22:10
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

John Doe | 25.04.03 - 09:41
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

Eseltreiber | 26.04.03 - 09:57
 

ha ha ha

Gawain | 09.07.03 - 17:43
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

Moll | 27.04.04 - 15:25
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

nichelle | 28.04.04 - 10:43
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

Moll | 01.05.04 - 06:33
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

nichelle | 24.04.03 - 21:00
 

Re: Eine Anmerkung dazu...

John Doe | 25.04.03 - 12:05
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Geiler Spund | 25.04.03 - 00:40
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

SALT | 25.04.03 - 04:40
 

Re: C-One - C64-Nachfolger mit...

Eseltreiber | 26.04.03 - 09:59

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  3. Universität Paderborn, Paderborn
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)
  4. (u. a. Star Wars Battlefront II PS4 für 9€ und World of Warcraft: Battle for Azeroth PC für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33