1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…
  5. Th…

PCI-Karte als unterbrechungsfreie Spannungsversorgung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: (.ru ) USV-Hardware-Testbericht

    Autor: Marc O. 21.05.03 - 19:09

    - siehe oben -
    - schnipp -

    Da habe ich mich doch eben im reply-ziel-Bericht vertan.. >;o)

  2. ist schon ein paar jahre alt...

    Autor: Marc 21.05.03 - 20:01

    Hat da IXPACT noch einen Restposten billig erworben?

    -------------------------

    Tom's Hard News of September 11, 1999

    01:21 EST
    Powercard offers UPS on a card

    Guardian On Board has introduced what it calls "the world's first integrated internal UPS," a PCI card containing full-time battery backup, surge suppression, EMI/RFI filtering and automatic shutdown software.
    PowerCard 420VA is designed to deliver all the features of a standard external UPS. Weighing just over one pound and fitting into a single PCI slot, the PowerCard offers up to 25 minutes of battery backup for a PC, monitor and connected peripherals.

    -------------------------

    Powercard PCI Puts the UPS Inside
    Internal UPS saves desk space, but steals valuable room inside your computer.

    Friday, November 05, 1999


    Bye
    Marc

  3. Re: und was ist....

    Autor: Hugo 22.05.03 - 07:21

    wie meinen?
    diese Steckkarte ist ja auch eine USV...und den Monitor braucht man doch, um die Kiste runtefahren zu können...oder nicht? also ich schon.. *g*

  4. Re: PCI-Karte als unterbrechungsfreie Spannungsversorgung

    Autor: gegen-tcpa.de 22.05.03 - 08:37

    Saubere Sinuskurve?
    Liefert das Teil denn nicht schon die fertige interne Gleichspannung? Oder wird da blöderweise erst Wechsel- und dann wieder Gleichgerichtet?

  5. Re: ist schon ein paar jahre alt...

    Autor: Arne 22.05.03 - 10:51

    Da gab es mal was von ELV, nannet sich Goalkeeper. Eine ISA-Karte (PCI-gab es noch nicht) und ein Einschub im 5,25" Format mit Akkupack und Schaltwandler.

  6. Re: was ich mich eher frage ...

    Autor: ulli 23.02.04 - 10:21

    IXPACT hat die Rechte und Patente gekauft und entwickelt die Karte weiter. Habe auch eine erstanden und bin zufrieden. Für Netzwerke ist die PowerCard nicht geeignet da sie nicht kommunizieren kann. Aber das kann ja noch kommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall
  3. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  4. rema.germany, Gescher

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 33,99€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de