Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…

Tastatur-Gamepad-Kombi für Shooter-Spiele

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tastatur-Gamepad-Kombi für Shooter-Spiele

    Autor: Golem.de 18.09.03 - 09:10

    Belkin hat ein neues Eingabegerät für PC-Spieler vorgestellt, das wie eine Kreuzung aus Stenoschreibmaschine und Gamepad aussieht und besonders bei Shootern zum Einsatz kommen soll. Die 14 Keyboard-Tasten sollen dabei sowohl zum Steuern der Spielfiguren als auch für umfangreiche Kommandosequenzen genutzt werden können.

    https://www.golem.de/0309/27513.html

  2. Re: Tastatur-Gamepad-Kombi für Shooter-Spiele

    Autor: JTR 18.09.03 - 09:22

    Erfindungen die der Gamer nicht braucht *katalogisier*.. man solche Teils gab es schon etliche (ua. das Krüppelpad von MS und die Claw), aber wann sehen die Hersteller endlich ein, dass nun mal die Maus und Tastatur durch nichts zu erstetzen sind. Ich meiner wer braucht schon so ein Teil auf dem Tisch stehen, wenn dort schon eine Tastatur steht die zudem genügend Tasten haben (die Shoote brauchen immer mehr Tasten, erinnert mich an die Flugsimulatorenzeiten) siehe Battlefield. Und dann kostet es mehr oder gleichviel wie ne Tastatur, kann weniger, ist gewöhnungsbedürftig und schlussendlich einfach ein Teil mehr das auf dem Tisch herumliegt (als würde dort nicht schon genug herumliegen, zumindest bei mir).

  3. Dinge die die Welt nicht braucht!

    Autor: Lustknüppel 18.09.03 - 09:40

    Diese Erfindungen ist nicht wirklich neu... solche Teile gab es schon etliche (ua. das Krüppelpad von MS und die Claw), wann sehen die Hersteller endlich ein, dass die Maus und die Tastatur einfach durch nichts zu erstetzen sind? Ich meiner wer braucht schon noch ein zusätzliches Teil auf dem Tisch stehen, wenn dort schon eine Tastatur steht die zudem genügend Tasten hat (die Shoote brauchen immer mehr Tasten, erinnert mich an die Flugsimulatorenzeiten) siehe Battlefield. Und dann kostet es mehr oder gleichviel wie ne Tastatur, kann weniger, ist gewöhnungsbedürftig und schlussendlich einfach ein Teil mehr das auf dem Tisch herumliegt (als würde dort nicht schon genug herumliegen, zumindest bei mir).

  4. Re: NACK!

    Autor: Whampa 18.09.03 - 09:53

    Hast du jetzt zwei mal geschrieben? Die ersten beiden Beiträge sehen sehr ähnlich aus ...
    Naja - jedenfalls war mein erster Gedanke: GEIL!
    Ich bin sonst auch eher verfechter von Tastatur+Maus und mein Joystick staubt seit dem Kauf vor sich hin. Aber dieses Teil für die linke Hand? Kann kaum besser sein:
    8-Wege-Kreuz: Strafen mit einem Finger!
    Wheel: schneller (z.B. Waffen-)Wechsel, Zoom oder sonst was
    Ein Haufen Tasten - mehr als Maus oder Joystick fassen können!

    Und bei den Preisen für Grafikkarten gehen die 40 EUR ja bald unter ... ;-)

    Nein - im Ernst. Mir gefällt der vom Foto her sofort. Muss ich mal testen.

    Gruß,
    Whampa

  5. Die Welt braucht dieses Ding nicht!

    Autor: NoFelet 18.09.03 - 10:11

    Diese Erfindungen ist wirklich nix neues ... solche Teile gabs doch schon viele (z.B. so ein Krüppelpad von Microsoft). Wann sehen die Hersteller endlich ein, dass die Maus und die Tastatur einfach die optimale Spiele-Konfiguration sind? Ich meine, wer braucht schon noch ein zusätzliches Teil auf dem Tisch stehen, wenn dort schon eine Tastatur steht die zudem genügend Tasten hat (Shooter brauchen ja sehr viele Tasten, erinnert mich an Flugsimulatoren) siehe BF1942. Und dann kostet es mehr oder gleichviel wie ne anständige Tastatur, kann sogar weniger, ist total gewöhnungsbedürftig und letztendlich einfach ein Teil mehr, dass auf dem Tisch herumliegt (zumindest bei mir liegt dort schon genügend herum).

  6. Re: NACK!

    Autor: censorshit 18.09.03 - 10:15

    Yep, die anderen haben aus Faulheit nur keine Lust sich an was neues zu gewöhnen :-)
    Ist vielleicht etwas umständlich am Anfang, aber wenn du' s raus hast spielst du alle an die Wand. Ist wohl was für Zocker-Profis, wenn die Haptik passt. Ich brauch's nicht, die Welt vielleicht schon.

  7. Re: Die Welt braucht keine Mehrfachposter!

    Autor: Whampa 18.09.03 - 10:17

    Halloooo?
    JTR, Lustknüppel oder NoFelet - ist ja ganz nett, dass dich das Ding nicht anmacht, aber vielleicht hörtst du mal auf, immer das gleiche zu schreiben? Hast du sonst nichts zu tun?
    (Habe ich nichts zu tun, um dir zu antworten?)

    Whampa
    (der immer unter dem gleichen Pseudonym schreibt)

    PS:
    du studierst nicht zufällig in Cottbus Architektur?

  8. Re: Die Welt braucht keine Mehrfachposter!

    Autor: Whampa 18.09.03 - 10:21

    Whampa schrieb:
    >
    > PS:
    > du studierst nicht zufällig in Cottbus
    > Architektur?

    Doch, klar.

    Mist, jetzt hast Du mich De-camouflage-ifiziert?

  9. Re: NACK!

    Autor: whynot 18.09.03 - 10:33

    Ich seh' das ähnlich und kann mich dem Mehrfachposting von JTR-Lustknüppel-Whampa(2) nicht anschließen.

    Als ich Apache Longbow gespielt hatte, hat mich die riesige Tastatur doch mächtig gestört und ich hätte mich gefreut, hätte es so ein Teil bereits gegeben. Oftmals sind besonders Weltraumshooter ja mit besonderen Tasten belegt, die zu treffen (besonders in Gefechten - sprich unter Hektik) nicht grade einfach ist. Ich kann mir vorstellen, daß diese "Maus-Tastatur-Steuerknüppel"-Mischung das Spielen vereinfacht.

    Ich denke, man muß es sich ansehen und einen direkten visuellen Eindruck bekommen (auf Bildern sieht immer alles schön aus. Die Wirklichkeit ist dann meistens ernüchternd). Ich werde auf jeden Fall einen näheren Blick riskieren, wenn es bei uns in die Läden kommt.

  10. Re: Die Welt braucht keine Mehrfachposter!

    Autor: Whampa 18.09.03 - 11:24

    Whampa(2) schrieb:

    > > du studierst nicht zufällig in Cottbus
    > > Architektur?
    > Doch, klar.

    Ich fänd' es witzig, wenn ich hier mit einem entfernten Verwandten diskutieren würde. Er kürzt sich eben JTR ab. :-)

    > Mist, jetzt hast Du mich De-camouflage-ifiziert?

    Hab ich? Also ich fände es nett.

    Whampa(1) - es kann nur einen geben - ,
    der TurboRaketti-Meister ;-)

  11. Re: Die Welt braucht keine Mehrfachposter!

    Autor: JTR 18.09.03 - 11:27

    > Ich fänd' es witzig, wenn ich hier mit einem
    > entfernten Verwandten diskutieren würde. Er
    > kürzt sich eben JTR ab. :-)

    hehe, ich auch.

    > > Mist, jetzt hast Du mich De-camouflage-ifiziert?
    >
    > Hab ich? Also ich fände es nett.
    >
    > Whampa(1) - es kann nur einen geben - ,
    > der TurboRaketti-Meister ;-)

    Ahh... jetzt weiß ich wer du bist...

    JTR

  12. OT: Who the * is JTR?

    Autor: Whampa(1) 18.09.03 - 11:36

    JTR schrieb:

    > Ahh... jetzt weiß ich wer du bist...

    Und?

    Whampa (1)

  13. Braucht die Welt dieses Ding?

    Autor: Der Busenstar 18.09.03 - 11:37

    Diese Erfindungen ist nicht wirklich neu... solche Teile gab es schon etliche (ua. das Krüppelpad von MS und die Claw), wann sehen die Hersteller endlich ein, dass die Maus und die Tastatur einfach durch nichts zu erstetzen sind? Ich meiner wer braucht schon noch ein zusätzliches Teil auf dem Tisch stehen, wenn dort schon eine Tastatur steht die zudem genügend Tasten hat (die Shoote brauchen immer mehr Tasten, erinnert mich an die Flugsimulatorenzeiten) siehe Battlefield. Und dann kostet es mehr oder gleichviel wie ne Tastatur, kann weniger, ist gewöhnungsbedürftig und schlussendlich einfach ein Teil mehr das auf dem Tisch herumliegt (als würde dort nicht schon genug herumliegen, zumindest bei mir).

  14. Re: Tastatur-Gamepad-Kombi für Shooter-Spiele

    Autor: Ketzer 18.09.03 - 11:38

    Sieht gar nicht so verkehrt aus. Ich denke aber das die Claw von TerraTec ergonomischer ist!

  15. Re: OT: Who the * is JTR?

    Autor: JTR 18.09.03 - 11:50

    Whampa(1) schrieb:

    > > Ahh... jetzt weiß ich wer du bist...
    >
    > Und?

    Ein Mehrfachposter... und ein entfernter Verwandter?

  16. Re: NACK!

    Autor: KoTxE 18.09.03 - 11:52

    Als alter Mechpilot find ich diese Teil auch recht interresant.
    Auch für Flugspiele ist das Teil bestimmt auch nicht so schlecht.

    Vielleicht hol ich mir das zu X2 dazu :)

  17. Re: OT: Who the * is JTR?

    Autor: Whampa(1) 18.09.03 - 11:59

    JTR schrieb:

    > Ein Mehrfachposter... und ein entfernter Verwandter?

    Nice try - aber das habe ich dir schon verraten. Aber auf diese Weise bin ich auf die Suche nach ihm gegangen und bin fündig geworden. Ich sollte ihn mal wieder kontaktieren.

    In diesem Sinne: Thanx. :-)
    Whampa - der eine

  18. Re: OT: Who the * is JTR?

    Autor: JTR 18.09.03 - 12:27

    > In diesem Sinne: Thanx. :-)
    > Whampa - der eine

    no prob

  19. NACK NACK

    Autor: NoFelet 18.09.03 - 12:28

    was soll eigentlich der Betreff mit "NACK!" bedeuten?

  20. Re: NACK!

    Autor: xeno 18.09.03 - 12:33

    hm tasta bebindet mit konsolen befehlen und server comands und dann kann ich die pa zusätzlichen tasten noch gut gebrauchen das wäre gut sie aufjeden fall nützlich aus und ich kan die tasta endgültig zu binden

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. EUROGATE Intermodal GmbH, Hamburg
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  4. Würzburger Medienakademie GmbH, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 99,90€
  4. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44