1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…

DaimlerChrysler nutzt Opteron-Cluster für Crash-Simulationen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DaimlerChrysler nutzt Opteron-Cluster für Crash-Simulationen

    Autor: Golem.de 21.01.04 - 09:06

    Die DaimlerChrysler AG hat im Mercedes-Benz Technology Center (MTC) in Sindelfingen einen neuen Cluster mit AMD-Opteron-Prozessoren implementiert. Er basiert auf der AMD64-Technologie und ist das zweite Computersystem mit AMD-Prozessoren, das DaimlerChrysler in den letzten drei Jahren installiert hat.

    https://www.golem.de/0401/29366.html

  2. LOOOL, wieder Windows

    Autor: Gaby Dohm 21.01.04 - 09:11

    Klar, Linux ist für solche Hochleistungsaufgaben einfach noch zu Unreif!

  3. baby baby balla balla ?

    Autor: tim 21.01.04 - 09:16

    > DaimlerChryslers neuer Cluster kommt zur Crash-Simulation an
    > allen künftigen Fahrzeugen von Mercedes-Benz zum Einsatz
    > und zählt nach Angaben des Unternehmens zu den größten
    > Hochleistungs-Linux-Clustern, die derzeit in der deutschen
    > Automobilindustrie installiert sind.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Dämlicher Trollversuch :rolleyes:

  4. Re: LOOOL, wieder Windows

    Autor: Kai Strempel 21.01.04 - 09:17

    Wie soll darauf bitte Windows laufen. Es gibt zwar MPI Implementationen für Windows. Aber es gibt bis heute keine schnelle.

    Mal abgesehen davon das es bis heute keine 64 Bit Version von Windows für AMD gibt. Linux ist das einzige OS was volle 64bit Power für AMD anbietet.

  5. Re: LOOOL, wieder Windows

    Autor: orko 21.01.04 - 09:22

    Hae??
    das wort windows kommt im text noch nicht mal vor.

    Wie biste denn jetzt da drauf gekommen.

    Wohl ein voellig uebermuedeter troll

    orko

  6. Re: LOOOL, wieder Windows

    Autor: Kai Pflaume 21.01.04 - 09:33

    Kai Strempel schrieb:
    >
    > Mal abgesehen davon das es bis heute keine 64
    > Bit Version von Windows für AMD gibt. Linux ist
    > das einzige OS was volle 64bit Power für AMD
    > anbietet.

    Who cares?

    "Der AMD-Opteron-Prozessor schützt DaimlerChryslers bisherige Investitionen in moderne und kundenspezifische 32-Bit-Software und steigert zugleich die Gesamtleistung der Simulationsumgebung."

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  7. Re: LOOOL, wieder Windows

    Autor: Bluber 21.01.04 - 09:44

    Zur information es gibts in MSDN ein Windows XP 64 für den Opteron !

  8. Re: LOOOL, wieder Windows

    Autor: Kai Strempel 21.01.04 - 09:52

    Autor: Kai Pflaume
    >Datum: 21.01.04 09:33
    >
    > Kai Strempel schrieb:
    >>
    >> Mal abgesehen davon das es bis heute keine 64
    >> Bit Version von Windows für AMD gibt. Linux ist
    >> das einzige OS was volle 64bit Power für AMD
    >> anbietet.

    >Who cares?

    >"Der AMD-Opteron-Prozessor schützt DaimlerChryslers bisherige Investitionen in moderne und >kundenspezifische 32-Bit-Software und steigert zugleich die Gesamtleistung der >Simulationsumgebung."

    >Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

    Außerdem bietet der AMD-Opteron-Prozessor die Möglichkeit, nach eigenem Belieben auf 64-Bit-Software der nächsten Generation umzusteigen", so Giuliano Meroni, AMDs Group Vice President, European Sales and Worldwide Distribution.

    Wer bis zum Ende liest hat noch mehr Vorteile...

    -----
    By the Way ist die AMD 64 Windows Version schon released??? Oder ist das nur eine Beta in der MSDN.

  9. Re: LOOOL, wieder Windows

    Autor: totala 21.01.04 - 09:54

    [ - - ]

  10. Re: LOOOL, wieder Windows

    Autor: totala 21.01.04 - 10:00

    Kai Strempel schrieb:
    >
    > Wie soll darauf bitte Windows laufen. Es gibt
    > zwar MPI Implementationen für Windows. Aber es
    > gibt bis heute keine schnelle.
    >
    > Mal abgesehen davon das es bis heute keine 64
    > Bit Version von Windows für AMD gibt. Linux ist
    > das einzige OS was volle 64bit Power für AMD
    > anbietet.

    Offenbar nicht einzig:

    FreeBSD/amd64 Projekt

    Der AMD Opteron™ und die kommenden AMD Athlon™ 64 Prozessoren verwenden die AMD64 Architektur. Status: Zurzeit läuft FreeBSD/amd64 im 64-Bit Mehrbenutzer-Modus, sowohl im Einprozessor-Betrieb als auch im Mehrprozessor-Betrieb. Die AMD64 Plattform ist momentan eine Tier 1 (Fully Supported Architectures) FreeBSD Plattform.

    totala

  11. typisch Frau

    Autor: Wussel 21.01.04 - 10:03

    da steht linux, sie liest windows
    bestimmt son häßliches Webgirl *brrr*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)
  4. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen