1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…

SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

    Autor: Golem.de 30.04.04 - 09:19

    Pretec hat sieben neue SD-Karten angekündigt, die mit verschiedenen Funktionen beispielsweise PDAs (WindowsCE und PalmOS) mit neuen Funktionen versehen können, sofern diese den SD-I/O-Standard unterstützen.

    https://www.golem.de/0404/31050.html

  2. Re: SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

    Autor: ojppe 30.04.04 - 09:50

    jaa, ich will endlich wlan für mein zire71.
    hoffentlich läuft die damit

  3. Re: SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

    Autor: MaX 30.04.04 - 11:24

    GPS für die Digicam will ich haben.

  4. Re: SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

    Autor: Angel 30.04.04 - 11:42

    Also wenn ich das richtig verstehe, gibts die VGA Cam nur OEM, die 1.2MP Cam aber auch retail? Cool, dann kann man den Zodiac ja endlich mit der einzigen Funktion, die ihm bisher noch fehlte, aufruesten: einer Digitalkamera!

  5. Re: SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

    Autor: Klaus Lage 30.04.04 - 13:14

    gute idee! und für die tv-fernbedienung!

  6. Re: SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

    Autor: k9 30.04.04 - 15:54

    MDA-II mit SD-Speicherkarte - dort sind u.a. die Emails mit Anhängen gespeichert.
    Nun warte ich auf eine Karte, die WLan, Speicher und GPS vereint.
    Alles ander brauche ich mir nicht kaufen, da sonst immer eine Sache fehlt.
    Was nutzt mir Wlan wenn ich gerade dort nicht die großen Emails empfangen kann weil der Speicher fehlt?
    Was nutzt mir GPS wenn mir der Speicher fehlt um die Karten zu laden?
    Was will ich wiederum mit dem Speicher wenn ich von allem anderen abgeschnitten bin (oder unbezahlbar für den Alltag unter GPRS...).
    Alles zur Zeit noch nicht richtig ausgegoren...

    Ich hatte auch schon den iPaq H5450 (mit Wlan und Bt) - leider jedoch ohne Telefon - also noch ein weiteres Brikett in der Jackentasche? - nö

    CU
    have fun

  7. Re: SD-Karten für WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und Barcodes

    Autor: Thomas 18.05.04 - 20:16

    Wann gibt es endlich 'ne WLAN-karte für PalmOS-Geräte!!!!!

    WLAN als SD-I/O gibt's schon "ewig", aber nur für PocketPC :-(
    Warum hängt palmone ständig hinterher, wo sie doch das bessere System haben! Was lange wert wird gut <trost>.

    Tschö mit Ö,
    Thomas


    Palm Zire71 mit Siemens S55

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 5,99€
  2. (u. a. Anno 1800 ab 29,99€, Ghost Recon Breakpoint ab 19,80€, Rainbow Six Siege ab 8,00€)
  3. (-70%) 2,99€
  4. (-62%) 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
    CPU-Fertigung
    Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

    Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
    2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
    3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

    Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
    Bodyhacking
    Prothese statt Drehregler

    Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch