1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Allgemein…

Günstige Fertigung von Plastik-Transistoren rückt näher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Günstige Fertigung von Plastik-Transistoren rückt näher

    Autor: Golem.de 06.07.04 - 11:36

    Mit einem neuartigen Verfahren zur Herstellung von Polymertransistoren mitKanallängen von unter einem Mikrometer wollen Forscher der TechnischenUniversität Ilmenau, dem Institut für Festkörper- und WerkstoffforschungDresden (IFW) und dem California Institute of Technology (Caltech) gemeinsam einen Schritt näher zur günstigen Massenfertigung von Plastikchips rücken.Dabei nutzen die Partner den bekannten und sonst unerwünschten Effektdes Unterätzens aus.

    https://www.golem.de/0407/32186.html

  2. Re: Günstige Fertigung von Plastik-Transistoren rückt näher

    Autor: bigair 06.07.04 - 12:22

    erster...=)

    und wie siehts mit der wärmeentwicklung aus?

  3. Re: Günstige Fertigung von Plastik-Transistoren rückt näher

    Autor: Tyrael 06.07.04 - 12:35

    bigair schrieb:
    >
    > erster...=)
    na und.
    >
    > und wie siehts mit der wärmeentwicklung aus?

    Welche Wärmeentwicklung???

    Was soll denn bei _niedrig_ getakteten Schaltungen warm werden?

    Artikel lesen - verstehen - dann schreiben/antworten.

    ;)

    Tyrael

  4. Prozessoren bei Kazaa

    Autor: Klaus Peters 06.07.04 - 13:53

    ... und im Jahr 2020 gibt es dann Prozessoren und Speicherchips bei Kazaa, eMule und Co :-)

    - Datenblatt runterladen
    - ausdrucken
    - fertig

    Intel und AMD gesellen sich zur Allianz aus Musik-, Film- und Buchindustrie um die Tauschbörsen endlich zu schließen.

    Außerdem versucht man zweigleisig zu fahren und produziert einen Prozessor aus 1,2 Mrd. Transistoren, der selbst bei gutem Willen nicht mehr auf ein DIN A3 Blatt passt. Leider werden damit neue Boards fällig :-)


    War nur so ein Gedanke
    Klaus

    PS: Ja, ich weiß, dass man die Dinger nicht einfach drucken kann, und erst recht nicht in der Komplexität eines Prozessors. Aber war ja auch nur so ein Gedanke.

  5. Re: Günstige Fertigung von Plastik-Transistoren rückt näher

    Autor: Jimmy 06.07.04 - 15:13

    Ja genau, welche Wärmeentwicklung???

    Wie schon ein großer deutscher Denker sagte: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten;-)

  6. Re: Prozessoren bei Kazaa

    Autor: ThePaper 06.07.04 - 18:21

    Aber dafür lassen sich schon Displays drucken.
    Das ist doch schon mal was.

  7. Re: Günstige Fertigung von Plastik-Transistoren rückt näher

    Autor: bigair 06.07.04 - 19:54

    aha genau...das wird jetzt entwickelt das es immer mit einer niedrigen taktrate läuft...genau...mhm

  8. Re: Prozessoren bei Kazaa

    Autor: Muad'dib 07.07.04 - 10:26

    Falls das kein Witz ist: Gibt's zum Thema einen Link?

  9. Re: Prozessoren bei Kazaa

    Autor: Tux 12.07.04 - 18:24

    Mit einem normalen Drucker? Klar, das geht nicht mal mit nem Farblaserdrucker, oder?

    Aber schöne Idee!! applaus!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DB Netz AG, Frankfurt (Main)
  2. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  3. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München
  4. Universität Bielefeld, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Alphacool Eissturm Hurricane Copper 45 2x 140 mm für 164,90€ + Versand)
  2. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)
  3. (aktuell u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle, Echo Show, Fire und Fire TV Stick)
  4. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de