1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kobo eReader Touch…

Erinnert mich spontan an:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erinnert mich spontan an:

    Autor: Keridalspidialose 31.08.11 - 17:48



    Tae-Kwon-Do-Vollkontakt-Schutzweste

    ___________________________________________________________

  2. Re: Erinnert mich spontan an:

    Autor: Lokster2k 31.08.11 - 20:16

    Ja, die Rückseite ist echt ein bisl strange, die Eckdatensind akllerdings nicht schlecht...fragich mich nur noch, wases kosten soll...finde sonst den Kindle 3 Nett, aber ohne Touch?

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  3. Re: Erinnert mich spontan an:

    Autor: C. Stubbe 31.08.11 - 20:49

    Lokster2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die Rückseite ist echt ein bisl strange, die Eckdatensind akllerdings
    > nicht schlecht...fragich mich nur noch, wases kosten soll...finde sonst den
    > Kindle 3 Nett, aber ohne Touch?

    Bei mir war "kein Touch" entscheidendes Kriterium für den Kindle, ich bin nämlich allergisch gegen Flecken auf Displays.

    Chris

  4. Re: Erinnert mich spontan an:

    Autor: Dorsai! 31.08.11 - 21:30

    Ja, bei mir ebenfalls.

    Dieses Gerät ist nichtmal viel kleiner als ein Kindle. Der Rand an der Unterseite ist fast genauso breit. Irgendwo muss man die Dinger ja auch festhalten.

    Am Anfang dachte ich auch "Meh, was brauch ich so ne Tastatur", aber wenn man sie dann Tatsächlich brauche ist sie konfortabler als ein Touchscreen. Und blättern via Touchscreen geht für mich gar nicht. Da schaut das Display nach zehn Seiten aus wie ein Eifohn.

    Und wie ich genaue Textstellen am Touchscreen anwählen soll (zum Markern oder im Wörterbuch nachsehen) wüsste ich jetzt auch nicht.

  5. Re: Erinnert mich spontan an:

    Autor: Lokster2k 31.08.11 - 22:22

    Beides wär natürlich optimal. Aber Touch muss man ja nich unbedingt mit den Fingern bedienen. Stifte sind ja auch ne Option. Stellte mir eben die Nutzung des Browsers vom Kindle etwas umständlich vor...wie läuft das? Steuert man mit nem Kreuz nen Mauszeiger, oder hangelt man sich gar durch die Elemente, so als ob man Tab drückt?
    Und Umblättern per Touch...warum nicht...muss ja nich zwangsläufig per Geste sein...nen normaler Touchbutton in den Screenecken würde ja auch gehen.

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Specialist NOC (m/w/d)
    Glasfaser Direkt GmbH, Köln
  2. Business Line Director (m/f/d) Industrial IoT
    via eTec Consult GmbH, Raum Malmö/Göteborg (Schweden)
  3. IT Support and infrastructure specialist (m/w/d)
    Ludwig Frischhut GmbH & Co. KG, Pfarrkirchen
  4. Data Scientist for Pricing (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de