1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kritik an hohen Lizenzgebühren für…

Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft

    Autor: BSDDaemon 23.08.05 - 10:17

    Dann soll er mal ohne Erlaubnis die Marke Microsoft nutzen und auf diese Rechnung schaun, da werden ihm 5.000 USD glatt lächerlich vorkommen. Linus geht da (nicht er, in seinem Auftrag) nur gegen die massiv vielen Markenverstösse in diesem Land vor.

  2. Microsoft hat damit nichts zu tun.

    Autor: Melanchtor 23.08.05 - 10:53

    Aber du scheinst ja auf diese Firma als Negativbeispiel fixiert zu sein.

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann soll er mal ohne Erlaubnis die Marke
    > Microsoft nutzen und auf diese Rechnung schaun, da
    > werden ihm 5.000 USD glatt lächerlich vorkommen.
    > Linus geht da (nicht er, in seinem Auftrag) nur
    > gegen die massiv vielen Markenverstösse in diesem
    > Land vor.

    Welche "massiv vielen Markenverstöße" meinst du? Gib' doch bitte mal ein Beispiel.

  3. Re: Microsoft hat damit nichts zu tun.

    Autor: BSDDaemon 23.08.05 - 14:02

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber du scheinst ja auf diese Firma als
    > Negativbeispiel fixiert zu sein.

    Nein, ich habe nur eine Firma genommen die in diesem Bereich was Markenrechtbesitz angeht führend ist.

    > Welche "massiv vielen Markenverstöße" meinst du?
    > Gib' doch bitte mal ein Beispiel.

    Viele Firmen verkaufen da explizit 'Linux' genannte Produkte. Und nur dagegegen geht man vor... das es 'Linux' genannt wird. Wenn du ein Unternehmen hast 'Fruggl GmbH' und eine Software 'Fruggl' rausbringst willst du sicher auch nicht das in aller Welt dieser Name verwendet wird und durch Missbrauch in ein schlechtes Licht gerückt wird.

  4. Re: Microsoft hat damit nichts zu tun.

    Autor: Melanchtor 23.08.05 - 14:05

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, ich habe nur eine Firma genommen die in
    > diesem Bereich was Markenrechtbesitz angeht
    > führend ist.

    Ich kann nicht behaupten, dass mir Mircosoft aus vielen Markenrechtsstreitigkeiten in Erinnerung wäre, HP wegen der geschichte mit Layth oder Symicron mit dem Explorer oder Asterix wegen Mobilix schon eher...

    > Viele Firmen verkaufen da explizit 'Linux'
    > genannte Produkte.

    Konkretes Beispiel?

  5. Re: Microsoft hat damit nichts zu tun.

    Autor: BSDDaemon 23.08.05 - 17:20

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich kann nicht behaupten, dass mir Mircosoft aus
    > vielen Markenrechtsstreitigkeiten in Erinnerung
    > wäre, HP wegen der geschichte mit Layth oder
    > Symicron mit dem Explorer oder Asterix wegen
    > Mobilix schon eher...

    Wer sagt das um Streitigkeiten ginge? Es ging mir darum das MS sehr viele Marken hält. PS: Erst vor wenigen Tagen hat MS wieder eine Markenstreitigkeit verloren.


    > Konkretes Beispiel?

    Bitte? Ich übernehme für dich _nicht_ das lesen.

  6. Re: Microsoft hat damit nichts zu tun.

    Autor: Lymphator 23.08.05 - 17:27

    Du Kasper.

  7. Re: Microsoft hat damit nichts zu tun.

    Autor: SwissMiss 23.08.05 - 17:28

    Hopp! Wo ist der Link? In Phantasie?

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Melanchtor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich kann nicht behaupten, dass mir Mircosoft
    > aus
    > vielen Markenrechtsstreitigkeiten in
    > Erinnerung
    > wäre, HP wegen der geschichte mit
    > Layth oder
    > Symicron mit dem Explorer oder
    > Asterix wegen
    > Mobilix schon eher...
    >
    > Wer sagt das um Streitigkeiten ginge? Es ging mir
    > darum das MS sehr viele Marken hält. PS: Erst vor
    > wenigen Tagen hat MS wieder eine
    > Markenstreitigkeit verloren.
    >
    > > Konkretes Beispiel?
    >
    > Bitte? Ich übernehme für dich _nicht_ das lesen.
    >
    >


  8. Also ging es dir nur darum...

    Autor: Melanchtor 23.08.05 - 19:49

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > > Konkretes Beispiel?

    > Bitte? Ich übernehme für dich _nicht_ das lesen.

    Also wolltest du, wie ich schon anfangs vermutete, einfach nur mal wieder deinen Lieblingsfeind ins Spiel bringen, ohne jeden Bezug.

    Nennt man ein solches Verhalten nicht "Trollen"?

    P.S. Ich kann dir bei Bedarf natürlich Quellen liefern, besonders die Symicron-Prozesse netbehren nicht einer gewissen Komik. Nebenbei hat Microsoft gegen Symicrons Marke Explorer nicht geklagt, sondern sogar Lizenzgebühren gezahlt. Die MArke wurde schlussendlich wegen erwiesener Böswilligkeit gelöscht, serh zum Verdruss von Günni.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.05 19:52 durch Melanchtor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Infokom GmbH, bundesweit
  4. Snapview GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de