1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC Titan: Großes Smartphone mit 1,5-GHz…

Man sieht sie wieder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man sieht sie wieder...

    Autor: TheJeed 01.09.11 - 23:03

    ...die Telefone, juchu! Hier ein "Riesensmartphone", da ein "Großes Smartphone" mit Monsterbildschirm. Die Zeiten, in denen sich technischer Fortschritt durch Kompaktheit ausdrückte, sind offenbar vorbei. Heute braucht man das 3D-Kinoerlebnis für die Hosentasche wenn man mal ne halbe Stunde Zug fährt; man benötigt eine riesige berührungsempfindliche Fläche um für unbequeme Multitouch-Gesten noch mehr Finger nebeneinander zu bekommen und ne 3D-Kamera sowieso. Und, ach ja, Telefonie ist noch immer Nebensache.

    Gut, das war teils garstig formuliert. Sorry. Was ich wirklich toll finde, sind die neuen Stealth-Möglichkeiten, die mir so ein Brett vorm Kopf bietet. Vom sportlichen Aspekt durch die steigenden Gewichte der Powerriegel möchte ich gar nicht erst anfangen zu schwärmen...

  2. die machen auf dauer pads überflüssig

    Autor: JeanClaudeBaktiste 01.09.11 - 23:32

    TheJeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die Telefone, juchu! Hier ein "Riesensmartphone", da ein "Großes
    > Smartphone" mit Monsterbildschirm. Die Zeiten, in denen sich technischer
    > Fortschritt durch Kompaktheit ausdrückte, sind offenbar vorbei. Heute
    > braucht man das 3D-Kinoerlebnis für die Hosentasche wenn man mal ne halbe
    > Stunde Zug fährt; man benötigt eine riesige berührungsempfindliche Fläche
    > um für unbequeme Multitouch-Gesten noch mehr Finger nebeneinander zu
    > bekommen und ne 3D-Kamera sowieso. Und, ach ja, Telefonie ist noch immer
    > Nebensache.
    >
    > Gut, das war teils garstig formuliert. Sorry. Was ich wirklich toll finde,
    > sind die neuen Stealth-Möglichkeiten, die mir so ein Brett vorm Kopf
    > bietet. Vom sportlichen Aspekt durch die steigenden Gewichte der
    > Powerriegel möchte ich gar nicht erst anfangen zu schwärmen...

    bis 5 zoll geht noch in die innentasche der jacke oder so. dann braucht man kein pad mehr.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  3. Re: Man sieht sie wieder...

    Autor: tomek 02.09.11 - 00:24

    TheJeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die Telefone, juchu! Hier ein "Riesensmartphone", da ein "Großes
    > Smartphone" mit Monsterbildschirm. Die Zeiten, in denen sich technischer
    > Fortschritt durch Kompaktheit ausdrückte, sind offenbar vorbei. Heute
    > braucht man das 3D-Kinoerlebnis für die Hosentasche wenn man mal ne halbe
    > Stunde Zug fährt; man benötigt eine riesige berührungsempfindliche Fläche
    > um für unbequeme Multitouch-Gesten noch mehr Finger nebeneinander zu
    > bekommen und ne 3D-Kamera sowieso. Und, ach ja, Telefonie ist noch immer
    > Nebensache.
    >
    > Gut, das war teils garstig formuliert. Sorry. Was ich wirklich toll finde,
    > sind die neuen Stealth-Möglichkeiten, die mir so ein Brett vorm Kopf
    > bietet. Vom sportlichen Aspekt durch die steigenden Gewichte der
    > Powerriegel möchte ich gar nicht erst anfangen zu schwärmen...

    Neben dem "Titan" haben die noch ein etwas kleineres WP7-Telefon veröffentlicht, das "Radar". Das dürfte dann deinem Wunsch nach Kompaktheit bedienen. :)

  4. Re: Man sieht sie wieder...

    Autor: trollwiesenverschieber 02.09.11 - 07:43

    TheJeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Zeiten, in denen sich technischer
    > Fortschritt durch Kompaktheit ausdrückte, sind offenbar vorbei. Heute
    > braucht man das 3D-Kinoerlebnis für die Hosentasche wenn man mal ne halbe
    > Stunde Zug fährt; man benötigt eine riesige berührungsempfindliche Fläche
    > um für unbequeme Multitouch-Gesten noch mehr Finger nebeneinander zu
    > bekommen und ne 3D-Kamera sowieso. Und, ach ja, Telefonie ist noch immer
    > Nebensache.

    Ach DU meinst die Pads?

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  5. Re: Man sieht sie wieder...

    Autor: TheJeed 02.09.11 - 13:18

    Ich meine die Padphones :)

    Ich brauch's eigentlich gar nicht so kompakt, aber ist doch merkwürdig, dass sich die ideale so verschieben. Vielleicht zeigt es auch, dass das Bedienkonzept und der Formfaktor noch lange nicht ausgereift sind. Multitouch auf Pads ist was tolles - ich besitze kein Tablet, doch ich denke es ist so. Multitouch auf Smartphones find' ich komplett daneben. Generell fühle ich mich beim Trend zu tastenlosen Mobiltelefonen eher unbehaglich. Ich kann jetzt mit ner QERTZ-Bildschirmtastatur nicht halb so schnell ne SMS verfassen wie früher mit der Zehnertastatur. Dauernd wird der falsche Buchstabe gewählt und ein haptisches Feedback gibt's auch nicht - Blindschreiben ist nicht mehr möglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ISTEC Industrielle Software-Technik GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ober-Ramstadt
  4. Wildeboer Bauteile GmbH, Weener

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,99€
  2. 49,99€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender