1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple gegen Samsung: Gericht…

Was nutzen Juristen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was nutzen Juristen?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.09.11 - 15:23

    Apple.
    Zumindest sehr sehr weit verbreitet in der honorarverordneten Branche und ein Blick in den Bundestag würde schon ausreichen. Früher war es die Bild, heute sind es dort die iPad-Apps....

    Ich kann keine Ähnlichkeit feststellen.
    Wenn dann müssten die Gerichte das Tablet zum alleinigen Apple-Produkt erklären. Das würde oder müsste allerdings erneute Fragen aufwerfen. Denn so neu ist/war die Idee nun auch wieder nicht.

  2. Re: Was nutzen Juristen?

    Autor: neocron 09.09.11 - 15:34

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple.
    > Zumindest sehr sehr weit verbreitet in der honorarverordneten Branche und
    > ein Blick in den Bundestag würde schon ausreichen. Früher war es die Bild,
    > heute sind es dort die iPad-Apps....
    >
    > Ich kann keine Ähnlichkeit feststellen.
    KEINE aehnlichkeit? aehm ja ...
    zum glueck sitzt da eine Richterin, die nicht blind ist!
    Selbst wenn das Urteil sehr hart sein sollte, "KEINE Aehnlichkeit" kann man hier wohl KAUM rechtfertigen ...
    > Wenn dann müssten die Gerichte das Tablet zum alleinigen Apple-Produkt
    > erklären.
    noe, wie kommst du dazu? gibt genug hersteller, die sehr wohl andere Tablet designs bewerkstelligt haben ... die keinesfalls den gesamteindruck eines ipads imitieren! Notionink, Sony, Acer, 42 ... kann also nicht ganz stimmen die aussage!

    > Das würde oder müsste allerdings erneute Fragen aufwerfen. Denn
    > so neu ist/war die Idee nun auch wieder nicht.
    Es geht um keine Idee, sondern um das spezifische Design des iPads ... Quasi wie spezifiesche designs von autos, turnschuhen, kleidung, moebeln, ... Samsung war schlicht (so das Gericht) zu nah am iPad ... mehr ist es nicht, deine Darstellung klingt uebertrieben ...

  3. Re: Was nutzen Juristen?

    Autor: Trollversteher 09.09.11 - 15:37

    Blablubbb... Jetzt kommen die Verschwörungsmärchen, ein würdiger Freitag ist das heute wieder...

    PS:
    >Ich kann keine Ähnlichkeit feststellen.

    Das ist der Witz des Jahrhunderts. Dann hast Du entweder nie ein Galaxy Tab 10.1 in der Hand gehalten (ich hab hier eins und mag es gerade wegen seines Apple-Designs), oder Dir wird hiermit jegliche Kompetenz einen optischen und haptischen Vergleich durchführen zu dürfen entzogen. Unwiderruflich ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.11 15:38 durch Trollversteher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. GCP - Grand City Property, Berlin
  4. NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. 6,99€
  3. 19€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

  1. CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 erscheint etwas später
    CD Projekt Red
    Cyberpunk 2077 erscheint etwas später

    Die Entwickler schaffen es doch nicht zum versprochenen Termin: CD Projekt Red verschiebt den Start von Cyberpunk 2077 auf Dezember 2020.

  2. VATM Virtuell: Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert
    VATM Virtuell
    Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert

    Eine Staatssekretärin legt den Streit um kürzere Verträge innerhalb der Bundesregierung offen. Der VATM will daran festhalten, dass die Kunden jedes Jahr ein neues Handy bekommen, mit langen Vertragslaufzeiten.

  3. Quartalszahlen: AMD macht Rekordumsatz
    Quartalszahlen
    AMD macht Rekordumsatz

    Die CPU-Sparte zieht weiter an und die Next-Gen-Konsolen machen sich bemerkbar, einzig das Grafikkartengeschäft schwächelt - noch.


  1. 19:17

  2. 19:08

  3. 18:43

  4. 18:15

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00