1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: "Neue Konsolen…

Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema


  1. Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: Keridalspidialose 13.09.11 - 12:08

    wenn man Universalgeräte wie den PC und ähnliches besitzt braucht man kein Spezialgerät für Spiele.

    Ja. Das ist seit Jahrzehnten klar!

    ___________________________________________________________

  2. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: SoniX 13.09.11 - 12:42

    Der Vorteil war ja mal das man einfach ein Spiel einlegte und losspielte.

    Den Vorteil haben sie vergeigt. Der eine mehr der andere weniger.

    Aber wenn ich mir denke was es immer wieder aufs neue für ein Krampf ist etwas auf der PS3 zu spielen, da vergehts mir einfach. Update fürs System, Update fürs Game, Spiele installieren, noch ein Update hinterhergeschoben und dann funktionierts erst nicht wie gewünscht... -> Ja da kann ich dann auch gleich beim PC bleiben!

  3. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: irata 13.09.11 - 12:55

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja. Das ist seit Jahrzehnten klar!

    Und trotzdem verkaufen sich Konsolenspiele seit Anfang an immer schon viel besser als Computerspiele.
    Woran mag das liegen?

  4. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: gelöscht 13.09.11 - 12:56

    ??? und wo soll ich dann gran turismo oder forza spielen, wenn es keine konsolen gibt?


    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."

    auch, wenn du es noch so oft postulierst: die einzige, ultimative spieleplattform ist der pc nicht und wird er auch nicht werden.

  5. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: FaustImGesicht 13.09.11 - 13:02

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ??? und wo soll ich dann gran turismo oder forza spielen, wenn es keine
    > konsolen gibt?

    DiRT3 ist sowieso schöner und realistischer. Xbox360 Controller and den PC und schon ist das Konsolenfeeling da. Was will man da mehr als seine zwei Analogsticks?

    Suum cuique, mein Freund, suum cuique.

  6. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: gelöscht 13.09.11 - 13:11

    ah, so macht man sich die welt, wie sie einem gefällt. vielfalt? braucht man nicht, wenn man sich einredet, dass das vorhandene ja eh viel besser als die alternativen ist.
    und welchen controller würdest du anstöpseln, wenn es keine xbox360 gegeben hätte?

  7. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: SoniX 13.09.11 - 13:14

    Es liegt ja nicht am PC, dass es manche Spiele nur für Konsolen gibt. Das liegt am Hersteller des Spiels.....

    Insofern ist die Konsole Schuld ;-)

    Man könnte ohne Probleme alles am PC zocken.

  8. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: magic23 13.09.11 - 13:18

    Tu8n wir nun so, als hätte es solche Controller vorher nie gegeben?

    Aber davon ab: Die hier genannten Rennspiele spielt man ohnehin mit Lenkrad und nicht mit so einem komischen Controller.. ;)

  9. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: gelöscht 13.09.11 - 13:20

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Man könnte ohne Probleme alles am PC zocken.

    aber wer will das? konsole an, spiel rein -> läuft.
    bei windows: erstmal starten, bios abwarten, booten abwarten, passwort eingeben, windows-updates einfahren, evtl. grafiktreiber aktualisieren, patch installieren lassen, spielen.
    hmm... also ich habe da meine wahl bereits getroffen.

  10. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: gelöscht 13.09.11 - 13:21

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tu8n wir nun so, als hätte es solche Controller vorher nie gegeben?

    nein, natürlich nicht. aber dass diese art der spielesteuerung massgeblich von konsolen gepusht wurde, lässt sich prima am derzeitigen repertoire an pc-gamepads erkennen. ps-pad-nachbauten und der x360-controller...

  11. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: magic23 13.09.11 - 13:26

    Naja, hab mir auch mal so einen Controller für den PC angeschafft, der seither zumeist in der Ecke liegt. Ich komme mit diesen Handvergewaltigungsapparaten einfach nicht zurecht und spiele eigentlich so ziemlich alles mit Tastatur und Maus. Außer Rennspiele, da nutze ich lieber ein Lenkrad. ;)

    Selbst Spiele wie Assassins Creed spiele ich lieber mit der Tastatur und Maus. Wo ich den Controller immer wieder brauche, ist bei FIFA oder Pro Evolution Soccer. Aber spätestens nachdem ich eine halbe Stunde gespielt habe, kriege ich Krämpfe in den Fingern..

  12. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: magic23 13.09.11 - 13:28

    Also so kann man das mittlerweile bei den Konsolen der neuesten Generation nicht wirklich behaupten. Zugegeben, das war mal so, aber die Zeiten sind auch auf den Konsolen schon lange rum. Auch da muss mittlerweile gepatcht werden, oder die Konsole braucht irgendein Update etc. Selbst der Startvorgang der Konsolen gleicht sich in der Länge immer mehr des Startens eines OS an.

  13. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: gelöscht 13.09.11 - 13:29

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, hab mir auch mal so einen Controller für den PC angeschafft, der
    > seither zumeist in der Ecke liegt. Ich komme mit diesen
    > Handvergewaltigungsapparaten einfach nicht zurecht und spiele eigentlich so
    > ziemlich alles mit Tastatur und Maus. Außer Rennspiele, da nutze ich lieber
    > ein Lenkrad. ;)

    jeder wie er mag. du musst es ja nicht nutzen, niemand zwingt dich zur konsole :)

    > Selbst Spiele wie Assassins Creed spiele ich lieber mit der Tastatur und
    > Maus.

    hmm, ok. das mag man ja sehen wie man will. eine vernünftige analogsteuerung ist so natürlich nicht möglich (lies: schnelles wechseln und fliessender übergang zwischen schleichen, gehen, rennen)

    > Wo ich den Controller immer wieder brauche, ist bei FIFA oder Pro
    > Evolution Soccer. Aber spätestens nachdem ich eine halbe Stunde gespielt
    > habe, kriege ich Krämpfe in den Fingern..

    dann spiel die spiele doch mit tastatur? oder evtl. hast du einfach nur ein für dich unergonomisches pad? den hersteller des controllers wird's freuen. der verkauft also auch eingabegeräte an menschen, die diese weder mögen noch schmerzfrei bedienen können :)

  14. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: gelöscht 13.09.11 - 13:32

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also so kann man das mittlerweile bei den Konsolen der neuesten Generation
    > nicht wirklich behaupten. Zugegeben, das war mal so, aber die Zeiten sind
    > auch auf den Konsolen schon lange rum. Auch da muss mittlerweile gepatcht
    > werden, oder die Konsole braucht irgendein Update etc. Selbst der
    > Startvorgang der Konsolen gleicht sich in der Länge immer mehr des Startens
    > eines OS an.

    ja, auch dort gibt es patches, keine frage. das ganze läuft aber alles einheitlich in einem interface, man muss sich wenig selber darum kümmern. ja, auch der pc kann sowas über steam etcpp, aber so idiotensicher wie an der konsole ist es nicht.
    und was das starten angeht: klar, mit ssd startet mein rechner auch so schnell wie eine konsole. das liegt aber daran, dass der pc immer schneller startet und nicht die konsole immer länger.
    und ja, ab und an gibt es auch os-updates für die konsolen, jedoch weit seltener als bei windoof.

  15. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: SoniX 13.09.11 - 13:46

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SoniX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Man könnte ohne Probleme alles am PC zocken.
    >
    > aber wer will das? konsole an, spiel rein -> läuft.
    > bei windows: erstmal starten, bios abwarten, booten abwarten, passwort
    > eingeben, windows-updates einfahren, evtl. grafiktreiber aktualisieren,
    > patch installieren lassen, spielen.
    > hmm... also ich habe da meine wahl bereits getroffen.

    *prust*

    Ja so sollte man es sich denken. Aber das ist schon lange nichtmehr so.

    Am PC spiele ich Updates ein wann ich will. Windows Updates braucht man auch nicht um zu spielen. Einzig Direct X, aber wie oft installiert man das denn? Und hochgefahren ist er auch schnell dank Hibernate.

    Auf meiner PS3 sieht das anders aus. Jedesmal wenn jemand mit einem Spiel vorbeikommt und ich die anschmeisse kommt zuallererst mal ein Systemupdate. Das muss man natürlich jetzt machen sonst kann man nichtmehr online gehen. Dann kommt das Spiel dran. Das will erstmal installiert werden. Dann will natürlich das Spiel auch noch ein Update. Ich verbringe nicht selten eine viertel Stunde damit nur Ladebalken auf der PS3 zu beobachten. Und es geht mir ehrlich gesagt gewaltig aufn Senkel!

    Deine Meinung stammt von vor 10 Jahren, als Konsolen noch wirklich eine Daseinsberechtigung hatten. Heute aber sind die schon sowas von komplex und kompliziert, da lacht ein PC User nur darüber.

  16. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: Dragos 13.09.11 - 13:48

    Daran das man die dinger nicht auf den PC spielen kann/darf/soll

  17. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: Dragos 13.09.11 - 13:50

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SoniX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Man könnte ohne Probleme alles am PC zocken.
    >
    > aber wer will das? konsole an, spiel rein -> läuft.
    > bei windows: erstmal starten, bios abwarten, booten abwarten, passwort
    > eingeben, windows-updates einfahren, evtl. grafiktreiber aktualisieren,
    > patch installieren lassen, spielen.
    > hmm... also ich habe da meine wahl bereits getroffen.

    lol wo lebst du?

  18. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: SoniX 13.09.11 - 13:50

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, auch dort gibt es patches, keine frage. das ganze läuft aber alles
    > einheitlich in einem interface, man muss sich wenig selber darum kümmern.

    Ne. Nur dasitzen und ein Update nach dem anderen einspielen lassen und ne Ewigkeit auf dumme Ladebalken glotzen weil man den Dreck ja nicht überspringen kann.

    > ja, auch der pc kann sowas über steam etcpp, aber so idiotensicher wie an
    > der konsole ist es nicht.

    Ich kann mich ehrlich nicht erinnern wann ein PC Spiel ein Windows Update gebraucht hätte....

    > und was das starten angeht: klar, mit ssd startet mein rechner auch so
    > schnell wie eine konsole. das liegt aber daran, dass der pc immer schneller
    > startet und nicht die konsole immer länger.

    Ein Armutszeugnis für die Konsole.....

    > und ja, ab und an gibt es auch os-updates für die konsolen, jedoch weit
    > seltener als bei windoof.

    Ich spiele nicht täglich, aber ich habe bei jedem zweiten aufdrehen der PS3 irgendein Update.

    Letztes Mal hats mir gereicht. Ein Kumpel kam mit einem Brandneuen Game an und der wollte gleich mal Updates ziehen. Ich hab dann das Netzwerkkabel gekappt. Kann ja echt nicht angehen....

  19. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: gelöscht 13.09.11 - 13:52

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SoniX schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Man könnte ohne Probleme alles am PC zocken.
    > >
    > > aber wer will das? konsole an, spiel rein -> läuft.
    > > bei windows: erstmal starten, bios abwarten, booten abwarten, passwort
    > > eingeben, windows-updates einfahren, evtl. grafiktreiber aktualisieren,
    > > patch installieren lassen, spielen.
    > > hmm... also ich habe da meine wahl bereits getroffen.
    >
    > *prust*
    >
    > Ja so sollte man es sich denken. Aber das ist schon lange nichtmehr so.

    offenbar bei dir nicht.

    > Am PC spiele ich Updates ein wann ich will.

    klar. diese freiheit ist aber unter umständen teuer erkauft (thema security-updates).

    > Windows Updates braucht man
    > auch nicht um zu spielen.

    das ist richtig. zum spielen braucht aber leider immer öfter internet, was updates irgendwie mit einschliessen sollte, wenn einem die daten lieb sind.

    > Einzig Direct X, aber wie oft installiert man das
    > denn? Und hochgefahren ist er auch schnell dank Hibernate.

    ja wie oft installiert man denn bei ps360 os-updates?!

    > Auf meiner PS3 sieht das anders aus. Jedesmal wenn jemand mit einem Spiel
    > vorbeikommt und ich die anschmeisse kommt zuallererst mal ein Systemupdate.

    aha. das zeigt ja nur, wie oft die an ist ;)

    > Das muss man natürlich jetzt machen sonst kann man nichtmehr online gehen.

    richtig. das ist aber keine schikane seitens sony, sondern soll den anwender schützen. kann man aber natürlich immer von 2 seiten sehen, du siehst es halt aus der "anderen".

    > Dann kommt das Spiel dran. Das will erstmal installiert werden. Dann will
    > natürlich das Spiel auch noch ein Update. Ich verbringe nicht selten eine
    > viertel Stunde damit nur Ladebalken auf der PS3 zu beobachten. Und es geht
    > mir ehrlich gesagt gewaltig aufn Senkel!

    naja, die 3 male, die du im jahr deine ps3 startest (s.o.), können dich ja so stark garnicht nerven... übertreibe also bitte nicht.

    > Deine Meinung stammt von vor 10 Jahren, als Konsolen noch wirklich eine
    > Daseinsberechtigung hatten. Heute aber sind die schon sowas von komplex und
    > kompliziert, da lacht ein PC User nur darüber.

    hmm. ich bin pc-user, weit mehr als 10 jahre, aber drüber lachen tu ich nicht. sie haben weiterhin ihre daseinsberechtigung, über die wir nicht zu entscheiden haben, sondern der markt. und der widerspricht dir eindeutig.

  20. Re: Also die Konsolenhersteller stimmen mir zu

    Autor: Dragos 13.09.11 - 13:53

    bei windoof werden ich aber nicht gezwungen update xyz einzuspielen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Manager (w/m/d)
    Bechtle GmbH, Hamburg, Kiel
  2. Leitung IT Demand Management (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Data Scientist für Recommender Systems (w/m/d) in der Abteilung Basis- und Metadatensysteme
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Stuttgart
  4. Information Security Analyst*innen (m/w/d)
    Technische Universität Braunschweig, Braunschweig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de