Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VIVA macht jetzt selbst Mobilfunk

Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: Pathfinder 24.08.05 - 15:22

    Vielleicht wird man die ganze Jamba-Werbung dann los, wenn sie über ihr eigenes Netz einfach SMS/MMS als Werbung verschicken.
    Ich bin zwar kein Wirtschaftler, aber das Netz liesse sich unter Garantie rein aus Werbung finanzieren....irgendwie.
    Da piepst das Handy zwar im Minuten-Takt, weil ständig neue Werbung reinkommt...aber immerhin man kriegt sogar ein Logo Pro Monat umsonst, ist das nichts ? :P

    So long Pathfinder

  2. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: eumel 24.08.05 - 15:26

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht wird man die ganze Jamba-Werbung dann
    > los, wenn sie über ihr eigenes Netz einfach
    > SMS/MMS als Werbung verschicken.
    > Ich bin zwar kein Wirtschaftler, aber das Netz
    > liesse sich unter Garantie rein aus Werbung
    > finanzieren....irgendwie.
    > Da piepst das Handy zwar im Minuten-Takt, weil
    > ständig neue Werbung reinkommt...aber immerhin man
    > kriegt sogar ein Logo Pro Monat umsonst, ist das
    > nichts ? :P
    >
    > So long Pathfinder


    zu schön um wahr zu sein :)

  3. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: Mittwoch 24.08.05 - 15:47

    Sind den VIVA Zuschauer schon alt genug um nen Vertrag abzuschließen bzw. nen Handy kaufen zu dürfen?


  4. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: Nuker 24.08.05 - 15:50

    Ab 16 kann man ja eigenständig Prepayed Handys kaufen. So ähnlich wird das hier auch laufen.

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sind den VIVA Zuschauer schon alt genug um nen
    > Vertrag abzuschließen bzw. nen Handy kaufen zu
    > dürfen?
    >
    >


  5. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: Pathfinder 24.08.05 - 16:00

    Nuker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ab 16 kann man ja eigenständig Prepayed Handys
    > kaufen. So ähnlich wird das hier auch laufen.

    Na da freut sich Papa-Staat doch sofort über eine neue Quelle der Jugend-Schulden-Berge.
    Aber mal ganz ehrlich, was zur H**** will VIVA damit erreichen?

    Aus Handy Providern entsprangen dutzende Drittanbieter.(Debitel,Mobilcom,Talkline usw.)

    Aus denen entsprangen kürzlich Discount-Vertrag-Anbieter.(Debitel-light,Simyo...)

    Wo sieht da wer noch einen Markt ?
    Ich glaube kaum das sich jetzt noch ein Markt für einen weiteren Anbieter auftut. Dazu müssten sie schon revolutionäre Geschäftsideen haben.
    Und sorry...JAMBA Abos im Handyvertrag sind kein Grund ! :P

    So long Pathfinder

  6. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: Magic 24.08.05 - 17:22

    Der Markt ist gesättigt aber darum gehts nicht. E+ versucht durch neue Sub-Marken seinen proportionalen Kundenanteil zu erhöhen, Viva durch ein derartiges "Werbe-Gimmick" seine Popularität.

    Einfach nur ein Versuch zweier Partner zusammen gegen ihre Konkurenz Boden gut zu machen.

    Aber wen störts wenn als Nebeneffekt die Polyphonen Nervenägen aus dem Vorabendprogramm verschwinden? Ich sehe hier nur positives.

  7. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: monster 24.08.05 - 17:34

    Magic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Markt ist gesättigt aber darum gehts nicht. E+
    > versucht durch neue Sub-Marken seinen
    > proportionalen Kundenanteil zu erhöhen, Viva durch
    > ein derartiges "Werbe-Gimmick" seine Popularität.
    >
    > Einfach nur ein Versuch zweier Partner zusammen
    > gegen ihre Konkurenz Boden gut zu machen.
    >
    > Aber wen störts wenn als Nebeneffekt die
    > Polyphonen Nervenägen aus dem Vorabendprogramm
    > verschwinden? Ich sehe hier nur positives.


    hehe...
    lustig mit was man sich so beschäftigt, aber recht hast du ja!

  8. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: Pathfinder 24.08.05 - 17:40

    monster schrieb:

    > hehe...
    > lustig mit was man sich so beschäftigt, aber recht
    > hast du ja!

    Ist schon skuril, ich hab gerade die golem.de Seite aktualisiert, da muss der Bericht gerade fertig gewesen sein, klick auf den Bericht...les die Überschrift und weniger als eine Sekunde später war mir klar, das ich auserwählt war. Auserwählt um diesen Thread zu beginnen.Die Überschrift kam wie von alleine :P
    Man muss halt allem was positives abgewinnen ;)

    So long Pathfinder

  9. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: monster 24.08.05 - 17:50

    Pathfinder schrieb:

    > Ist schon skuril, ich hab gerade die golem.de
    > Seite aktualisiert, da muss der Bericht gerade
    > fertig gewesen sein, klick auf den Bericht...les
    > die Überschrift und weniger als eine Sekunde
    > später war mir klar, das ich auserwählt war.
    > Auserwählt um diesen Thread zu beginnen.Die
    > Überschrift kam wie von alleine :P
    > Man muss halt allem was positives abgewinnen ;)
    >
    > So long Pathfinder
    >
    >

    :)
    so, mache dann mal Feierabend!

    > Man muss halt allem was positives abgewinnen ;)

    Ein Teil meiner Überlebens Strategie;)


  10. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: bamba abzockabo 25.08.05 - 07:44

    Magic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber wen störts wenn als Nebeneffekt die
    > Polyphonen Nervenägen aus dem Vorabendprogramm
    > verschwinden? Ich sehe hier nur positives.


    Die Frage is ob auch tatsächlich diese Werbung nun verschwindet?
    Warum weniger Werbung machen als man kann?
    ICh glaube kaum das VIVA bzw MTV bzw MTV-VIVA die Werbung diese Einnahmequelle streichen wird...
    Ohne diese Werbung wären schon viele Sender pleite gegangen...

  11. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: Der GleitePeier 25.08.05 - 08:25

    bamba abzockabo schrieb:

    > Die Frage is ob auch tatsächlich diese Werbung nun
    > verschwindet?
    > Warum weniger Werbung machen als man kann?
    > ICh glaube kaum das VIVA bzw MTV bzw MTV-VIVA die
    > Werbung diese Einnahmequelle streichen wird...
    > Ohne diese Werbung wären schon viele Sender pleite
    > gegangen...


    Stellt sich nur die Frage was MTV, VIVA & Co wichtiger ist. Mamba Sparabos oder ihre Zuschauer (Einschaltquoten)....die im Angesichts des besoffen verrückten Frosch-Elchs sich dann evtl. doch überlegen mal die Glotze aus zu lassen..

  12. Re: Juhu Jamba hat endlich ein eigenes Netz!

    Autor: MaxMustermann 25.08.05 - 10:16

    Der GleitePeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stellt sich nur die Frage was MTV, VIVA & Co
    > wichtiger ist. Mamba Sparabos oder ihre Zuschauer
    > (Einschaltquoten)....die im Angesichts des
    > besoffen verrückten Frosch-Elchs sich dann evtl.
    > doch überlegen mal die Glotze aus zu lassen..

    MTV hat angekündigt, ab Oktober keine Klingeltonwerbung mehr zwischen 16 und 24 Uhr zu senden. Bei VIVA wird dieses Verfahren ab März in Kraft treten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring, Berlin
  2. IP Dynamics GmbH, Hannover, Stuttgart
  3. Dataport, mehrere Standorte
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€
  2. 499,00€ (zzgl. 8,99€ Versand)
  3. 104,90€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
    Telefónica Deutschland
    Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

  2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
    Gamification
    Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

    Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

  3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
    Handy-Betriebssystem
    KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

    Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


  1. 18:46

  2. 18:07

  3. 17:50

  4. 17:35

  5. 17:20

  6. 16:56

  7. 16:43

  8. 16:31