1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rimac: Elektrischer…

Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: *ubuntuuser 15.09.11 - 09:37

    ...bei nem 92kWh-Akku...unglaubwürdig. ;D

    (vll. meinte der Author auch einen 9,2 kWh-Akku)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.11 09:44 durch *ubuntuuser.

  2. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: Chatlog 15.09.11 - 09:51

    einen 24kW/h Akku bekommt man bequem in 20 Minuten voll.
    Wenn der Kraftstrom entsprechend anliegt (und ausreichende Kuehlung des Akkus waehrend des Ladens vorhanden ist) dann sehe ich da weniger das Problem.

    Die ersten Testreihen mit Graphen basierten Akkumulatoren geben Anlass zur Annahme das mit der Technologie Ladezeiten im Sekunden und Minutenbereich durch induktion an Haushaltsdosen moeglich sein werden.

  3. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: Enyaw 15.09.11 - 09:55

    du kennst dich anscheinend aus...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulator

  4. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: HDUser 15.09.11 - 10:11

    Viel Interessanter finde ich ja dass der Akku knapp 1T wiegen muss wenn man dem Wikipedia Artikel trauen kann...
    "Die Energiedichte bei dem Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulator liegt bei 90 bis 110 Wh/kg."

  5. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: *ubuntuuser 15.09.11 - 10:26

    Da gehts weniger um die Machbarkeit vom Akku her, sondern von der Energieversorgung. Um einen 92 kWh-Akku in 20 Minuten zu laden müsste man den mit über 276 kW laden..., wenige Minuten sind für mich jedenfals <20 Minuten, daher wären wir bei ~500kW und mehr. Selbst Ladestationen, welche wesentlich mehr Leistung bieten als deine Steckdose zu Hause, bringen gerade mal 1/10 davon.

  6. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: *ubuntuuser 15.09.11 - 10:27

    HDUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel Interessanter finde ich ja dass der Akku knapp 1T wiegen muss wenn man
    > dem Wikipedia Artikel trauen kann...
    > "Die Energiedichte bei dem Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulator liegt bei 90
    > bis 110 Wh/kg."
    Weshalb ich auch davon ausgehe das es kein 92kWh-Akku ist, sondern ein 9,2kWh-Akku, dann würde es auch mit der Ladezeit übereinstimmen.

  7. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: nicoledos 15.09.11 - 10:32

    selbst wenn es solche Kraftstrom Steckdosen gäbe. Wäre überhaupt das Stromnetz dafür ausgelegt? Wenn in einer kleinen Siedlung 10 gleichzeitig genutzte Kraftstromtankstellen wären könnte es sicher etwas Warm im Erdreich werden.

  8. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: *ubuntuuser 15.09.11 - 10:35

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > selbst wenn es solche Kraftstrom Steckdosen gäbe. Wäre überhaupt das
    > Stromnetz dafür ausgelegt? Wenn in einer kleinen Siedlung 10 gleichzeitig
    > genutzte Kraftstromtankstellen wären könnte es sicher etwas Warm im
    > Erdreich werden.

    Das wäre schon das nächste Problem. Würden in einer Ortschaft 10 Autos mit 500kW geladen werden, wären wir bei 5MW, das ist die Anschlussleistung von >1000 Wohnungen. Mein Gefühl sagt mir dass das Leitungsnetz heutzutage darauf nicht ausgelegt ist.

  9. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: 7hyrael 15.09.11 - 10:40

    weshalb der plan ja auch eher sein sollte bei zwischentankstellen "notzutanken" und den Akku zuhause zu betanken mit der energie die über den tag bspw per Solaranlage gespeichert wurde.

  10. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: .02 Cents 15.09.11 - 10:53

    Die Speichereigenschaften von Solaranlagen hat aber ausser dir anscheinend noch niemand entdeckt .... ich würde empfehlen das unbedingt patentieren zu lassen!

  11. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: redex 15.09.11 - 11:01

    .02 Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Speichereigenschaften von Solaranlagen hat aber ausser dir anscheinend
    > noch niemand entdeckt .... ich würde empfehlen das unbedingt patentieren zu
    > lassen!

    Die ist durchaus vorhanden... für ein Handelsübliches Panel schätze ich mal 100pF. ;-)

    Bei entsprechend großer Solarfläche (wer sich so ein Auto leisten kann, kann sich auch ein kleineres Bundesland kaufen) sollten wir genug Kapazität zusammen bekommen um das Auto aufzuladen. ;o)

  12. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: M.P. 15.09.11 - 16:07

    *ubuntuuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HDUser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Viel Interessanter finde ich ja dass der Akku knapp 1T wiegen muss wenn
    > man
    > > dem Wikipedia Artikel trauen kann...
    > > "Die Energiedichte bei dem Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulator liegt bei
    > 90
    > > bis 110 Wh/kg."
    > Weshalb ich auch davon ausgehe das es kein 92kWh-Akku ist, sondern ein
    > 9,2kWh-Akku, dann würde es auch mit der Ladezeit übereinstimmen.

    Damit kommt man aber nur 600 km weit, wenn man das Auto schiebt ;-)

  13. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: Asmael 15.09.11 - 17:59

    die akkutechnik kann sowas eher hergeben als die strominfrastruktur.
    die frage ist jetzt eigentlich: wann baut "tank & rast" das erste kohlekraftwerk neben ne raststätte?

    /Asmael

  14. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: Rainer P 16.09.11 - 14:20

    Strominfrastruktur ist überhaupt der Punkt.
    Um 93kWh zu 90% in 20min zu laden, brauchts bei 230V über 1000A, bei Drehstorm immer noch über 230A pro Leitung, mit welchen Leitungen und insbesondere welchen Gleichrichtern soll denn das bewerkstelligt werden?

    Welche Spannung ist bei diesen Akkus überhaupt vorhanden, sprich wieviele der Zellen werden denn da in Reihe geschaltet?

  15. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: Asmael 16.09.11 - 14:35

    > Weshalb ich auch davon ausgehe das es kein 92kWh-Akku ist, sondern ein
    > 9,2kWh-Akku, dann würde es auch mit der Ladezeit übereinstimmen.

    aha, und wie weit willst damit kommen? nach "energiegehalt/l * wirkungsgrad des ottomotors" entspräche das etwa 3 litern sprit, die du in einem normalen motor verfeuerst

    /Asmael

  16. Re: Schnellladung auf 90% innerhalb von wenigen Minuten...

    Autor: Rainer P 16.09.11 - 14:38

    Laut Herstellerseite sind es aber die 92kWh.
    Die Kiste wiegt ja immerhin 1,6T, wovon ja gut und gerne ne knappe Tonne auf den Akku fallen könnte;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior-Berater:in Projektmanagement (m/w/d)
    parameta Projektmanagement GmbH, Erding
  2. Abteilungsleitung (m/w/d) Softwareentwicklung
    KDO Service GmbH, Oldenburg
  3. Kubernetes Engineer (m/w/d)
    LexCom Informationssysteme GmbH, München
  4. IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)
    MVV Energy Solutions GmbH, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers Blu-ray für 6,39€, Captain Marvel Blu-ray für 9...
  2. (u. a. Fire TV Stick 4K für 24,99€, Echo Dot. (4. Gen.) für 29,99€, Fire HD 10 Tablet für 79...
  3. Die Top Deals der Black Friday Woche bei Amazon, Media Markt, Otto & Co.
  4. (u. a. be quiet Shadow Rock Slim CPU-Kühler für 29,99€, Cooler Master V850 Platinum 850-Watt-PC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Kult-Anime startet bei Netflix: Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix
Kult-Anime startet bei Netflix
Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix

Die Realverfilmung des mehr als 20 Jahre alten Anime Cowboy Bebop bleibt der Vorlage treu, modernisiert sie jedoch in absolut gelungener Art und Weise.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Stranger Things und Marvel Netflix kauft deutsches Visual-Effects-Studio
  2. Streaming HBO erwog die Übernahme von Netflix
  3. Mehr Transparenz Netflix veröffentlicht wöchentliche Ranglisten im Netz

Ampelkoalition: Der große klimapolitische Wurf bleibt aus
Ampelkoalition
Der große klimapolitische Wurf bleibt aus

Die Koalitionsvereinbarung der Ampelparteien ist zwar von Klimaschutz geprägt, doch zu viele Maßnahmen bleiben unkonkret.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Digitaler Führerschein ID Wallet soll in wenigen Wochen wieder verfügbar sein
  2. Digitalpakt Alter Projekt fördert Digitalkompetenz älterer Menschen
  3. Protokollerklärung Bundesregierung könnte Mobilfunkauktionen abschaffen