Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon: Bridgekamera mit 35fach…

Hoffentlich steht dann ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich steht dann ....

    Autor: trollwiesenverschieber 16.09.11 - 09:01

    ... für Lieschen Müller auch in der Bedienungsanleitung, daß sie sich auch noch (trotz Stabi) ein Stativ für die Teleaufnahmen zulegen sollte. Sonst beschweren sich die User bei >800mm noch, daß die Aufnahmen verwackeln ;)

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  2. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: trollwiesenverschieber 16.09.11 - 09:05

    Uns sicherlich wird es dann wieder Benutzer geben die blöken:

    Iiiih 24p will ich aber nicht - ich will 25p, 50p

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  3. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: ichbinsmalwieder 16.09.11 - 09:51

    trollwiesenverschieber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uns sicherlich wird es dann wieder Benutzer geben die blöken:
    >
    > Iiiih 24p will ich aber nicht - ich will 25p, 50p

    Völlig zu recht... 24 fps ist Technik aus dem 19. Jahrhundert.

  4. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: trollwiesenverschieber 16.09.11 - 09:56

    Gut, daß die großen Broadcasting-Firmen mit veralteter Technik arbeiten, gell?

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  5. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: kendon 16.09.11 - 10:02

    ...batterie...ironiedetektor...

  6. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: ichbinsmalwieder 16.09.11 - 10:02

    trollwiesenverschieber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, daß die großen Broadcasting-Firmen mit veralteter Technik arbeiten,
    > gell?

    Nur weil man nagelneue Hightech-Kameras benutzt, heißt das nicht, dass man nicht einen völlig veralteten Standard damit bedient.

    24 Bilder pro Sekunde sind einfach zu wenig. Damit gäbe sich auch ein Gamer niemals zufrieden.

  7. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: ichbinsmalwieder 16.09.11 - 10:03

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...batterie...ironiedetektor...

    Da war keine Ironie, das ist mein Ernst.
    Ab 50fps empfinde ich Filme erst als richtig flüssig.

  8. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: Keridalspidialose 16.09.11 - 10:04

    Mach dich nicht lächerlich.

    ___________________________________________________________

  9. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: iu3h45iuh456 16.09.11 - 10:09

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da war keine Ironie, das ist mein Ernst.
    > Ab 50fps empfinde ich Filme erst als richtig flüssig.

    Und warum sind dann Kinofilme auf Blu-ray extra im 24p Modus?

  10. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: MentalFloss 16.09.11 - 10:16

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da war keine Ironie, das ist mein Ernst.
    > Ab 50fps empfinde ich Filme erst als richtig flüssig.

    Aber auch erst seit deinem Teleporter-Unfall mit der Fliege, oder? ;-) SCNR

    Wirklich ironisch wäre es, wenn du dich auf 50i beziehen würdest...

  11. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: MentalFloss 16.09.11 - 10:21

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 24 Bilder pro Sekunde sind einfach zu wenig. Damit gäbe sich auch ein Gamer
    > niemals zufrieden.

    Gamer würden sich auch mit der SD PAL-Auflösung nicht zufrieden geben. Trotzdem sehen die Schauspieler in einem Film im SD Fernsehen oder von DVD noch immer realistischer aus als die Personen in einem Computerspiel.

    Äpfel und Birnen.

  12. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: trollwiesenverschieber 16.09.11 - 10:25

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 24 Bilder pro Sekunde sind einfach zu wenig. Damit gäbe sich auch ein Gamer
    > niemals zufrieden.

    Oh Mann - jetzt kommt diese Gamer-Kacke wieder.
    Nochmal langsam zum mitlesen:
    - Kinofilme werden in 24p gedreht.
    - Gamer wollen 50 .. 60 fps oder mehr.

    Das Eine hat mit dem Anderen überhaupt nix gemein, außer einer Ähnlichen Bezeichnung.
    Oder weißt Du z.B., ob Deine Gamer-fps in Voll- oder Halbbildern auf dem Monitor ausgegeben werden? Sicherlich nicht.

    Hier mal zum Nachlesen: [www.bluray-disc.de]

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  13. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: trollwiesenverschieber 16.09.11 - 10:26

    Vergiß es - er versteht's nicht.

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  14. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: Malachi 16.09.11 - 10:31

    Nun ja, die Flimmerfusionsfrequenz des Auges ist nicht fix, sondern ist von der Lichtintensität, der Art des Lichtes (Wellenlänge...) und dem Alter abhängig. Im Extremfall liegt sie bei fast 80 Hz.
    Kann also gut sein, dass manche Leute 24p als ruckeln wahrnehmen (ich gottseidank nicht :D ).

  15. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: kendon 16.09.11 - 11:06

    genau, und unter 8k ist alles verpixelt selbst aufm handydisplay, autos unter 430km/h sind unbrauchbar langsam, und wenn dein internetanschluss weniger als 600mbit hat schläfst du ein während die golem-seite lädt... du bisset junge.

  16. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: FaLLoC 16.09.11 - 12:27

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum sind dann Kinofilme auf Blu-ray extra im 24p Modus?

    Wahrscheinlich deshalb, weil das Ausgangsmaterial (Kinofilm) mit 24 Bilder/s daherkommt. Ganz sicher nicht deshalb, weil's das Optimum für's Auge wäre.

    --
    FaLLoC

  17. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: linux-macht-glücklich 16.09.11 - 12:40

    Nach allem was ich bisher über das Vorgängermodell gelesen habe ist der Canon Stabi sehr gut. Es ist eigentlich geradezu erstaunlich was da heute geht.

  18. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: MobilKunde 16.09.11 - 16:26

    Ich kenne mich mit Bridgekameras nicht aus, bei meiner Eos ist es allerdings so, daß bei Stativbetrieb der Stabilisator ausgeschaltet werden sollte, um wirklich scharfe Bilder zu erzielen.
    Ein Stabilisatoer korrigiert die Bewegung des Nutzers => kein Nutzer, keine Bewegeung, womit sich das Problem ergibt das der Stabilisator selber (kleinste) Bewegungen produziert und somit besonders bei starkem Tele Unschärfen produziert.

  19. Re: Hoffentlich steht dann ....

    Autor: linux-macht-glücklich 16.09.11 - 17:32

    Die HX100V von Sony ist allerdings so klug das man da den Stabi gar nicht ausschalten kann und dennoch Stativbetrieb gut funktionieren soll, was ich bisher laß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  4. itsc GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55