1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Testkriterien geändert…

Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: nil 19.09.11 - 09:45

    Anders kann ich mir nicht erklären warum hier steht, dass der Internet Explorer den Test besteht. Kann jeder selbst anschauen und mit dem Reference Rendering vergleichen, stimmt nicht überein.

    Chrome geht ebenso wenig, nur FF6 schaffte es wirklich komplett (Safari, Opera habe ich nicht geprüft).

  2. Ich habe noch nicht einmal 100/100....

    Autor: tomek 19.09.11 - 10:00

    Ich habe gerade den Test gefahren und komme mit dem IE9 noch immer auf 95 von 100 Punkten.

  3. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: Testdada 19.09.11 - 10:05

    Aber was ist das Reference Rendering? Das Problem ist doch, dass sich jeder scheut Aufwand zu betreiben, wenn es nachher vielleicht doch wieder ganz anders sein soll. Der ganze Schlammassel wird doch von der W3C angefacht, die seit 2006 an einem Nachfolger Arbeiten und das nicht vernünftig hinkriegen. Und das, obwohl die Nachfrage nach einem solchen Standard bereits seit Jahren immens ist.


    Ich frage mich wirklich, warum sich das W3C so viel Zeit lässt? Ich meine, der Inhalt ist ja bekannt, das ganze drumherum haben die Browser berits eingebaut. Das W3C müsste ja eigentlich nur noch ein Machtwort sprechen, welche Implementation denn nun die Allgemeingültige ist, es muss ja nicht mehr etwas neues Erfunden werden.
    Ich bin gerne Lernbereit, aber in dem ganze Hickhack verstehe ich das Verhalten des W3Cs nicht.

  4. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: EqPO 19.09.11 - 10:06

    Opera schafft es und Firefox schafft es auch. :) Aber wirklich weiter bringt einen das auch nicht. ^^

  5. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: syntax error 19.09.11 - 10:47

    Testdada schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich wirklich, warum sich das W3C so viel Zeit lässt? Ich meine,
    > der Inhalt ist ja bekannt, das ganze drumherum haben die Browser berits
    > eingebaut. Das W3C müsste ja eigentlich nur noch ein Machtwort sprechen,
    > welche Implementation denn nun die Allgemeingültige ist, es muss ja nicht
    > mehr etwas neues Erfunden werden.


    Das W3C ist halt kein gewinnorientierter Großkonzern, der auch mal auf Dinge reagieren muss um am Ball bleiben zu können. ;)

  6. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: razer 19.09.11 - 10:51

    warum schaffe ich mit safari die 100/100 ganz klar nach referenzrendering, mit chrome aber nicht? dachte die verwenden beide webkit?

  7. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: Erunno 19.09.11 - 11:03

    WebKit ist halt nicht gleich WebKit. Chrome und Safari verwenden unterschiedliche Versionen und Ports. Beides kann zu Unterschieden bei der Darstellung bzw. der unterstützten Features führen.

  8. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: blablub 19.09.11 - 11:10

    Mein FF6 schafft 100/100 ohne lange Wartezeiten ("flüssiges Hochzählen"), aber die Darstellung ist trotzdem fehlerhaft. Ich bekomm immer ein fettes rotes "You should not see this at all" in der linken oberen Ecke.

    Nachtrag: Nein, ich habe kein einziges Addon installiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.11 11:15 durch blablub.

  9. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: Dendamin 19.09.11 - 11:34

    nil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anders kann ich mir nicht erklären warum hier steht, dass der Internet
    > Explorer den Test besteht. Kann jeder selbst anschauen und mit dem
    > Reference Rendering vergleichen, stimmt nicht überein.
    >
    > Chrome geht ebenso wenig, nur FF6 schaffte es wirklich komplett (Safari,
    > Opera habe ich nicht geprüft).

    Habs gerade eben mit Chrome (13, noch nicht auf 14 umgestiegen) getestet und komme auf 100/100, einziges Addon ist Adblock.

    Edit: Auf Windows 7 getestet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.11 11:37 durch Dendamin.

  10. Re: Ich habe noch nicht einmal 100/100....

    Autor: Der mit dem Blubb 19.09.11 - 11:40

    Vermutlich irgendeine Software (Werbefilter o.ä.) die (Java)Scripte blockt.

  11. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: nil 19.09.11 - 11:43

    Mit chrome 14 geht's nicht, ich sehe weiterhin die rote schrift links oben im bild.

  12. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: Dendamin 19.09.11 - 11:46

    nil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit chrome 14 geht's nicht, ich sehe weiterhin die rote schrift links oben
    > im bild.

    Werd jetzt gleich mal auf 14 Updaten, vielleichts liegts ja an Chrome 14.

    Ja, es liegt eindeutig an Chrome 14!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.11 11:48 durch Dendamin.

  13. Re: Offenbar schaut jeder nur auf 100/100....

    Autor: BLi8819 19.09.11 - 11:58

    Also bei mir ist das nicht sichtbar.

  14. Re: Ich habe noch nicht einmal 100/100....

    Autor: morbidmorgis 19.09.11 - 16:43

    Könnte möglicherweise ein Fehler im Golemartikel sein. heise.de schreibt, dass IE10 den Acid3-Test mit 100 Punkten besteht und ich kann das gerade nachvollziehen (Ich verwende den Windows Developer Preview). Ich werde das später mal Win 7 hochfahren und nochmal mit IE9 nachtesten.

  15. Re: Es ist doch nur ein Test.

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.11 - 18:14

    Wenn es nach einem Crashtest der Automobilbranche heißt dass ein Fahren einen solchen Unfall überleben würde, bedeutet dieses noch lange nicht dass er diesen auch überlebt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  2. JACKON Insulation GmbH, Arendsee
  3. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. ab 1€
  3. (-57%) 12,99€
  4. 42,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display