1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung gegen Apple: iPhone 5…

Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 20.09.11 - 18:33

    ...denn Apple hat die Verbote gleich in ganz Europa durchgesetzt. Samsung "nur" in Korea. Vorerst!?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: foo 20.09.11 - 18:46

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...denn Apple hat die Verbote gleich in ganz Europa durchgesetzt. Samsung
    > "nur" in Korea. Vorerst!?

    Seit wann denn das? Soweit ich weiss wars auch nur Deutschland.

  3. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: gudixd 20.09.11 - 18:52

    Erst war es ganz Europa, jedoch wurde die Entscheidung des Gerichts wieder zurück genommen, da sie nicht berechtigt waren für EU Ebene zu entscheiden. Damit ist es dann nur bei Deutschland geblieben. Es wird echt Zeit, dass diese Kinderkacke beendet wird...

  4. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Abseus 21.09.11 - 00:19

    Samsung hat gar nichts! Samsung würde nur gern!!!

  5. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Abseus 21.09.11 - 00:20

    Australien war da auch noch. Und Kinderkacke ist das sicher nicht...

  6. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Factum 21.09.11 - 08:47

    Glaubst du ernsthaft das Samsung zögern würde.. das Ganz sogar WELTWEIT "durchzusetzen" wenn es nach ihnen Gehen würde..
    NEIN!!

    Fakt ist das die Rechtslagen in den Ländern unteschiedlich sind.. und Samsung schaffts halt nur in Korea Ihren prozess durchzusetzen..

    Apple hat anscheinend trifftigere gründe und schaffts in Mehrern Ländern..
    Das hat rein garnichts mit Niveau zu tun ^^..

    Geht einfach nur darum Welcher Prozess "lächerlicher" ist.. und scheinbar is es Samsungs Prozess mit der "drahtlosen Datenübertragung" ...

    Schönen Tag noch :)
    das dieses Fadenscheinige Argument nur bei einem Gericht zieht...

  7. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: AndyMt 21.09.11 - 08:56

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Geht einfach nur darum Welcher Prozess "lächerlicher" ist.. und scheinbar
    > is es Samsungs Prozess mit der "drahtlosen Datenübertragung" ...
    Na - ein Patent auf drahtlose Datenübertragung ist sicher elementarer als ein Design mit abgerundeten Ecken und einer weissen Schachtel drum. Ich hab einen Radiowecker von 2001 mit "Touchscreen" (ok - eigentlich Sensortasten), der sieht einem IPAD verdammt ähnlich... Und er wurde in einer weissen Schachtel geliefert mit einer Abbildung des Geräts in 1:1 Grösse.

    Wenn Apple es verpasst hat für ein Patent die Lizenzen ab zu führen ist Samsung im Recht. Es passiert jedem Hersteller mal, dass sie ein Patent verletzen, ohne sich dessen bewusst zu sein. Normalerweise einigt man sich still und leise hinter den Kulissen. Nur seit Apple medienwirksam die Patent- und Design Keule schwingt, müssen sie sich nicht wundern, wenn es auf sie zurück fällt. Es geschieht ihnen recht.

  8. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Factum 21.09.11 - 09:24

    du bist doch nicht ernsthaft der meinung das das der Design-Streit der Erste rechststreit zwischen Samsung und Apple ist ..
    der wurde vielleicht populärer weil ein verkaufsverbot vom Galaxy Tab raussprang..
    aber das heist noch lange nicht " Seit Apple die Design Keule schwang.."

    und Ein Radiowecker ist kein Tablet.. ;)

    und Ja das mag sein das apple eventuell für das Land Korea die lizenzen für die Drahtlos übertragung nicht gekauft hat.. kann natürlich sein

    Und es kann auch sein das Samsung Bei ihren Galaxy vergessen hat ein Design anzumelden.. denn Das ist der sinn eines Design Patents...

    Währe ja nochschöner wenn plötzlich Honda.. einen audi A8 nachbaut nur mit nem Honda logo auf der haube..
    Insofern Geschieht es Samsung auch recht.. ;)

    Siehs mal Persönlich.. wenn du etwas einzigartiges Entwirfst.. bist stolzdrauf..
    dann kommt person B und drückt grob gesagt strg+c .. strg+v..^^
    ein paar stellen ausgeschnitten.. ein paar andere hinzugefügt..
    und kassiert kohle die eigentlich Dir zustehen würde..
    und jetz sag nicht das du drannstehn und zusehn würdest ;)

    :)

  9. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Altruistischer Misanthrop 21.09.11 - 10:24

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple hat anscheinend trifftigere gründe und schaffts in Mehrern Ländern..

    Oder auch nicht. Man kann gerne darüber spekulieren. Vielleicht hat Apple in anderen Ländern auch einfach mehr geschmiert?

  10. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Sag nein zu Apple 21.09.11 - 10:44

    Na ja, Honda ist vielleicht ein (verdammt) schlechtes Beispiel:

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Honda_Accord_VIII_V6_%28US%29_rear_20100925.jpg

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:2008_BMW_528i_--_NHTSA_02.jpg

    Man beachte nur die Fenster- und Türlinien.

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Währe ja nochschöner wenn plötzlich Honda.. einen audi A8 nachbaut nur mit
    > nem Honda logo auf der haube..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.11 10:54 durch Sag nein zu Apple.

  11. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Altruistischer Misanthrop 21.09.11 - 10:47

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehs mal Persönlich.. wenn du etwas einzigartiges Entwirfst.. bist
    > stolzdrauf..
    > dann kommt person B und drückt grob gesagt strg+c .. strg+v..^^
    > ein paar stellen ausgeschnitten.. ein paar andere hinzugefügt..
    > und kassiert kohle die eigentlich Dir zustehen würde..
    > und jetz sag nicht das du drannstehn und zusehn würdest ;)

    Würde ich, bin ich mehrfach (also neben gestanden und hab zugesehen)

    Aber mir geht's auch nicht um Profite ;)

  12. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Abseus 21.09.11 - 12:38

    Was hat das mit dem zu tun was ich geschrieben hab?

  13. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Abseus 21.09.11 - 12:43

    Tja leider äußert sich nur irgend ein Manager von Samsung hinter vorgehaltener Hand über die mögliche Anstrengung eines Verbots vom iPhone5 auf einem Markt den keine Sau interessiert.
    Das mögliche Verbot scheint auf nicht besonders sicheren Füßen zu stehen....

  14. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: alwas 21.09.11 - 12:49

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaubst du ernsthaft das Samsung zögern würde.. das Ganz sogar WELTWEIT
    > "durchzusetzen" wenn es nach ihnen Gehen würde..
    > NEIN!!
    >
    > Fakt ist das die Rechtslagen in den Ländern unteschiedlich sind.. und
    > Samsung schaffts halt nur in Korea Ihren prozess durchzusetzen..
    >
    > Apple hat anscheinend trifftigere gründe und schaffts in Mehrern Ländern..
    > Das hat rein garnichts mit Niveau zu tun ^^..
    >
    > Geht einfach nur darum Welcher Prozess "lächerlicher" ist.. und scheinbar
    > is es Samsungs Prozess mit der "drahtlosen Datenübertragung" ...
    >
    > Schönen Tag noch :)
    > das dieses Fadenscheinige Argument nur bei einem Gericht zieht...


    stimmt, ein Rechteck mit runden ecken gegen ein technisches Patent zur Übertragung. Was hat da wohl mehr Sinn.

    Apple is evil !

  15. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: alwas 21.09.11 - 12:52

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Siehs mal Persönlich.. wenn du etwas einzigartiges Entwirfst.. bist
    > stolzdrauf..
    > dann kommt person B und drückt grob gesagt strg+c .. strg+v..^^
    > ein paar stellen ausgeschnitten.. ein paar andere hinzugefügt..
    > und kassiert kohle die eigentlich Dir zustehen würde..
    > und jetz sag nicht das du drannstehn und zusehn würdest ;)
    >
    > :)


    das ist das Problem, einzigartig ist an einem Rechteck mit runden Ecken eben nichts!

    Apple is evil !

  16. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Trollversteher 21.09.11 - 12:55

    >stimmt, ein Rechteck mit runden ecken gegen ein technisches Patent zur Übertragung. Was hat da wohl mehr Sinn.

    Stimmt ein Rechteck mit runden Ecken gegen Funkübertragung, die bereits seit über hundert Jahren in Verwendung ist. (Habe in der Gleichung die billige Polemik auf beiden Seiten mal auf den gleichen Nenner gebracht). ;)

  17. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Factum 21.09.11 - 16:46

    alwas schrieb:
    >
    > das ist das Problem, einzigartig ist an einem Rechteck mit runden Ecken
    > eben nichts!

    Natürlich weil es davor kein Anderes Tablet mit diesem Design gab..
    folgedessen war das ipad zu diesem Zeitpunkt einzigartig..
    Außerdem bezieht sich das Designpatent auf mehr als nur die runden Ecken und die Rechteckige form..
    die Pauschalisierende Wortwahl mag vielleicht witzig klingen, ändert aber nichts das samsung ein Erfolgreiches design kopiert hat.. is ja auch nicht schlimm aber dann bitte nicht jammern wenn man auf die schnauze Fliegt..

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    >
    > Würde ich, bin ich mehrfach (also neben gestanden und hab zugesehen)
    >
    > Aber mir geht's auch nicht um Profite ;)

    Naja Apple ist ein Wirtschaftliches Unternehmen und keine Wohlfahrtsorganisation..
    und Wie JEDES Unternehmen ist auch Apple an Profit interessiert..
    Genauso wie Samsung, und damit samsung mit dem start ihres neuen Smartphones mehr profit abfliegt versuchen sie den stärksten konkurenten (Iphone 5)
    auszuschalten, da das iphone 5 füher erscheinen wird als das neue Samsung Smartphone... (schließlich brauchen sie nach der vorstellung des Iphone 5 noch ein wenig zeit um Innovative funktionen und designs zu studieren & zu kopieren..)
    soviel dazu ;)

  18. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Abseus 21.09.11 - 17:12

    > Naja Apple ist ein Wirtschaftliches Unternehmen und keine
    > Wohlfahrtsorganisation..
    > und Wie JEDES Unternehmen ist auch Apple an Profit interessiert..
    > Genauso wie Samsung, und damit samsung mit dem start ihres neuen
    > Smartphones mehr profit abfliegt versuchen sie den stärksten konkurenten
    > (Iphone 5)
    > auszuschalten, da das iphone 5 füher erscheinen wird als das neue Samsung
    > Smartphone... (schließlich brauchen sie nach der vorstellung des Iphone 5
    > noch ein wenig zeit um Innovative funktionen und designs zu studieren & zu
    > kopieren..)
    > soviel dazu ;)

    Wenn Das iPhone5, wie zu erwarten ist, wieder zum Erfolg wird hoffe ich das Samsung die Designmerkmale die Apples Designer diesmal entwickelt haben wieder kopiert. Denn selbst dann würde der überwiegende Teil der Samsung Hasser es wieder bestreiten. Nach dem Motto "wie soll man ein Smartphone denn sonst designen"...

  19. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: alwas 21.09.11 - 18:13

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >stimmt, ein Rechteck mit runden ecken gegen ein technisches Patent zur
    > Übertragung. Was hat da wohl mehr Sinn.
    >
    > Stimmt ein Rechteck mit runden Ecken gegen Funkübertragung, die bereits
    > seit über hundert Jahren in Verwendung ist. (Habe in der Gleichung die
    > billige Polemik auf beiden Seiten mal auf den gleichen Nenner gebracht). ;)


    was gibt es un länger, Funkübertragung oder das Rechteck?

    Apple is evil !

  20. Re: Immerhin lässt Samsung sich nicht so herab...

    Autor: Factum 22.09.11 - 09:34

    alwas schrieb:
    >
    > was gibt es un länger, Funkübertragung oder das Rechteck?

    -.- Apple behauptet auch nicht Das Rechteck erfunden zu haben sonder ein Tablet in Rechteckiger Form mit runden Ecken..
    >.< Naivling

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss
  2. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de