1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8: Bootloader per…

App-Store Zwang & kein Metro Office ...

  1. Beitrag
  1. Thema

App-Store Zwang & kein Metro Office ...

Autor: AndyGER 21.09.11 - 12:17

Microsoft macht dicht. In alle Richtungen. Vor Jahren hat Steve Ballmer schon gesagt, man müsse mehr wie Apple werden. Dieser Gedanke wird offenbar nun mit Windows 8 in die Tat umgesetzt.

So wird es nicht möglich sein, Software für die Metro-Oberfläche, also für alle Tablets und kommenden mobilen Devices, außerhalb des Microsoft App Store zu erwerben. Ein App-Store Zwang bindet den Kunden an den Konzern.

Link:
http://www.computerbase.de/news/2011-09/windows-8-metro-apps-nur-ueber-windows-store/

Auch wird es auf absehbare Zeit kein MS-Office für die Metro-Oberfläche und somit alle Tablets und mobilen Devices geben. Dies gab Steve Ballmer gegenüber Journalisten bekannt.

Link:
http://www.macnews.de/iphone/windows-8-ohne-office-suite-gegen-das-ipad-245324

Da fragt man sich, was überhaupt für die Metro-Oberfläche und die kommenden Windows-Tablets an Software erscheint. Viel wird es nicht sein und erschwerend kommt noch hinzu, dass die allermeisten Windows-Programme auf ARM-Systemen nunmal nicht laufen. Bis Anpassungen kommen, wird einige Zeit vergehen und ob der Kunde seine gekaufte X86-Lizenz dann auch für den mobilen Prozessor wird nutzen können, darf zumindest bezweifelt werden. Wie Golem bereits berichtete, wird es auch noch zu Inkompatibilitäten mit vorhandener Windows 7-Software kommen. All dies zeichnet ein recht desolates Bild des kommenden neuen, besseren, schnelleren, sichereren Windows 8 Betriebssystems aus dem Hause Microsoft ... :)

===============================================================
Its Time to think. More Different ...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

App-Store Zwang & kein Metro Office ...

AndyGER | 21.09.11 - 12:17
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

_4ubi_ | 21.09.11 - 12:21
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

malachi54 | 21.09.11 - 12:24
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

_4ubi_ | 21.09.11 - 12:27
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

I doubt it | 21.09.11 - 12:34
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

_4ubi_ | 21.09.11 - 12:41
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

AndyGER | 21.09.11 - 13:38
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

zZz | 21.09.11 - 12:33
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

AndyGER | 21.09.11 - 12:40
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

Bankai | 21.09.11 - 13:17
 

Re: App-Store Zwang & kein Metro Office ...

honk | 21.09.11 - 14:16

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter IT (m/w/d)
    RAU | FOOD RECRUITMENT GmbH, Oyten bei Bremen
  2. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  3. Mobile App Developer for Vibratory Hearing Systems (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Doom Eternal (PC/PS4) inkl. Metal Plate für 11,99€, The Elder Scrolls: Skyrim 5 Special...
  2. 9,79€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


  1. 16:00

  2. 15:00

  3. 14:15

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:51