1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8: Bootloader per…

Und wieder was beim doch so erfolgreichen Mobilen sektor abgeschaut...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder was beim doch so erfolgreichen Mobilen sektor abgeschaut...

    Autor: redex 21.09.11 - 15:15

    Und ausnahmslos die schlechten Eigenschaften rausgepickt:

    USB Massenspeicher Modus bei Windows Phone entfernt - von Apple geklaut

    eingeschränktes Multitasking mit "Suspend to Ram" anwendungen bei Windows 8 - von Android abgekupfert

    Dateiaustausch bei Windows Phone 7 nicht ohne Zune Software - erinnert mich start an iTunes von Apple

    Und jetzt gesperrte Bootloader damit kein "Fremdsystem" installiert werden kann - siehe die schönen Probleme bei unseren Android Haus und Hof lieferanten.

    In Zukunft trägt man also seinen Computer zurück zu Aldi und die Erklären einem dann das die Garantie erloschen ist weil man Windows 8 durch Ubuntu ersetzt hatte. (siehe Garantieabwicklung von HTC)

    KLASSE IDEE!

  2. DRM durch die Hintertür

    Autor: Edgar_Wibeau 21.09.11 - 16:54

    Ring a bell? Alles Maßnahmen, die Digital Rights Removal zuträglich sind. Von wegen Sicherheit, hier geht's in Erster Linie um die Sicherheit der Content-Anbieter. Wie immer zu massiven Lasten der Anwender.

    Mit wirklicher krimineller Energie* kriegt man auch verschlüsselte Bootloader geknackt (da haben sich immer irgendwann Löcher aufgetan), der ehrliche und unbedarfte Anwender, der bai Umgehung (s. Smartphones) evtl. gar Garantieverlust befürchten muss, ist der Dumme.

    *und natürlich auch mit genug Ausdauer als Normal-Anwender, aber siehe Garantie-Probleme

  3. Re: DRM durch die Hintertür

    Autor: spanther 22.09.11 - 19:18

    Darum holt man sich keine Fertig PC's und gut ist...
    Die sind sowieso nicht so das wahre vom Ei. Da dort desto mehr gespart wird, immer besser verdient wird, kann man wohl kaum Top Qualität erwarten...
    Am besten selbst Teile zusammenstellen und alle Komponenten handverlesen auswählen. Dann klappts auch mit der Garantie, da man Müll Komponenten einfach ignoriert und somit nichts von Herstellern kauft, die Garantien unter unmögliche Bedingungen koppeln! :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  2. Softwareentwickler Desktop/App (m/w/x)
    Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln
  3. Informatiker (m/w/d)
    Consilia GmbH, verschiedene Standorte
  4. Data Analyst KI (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de