1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8: Bootloader per…

Naja vielen sind immer noch bei XP....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja vielen sind immer noch bei XP....

    Autor: samy 21.09.11 - 22:43

    denn die meisten Anwendungen laufen da noch Prima drauf. Hat keine Sperre und läuft bei mir bei Bedarf in der VirtualBox (da wo Windows hingehört). Vielleicht wird in den nächsten Jahren mal ein Wechsel auf Windows 7 fällig. Windows 8 werden viele erst in 10 Jahren wirklich in Betracht ziehen und bis dahin ist Bootloader längst geknackt.....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: Naja vielen sind immer noch bei XP....

    Autor: spanther 22.09.11 - 19:07

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn die meisten Anwendungen laufen da noch Prima drauf. Hat keine Sperre
    > und läuft bei mir bei Bedarf in der VirtualBox (da wo Windows hingehört).
    > Vielleicht wird in den nächsten Jahren mal ein Wechsel auf Windows 7
    > fällig. Windows 8 werden viele erst in 10 Jahren wirklich in Betracht
    > ziehen und bis dahin ist Bootloader längst geknackt.....

    Ich nutz Windows 7 64bit für mein 8gb System Monster nativ und es läuft prima. Auch in Verbindung mit Dualboot ^^

  3. Re: Naja vielen sind immer noch bei XP....

    Autor: volkskamera 22.09.11 - 19:29

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn die meisten Anwendungen laufen da noch Prima drauf. Hat keine Sperre
    > und läuft bei mir bei Bedarf in der VirtualBox (da wo Windows hingehört).
    > Vielleicht wird in den nächsten Jahren mal ein Wechsel auf Windows 7
    > fällig. Windows 8 werden viele erst in 10 Jahren wirklich in Betracht
    > ziehen und bis dahin ist Bootloader längst geknackt.....


    In 10 Jahren? Na, dann überleg mal, was in 10 Jahren auf dem Markt ist, wenn Du mal berücksichtigst, welche Sprünge es in den letzten 10 Jahren gab. Die meisten haben im prof. Bereich noch Windows NT und im privaten Bereich Windows 9x genutzt.

    DU wirst möglicherweise Windows 8 in Betracht ziehen. "Viele" (um Deine Worte zu benutzen) werden dann schon bei Windows 11 oder 12 sein. Die Zyklen sind kürzer geworden. Außerdem sind die meisten eher darauf aus, immer das Neueste einzusetzen, auch wenn es in der Regel nicht nötig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Landshut
  2. Professional Functional Data Management Material Master (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. Projektleiter (m/w/d) Digitalisierung Einkaufsportal
    STRABAG AG, Stuttgart
  4. IT-Service Mitarbeiter (m/w/d) 1st & 2nd Level
    Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. 599,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de