1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8: Bootloader per…

Kenne Deine Feinde: ausgeBOOTET

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kenne Deine Feinde: ausgeBOOTET

    Autor: elitezocker 21.09.11 - 22:54

    Das dachte Microsoft sich auch und ging ein angebliches "Bündnis" mit Linux ein und beschwichtigte die Linux Fans mit Sprüchen wie: "Wir werden keine Linux Patente anzweifeln sondern unterstützen Linux". Microsoft hat seine Hausaufgaben gemacht und mit Ablenkungen die Schwachstelle von Linux (und anderen) gefunden: Den Bootloader

    Man verhindere einfach von Anfang an, dass andere OS überhaupt installiert werden können. Und schon ist das Problem mit der Konkurrenz gelöst.

    Während alle angstvoll auf Microsoft und ihre Patente blickte, griff Microsoft von anderer Seite her an. Sie verpflichteten die Hersteller zu Zertifikaten für den Bootvorgang. Bei 80% Marktanteil, hat Microsft seine Marktposition hier eindeutig missbraucht um andere auszuBOOTEN

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  2. Re: Kenne Deine Feinde: ausgeBOOTET

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.09.11 - 07:56

    Bla bla bla. Alles reine Spekulation.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Kenne Deine Feinde: ausgeBOOTET

    Autor: Tera 22.09.11 - 08:43

    Abgesehen davon das Linux in dem Sinne ja keine Konkurenz ist..
    Entweder man entscheidet sich für ein OS oder aber man nutzt beide
    und bei letzteren hat Mircosoft doch schon gewonnen, da die Lizenz dann eh gekauft wurde.
    Da sehe ich eigentlich kein Problem drin.
    Und gerade Firmen wo Linux UND Windows erforderlich ist wird eine umstellung auf Win8 sicherlich erschweren was wieder ein Verlust für M$ ist.
    also abwarten was kommt und keine pferde aufscheuchen

  4. Re: Kenne Deine Feinde: ausgeBOOTET

    Autor: spanther 22.09.11 - 19:04

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bla bla bla. Alles reine Spekulation.

    Genauso wie deine Behauptung, es sei alles reine Spekulation! ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  2. Informatiker im EDI Software Support (m/w/d)
    IWOfurn Service GmbH, Holzgerlingen (Home-Office)
  3. System Engineer DevOps Logistik Automation (m/w/d)
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  4. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,79€ (Bestpreis)
  2. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)
  3. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  4. (u. a. Zombieland 1 & 2 für 29,99€, Equalizer 1 & 2 für 29,99€ - Release: 23.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
    IT-Weiterbildung
    Notwendige Modernisierung

    Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
    Von Peter Ilg

    1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
    2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
    3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

    Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
    Raumfahrt
    Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

    In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
    3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln