1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lacie: Externe Thunderbolt-SSDs…

von Thunderbolt Booten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. von Thunderbolt Booten?

    Autor: 7hyrael 23.09.11 - 11:42

    Geht das? könnte mir kompakte USB-Sticks mit 64GB vorstellen, auf denen die Wichtigsten programme (bspw. OS, Visual Studio, Browser, Photoshop etc.) befinden.
    Dann muss man auf Arbeit, Zuhause oder wo immer man ist nur noch einstöpseln und hat die gewohnte Umgebung, ohne langsame Ladezeiten. Naja aber dazu wird vermutlich auch USB3.0 reichen.

    Die preise sind Lacie-Typisch nen witz, aber wen wunderts wenn sogar das (hässliche) Design schon auf Apfelfans getrimmt scheint...

  2. Re: von Thunderbolt Booten?

    Autor: as (Golem.de) 23.09.11 - 12:04

    Hallo,

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht das?

    das sollte gehen. Schließlich arbeitet der Target Disk Mode über Thunderbolt auch so. Nur war der bei unseren Tests nicht so schnell, wie er sein sollte.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  3. Re: von Thunderbolt Booten?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.09.11 - 12:39

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht das? könnte mir kompakte USB-Sticks mit 64GB vorstellen, auf denen die
    > Wichtigsten programme (bspw. OS, Visual Studio, Browser, Photoshop etc.)
    > befinden.
    > Dann muss man auf Arbeit, Zuhause oder wo immer man ist nur noch
    > einstöpseln und hat die gewohnte Umgebung, ohne langsame Ladezeiten. Naja
    > aber dazu wird vermutlich auch USB3.0 reichen.
    >
    > Die preise sind Lacie-Typisch nen witz, aber wen wunderts wenn sogar das
    > (hässliche) Design schon auf Apfelfans getrimmt scheint...

    Also ich habe mir auf meinem USB3 Stick /Festplatte Ubuntu installiert. Du kannst egal wo du bist dein System starten. Bei Windows funktioniert das leider nicht :(. Aber bei mir läuft Photoshop ohne Fehler unter Wine. Bei Visual Studio bin ich mir nicht sicher.

  4. Re: von Thunderbolt Booten?

    Autor: 7hyrael 23.09.11 - 12:52

    naja, die mainboardtreiber werden jedesmal probleme machen, stimmt wohl

  5. Re: von Thunderbolt Booten?

    Autor: elgooG 23.09.11 - 21:07

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, die mainboardtreiber werden jedesmal probleme machen, stimmt wohl

    Bei Windows bietet sich hier nur Windows PE oder BartPE an, aber die sind so stark eingeschränkt, dass es keinen Sinn hat normal darauf zu arbeiten. Außerdem liegen die Startzeiten jenseits des Erträglichen, wenn man genug Treiber mitliefern will.

    Eine weitere Möglichkeit ist eben einen Linux-basieren Hypervisor zu verwenden und Windows in einer VM laufen zu lassen. Mit Paravirtualisierung lässt sich so auch halbwegs viel Leistung heraus holen. Leider nicht genug für Games und auch sonst kann allerhand schiefgehen, wenn man zB mehr RAM für die VM konfiguriert hat als der physische Rechner besitzt,...

    Dann lieber gleich Linux. Die paar Programme die nicht laufen, kann man immer noch in eine VM geben. ;-)

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. BNP Paribas Real Estate Investment Management Germany GmbH, München
  4. Bistum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex