1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Siegfried Kauder: Gesetz für Two…

Wenn, ja wenn

  1. Beitrag
  1. Thema

Wenn, ja wenn

Autor: Icestorm 26.09.11 - 13:59

die Musikindustrie ehrlicher Makler der Künstler wäre, und beispielsweise nicht auch freie oder mit abgelaufenen Schutzrechten versehenen Stücke für sich beanspruchen und sperren lassen würden, dann könnte ich dieses Vorhaben ja verstehen.
Dies und weiteres, z.B. überzogene Geldforderungen an Downloader, machen aber die MI zu dem, was sie in den Augen vieler ist: ein korrupter Moloch, der alles an sich ziehen und zu Geld machen will.
Andererseits ist es unverständlich, warum die Leute meinen, sie müssten einfach alles downloaden. Wenn einem die Musik zu teuer ist oder die Politik der MI, unter deren Dach sich die Bands begeben, nicht gefällt, dann kauft man sich die Musik eben nicht, aber dann lädt man sie auch nicht herunter.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wenn, ja wenn

Icestorm | 26.09.11 - 13:59
 

Re: Wenn, ja wenn

Maxiklin | 26.09.11 - 15:32
 

Re: Wenn, ja wenn

slashwalker | 27.09.11 - 22:25
 

Re: Wenn, ja wenn

SSD | 28.09.11 - 12:43
 

Re: Wenn, ja wenn

Der Kaiser! | 01.10.11 - 04:34
 

Re: Wenn, ja wenn

SSD | 01.10.11 - 13:36

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. ansonic Funk- und Antriebstechnik GmbH, Essen
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 16,99€
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht