1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Archäologie…

grösster fehler von yahoo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. grösster fehler von yahoo

    Autor: Threat-Anzeiger 30.09.11 - 21:03

    warum man bei yahoo der meinung war, etwas wie geocities einfach zu löschen wäre eine gute idee ist mir schleierhaft. Auch ich hatte meine erste homepage bei geocities gehostet. Und ich erinnere mich gerne daran zurück.

    Alleine die Löschung der Originalseiten sollte grund genug sein, von yahoo abstand zu nehmen.

    Aber back @topic, ich verstehe echt nicht warum die das ganze einfach gelöscht haben? Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich jemand gefunden hätte, der das ganze einfach übernimmt. Ob es nun Google gewesen wäre, die vielleicht sogar noch ein milliönchen dafür hätten springen lassen, oder einfach ein idealist, der die plattform weiterbetreibt. Jede art von Weitergabe wäre eine bessere alternative gewesen als die löschung!

  2. Re: grösster fehler von yahoo

    Autor: Anonymer Nutzer 01.10.11 - 04:13

    geocities ist kein verlust. echt nicht.

  3. Re: grösster fehler von yahoo

    Autor: demon driver 01.10.11 - 11:58

    Vielleicht für dich nicht. Für manch einen, der dort ein sinnvolles Angebot unterhielt, hat das Ganze zumindest zusätzliche Arbeit und womöglich Kosten bedeutet, und mir passiert es auch heute noch immer wieder, dass ich bei der Informationsrecherche auf Geocities-Links stoße, ohne Hinweis darauf, ob die gesuchten Informationen jetzt irgendwoanders existieren und wenn ja, wo.

    Im Netz ist jede Löschung ein Verlust, nur nicht für jeden. Und so eine massive wie die von Geocities in jedem Fall.

    Cheers,
    d. d.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Referent (m/w/d)
    Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin-Mitte
  2. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. Requirements Engineer als Business Analyst (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach, Karlsruhe, Köln, Stuttgart
  4. IT-Netzwerkadministrator*in
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,79€
  2. (u. a. Battlefield 5 für 5,99€, FIFA 21 für 19,99€, Mass Effect Legendary Edition für 44...
  3. (u. a. Doom Eternal (PC/PS4) inkl. Metal Plate für 11,99€, The Elder Scrolls: Skyrim 5 Special...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de