1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Mobiles Backup von Palm-Daten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mobiles Backup von Palm-Daten

    Autor: Golem.de 23.01.01 - 10:12

    Die Software-Firma Brayder Technologies bietet ab sofort mit JackBack eine mobile Backup-Lösung für alle Palm-OS-Handhelds, die einen Flash-Speicher besitzen. Dadurch bleiben erstellte Daten auch nach einem Batterieausfall oder einem Kaltstart bestehen, auch wenn das Gerät nicht gerade mit einem PC synchronisiert wurde.

    https://www.golem.de/0101/11882.html

  2. Nix neues

    Autor: Chris 23.01.01 - 12:14

    Das ist doch alter Wein in neuen Schläuchen - FlashPro von TRG macht das seit Jahren. Aus dem selben Haus kommt auch eine Backuploesung wie die besprochene namens
    BackupPro 1.1, die kostet allerdings nur 9,95 Dollar und kann das gleiche.


    Chris

  3. Re: Nix neues

    Autor: ZZtop 23.01.01 - 12:17

    Chris schrieb:
    >
    > Das ist doch alter Wein in neuen Schläuchen - FlashPro von
    > TRG macht das seit Jahren. Aus dem selben Haus kommt auch
    > eine Backuploesung wie die besprochene namens
    > BackupPro 1.1, die kostet allerdings nur 9,95 Dollar und kann
    > das gleiche.

    URL ?

  4. Re: Nix neues

    Autor: Chris 23.01.01 - 12:20


    > > Das ist doch alter Wein in neuen Schläuchen - FlashPro von
    > > TRG macht das seit Jahren. Aus dem selben Haus kommt auch
    > > eine Backuploesung wie die besprochene namens
    > > BackupPro 1.1, die kostet allerdings nur 9,95 Dollar und kann
    > > das gleiche.

    ZZtop schrieb:


    > URL ?

    http://www.trgnet.com/products.htm

    da stehts

    Bye,
    Chris

  5. Palmapplikationen ohne Kreditkarte kaufen

    Autor: Samson 23.01.01 - 12:35

    Hi, weiss jemand, wo man dieses TRG Programm von dem Chris spricht ohne Kreditkarte kaufen kann - wenn moeglich irgendwo in Deutschland ?


    Samson

  6. Re: Nix neues

    Autor: Corban 23.01.01 - 13:54

    Hallo Chris,

    > Das ist doch alter Wein in neuen Schläuchen

    Wieso das denn?

    > - FlashPro von TRG macht das seit Jahren.

    Oh, darf Golem jetzt nur noch über eine Produktgruppe von einem einzigen Hersteller berichten? ;-) Und wältst du den dir genehmen Hersteller dann aus?
    Soll Golem etwa bei Browsern die Berichterstattung über Opera und Netscape einstellen, weil es ja schon den Internet Explorer gibt? ;-)

    > Aus dem selben Haus kommt auch eine Backuploesung wie die
    > besprochene namens BackupPro 1.1, die kostet allerdings
    > nur 9,95 Dollar und kann das gleiche.

    Allerdings passiert auf der TRG-Seite schon lange nichts mehr. So listet die Software das eigentlich schon lange erhältliche BackupPro auf ihrer Homepage immer noch als Neuigkeit auf. Mit Testversionen zum Herunterladen sieht es ebenfalls schlecht aus, ich habe jedenfalls keinen funkionierenden Link finden können. Alles deutet also darauf hin, dass sich der Hersteller schon längst vom Markt verabschiedet hat.

    Also ich bezahle nicht für ein Produkt, wo es den Hersteller allem Anschein nach nur noch virtuell gibt, du etwa?

    Viele Grüße,
    Corban,
    der nicht alle fünf Elemente beisammen hat

  7. Re: Nix neues

    Autor: Tom 23.01.01 - 14:30

    Corban schrieb:

    > > - FlashPro von TRG macht das seit Jahren.
    >
    > Oh, darf Golem jetzt nur noch über eine Produktgruppe von
    > einem einzigen Hersteller berichten? ;-) Und wältst du den
    > dir genehmen Hersteller dann aus?

    den waehlt er auch ohne Golem aus. Was soll denn der agressive Unterton ?
    Da stellt einer nen preiswerteres Konkurrenzprodukt zur Diskussion und du ziehst hier den Larry ab.



    > Corban,
    > der nicht alle fünf Elemente beisammen hat

    selbsterkenntnis ist der beste weg zur Besserung

    Tom

  8. Re: Nix neues

    Autor: Rex 23.01.01 - 14:59

    Hallo Chris,

    genau genommen kann FlashBack von TRG nicht genau das, was JackBack kann. Beide bieten ein Backup auf Basis von FlashPro oder JackFlash an. Dabei sond die Funktionalitäten von JackBack besser (Komprimierung & Erkennung von unveränderten Dateien)

    Dadurch, daß JackBack auch mit FlashPro läuft, ist die Kombination FlashPro und JackBack wohl die beste Lösung.

    Ich werde JackBack jetzt mit FlashPro ausprobieren, mit FlashBack war ich nie zufrieden, mit FlashPro allerdings zu 120%

    Rex

  9. Re: Nix neues

    Autor: Corban 23.01.01 - 15:23

    Huhu Tom,

    > Da stellt einer nen preiswerteres Konkurrenzprodukt zur
    > Diskussion und du ziehst hier den Larry ab.

    Ich hatte kein Problem damit, dass er ein Konkurrenzprodukt vorstellt - ganz im Gegenteil.
    Ich hatte mir das darufhin mal angesehen und eben festgestellt, dass die Web-Site total veraltet ist und einen sehr verwahrlosten Eindruck macht.

    Aber eben das hat er nicht getan. Er packte ja folgende Aussage mit rein: "Warum berichtet man darüber, wo es doch schon ein Produkt von einem anderen Hersteller gibt?" Und diese Aussage erschien mir mehr als merkwürdig.

    Beste Grüße,
    Corban,
    der nicht alle fünf Elemente beisammen hat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Analyst Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Referent (m/w/d) Projektmanagement
    MEIERHOFER AG, München
  3. Coordinator IT Security & Strategy (m/w/d)
    NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Rosbach
  4. Anwendungsbetreuer für IT-Verfahren und Systeme (1st Level und 2nd Level Support) (m/w/d)
    Bundesnachrichtendienst, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X für 1.400€)
  2. 239,90€ (Bestpreis)
  3. 299,49€ (Bestpreis)
  4. 66,66€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de