1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

PalmOS Update 3.5.3 funktioniert nicht mit Palm IIIxe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PalmOS Update 3.5.3 funktioniert nicht mit Palm IIIxe

    Autor: Golem.de 03.07.01 - 10:25

    In der vergangenen Woche veröffentlichte Palm eine Update für alle Palm-PDAs, die mit PalmOS 3.5.x ausgestattet sind. Das deutschsprachige Update 3.5.3 soll einige Bugs im Betriebssystem beheben, funktioniert aber nach einem Bericht des PDA-Portals http://pdassi.de/ nicht auf einem Palm IIIxe.

    https://www.golem.de/0107/14661.html

  2. Re: PalmOS Update 3.5.3 funktioniert nicht mit Palm IIIxe

    Autor: Markus Birth 17.07.01 - 13:55

    Beim Palm IIIx funktioniert's genauso wenig. Schade, daß die Jungs von Palm nicht ein ganz normales Update-Modul rausgegeben haben, sondern unbedingt diesen dummen "Installer" ausprobieren wollten.
    In einem Forum hatte ich gelesen, daß das Upgrade angeblich gar nicht für die europäischen PDAs sein soll ... wer weiß, ob da was dran ist....

  3. Re: PalmOS Update 3.5.3 funktioniert nicht mit Palm IIIxe

    Autor: pdaer 16.02.04 - 21:21

    Ich habe nen PDA bei Ebay erstanden, wir haben jetzt das Jahr 2004 und das Problem scheint immer noch nicht behoben zu sein....

  4. Re: PalmOS Update 3.5.3 funktioniert nicht mit Palm IIIxe

    Autor: Markus Birth 16.02.04 - 21:33

    Bleibe bei PalmOS 3.5.2 oder besorge Dir PalmOS 4.1. Finger weg von 3.5.3. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  2. Hays AG, Niedersachsen
  3. ABO Wind AG, Wiesbaden
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. (-20%) 39,99€
  3. (-56%) 17,50€
  4. (-49%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45