Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

    Autor: Golem.de 26.02.02 - 13:41

    Magix will Ende März eine Video-Software auf den Markt bringen, mit der man besonders leicht altes Videomaterial überarbeitet auf eine Video-CD oder DVD brennen können soll. Die Software "Filme auf CD & DVD" schneidet Werbung automatisch heraus und bereinigt das Bildmaterial automatisch, verspricht der Hersteller.

    https://www.golem.de/0202/18490.html

  2. Re: Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

    Autor: danielmanzer 09.04.02 - 10:15

    hi,
    hat jemand dieses Programm und kann es empfehlen?

  3. Re: Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

    Autor: roman 18.04.02 - 16:30

    welche hardware braucht man für VHS bearbeitung ?

  4. Re: Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

    Autor: Kam 14.08.02 - 15:05

    Hallo guys,
    Do you have the Magix video deluxe in english.
    I have it in germany but would like it in english it is the vollversion.
    many thanks kam

  5. Re: Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

    Autor: Klotzsche Michael 24.06.03 - 09:32

    Hallo,beim bearbeiten eines videos stellt sich nach dem brennen heraus,das der ton jedesmal verzehrt aufgenommen wird,was mach ich falsch?
    Micha

  6. Re: Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

    Autor: Klotzsche Michael 24.06.03 - 09:35

    Du brauchst vor allem einen großen Speicher !1 Minute Video verbraucht im Schnitt 220MB!
    Micha

  7. Re: Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

    Autor: lefreak 10.11.03 - 12:50

    wieviel speicher eine minute film verbraucht hängt doch sehr stark von der art der komprimierung ab...220mb/min ist wohl kaum sinnvoll....und darüber hinaus auch unnötig...

  8. Re: Magix-Software brennt Video-CDs und DVDs

    Autor: TilRoquette 19.05.04 - 14:32

    Weiß jemand, wie gut / automatisch die Werbe-Erkennung ist?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin
  2. Bosch Gruppe, Amt Wachsenburg
  3. Hanseatisches Personalkontor, Region Bremen
  4. ColocationIX GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 254,93€
  2. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  3. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  4. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

  1. Square Enix: Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    Square Enix
    Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier

    Der Blaumagier in Final Fantasy 14 kann Anfangs nichts - außer lernen, und so die Spezialangriffe von Monstern übernehmen. Für Shadowbringers, die nächste Erweiterung des Online-Rollenspiels, hat Square Enix außerdem einige ungewöhnliche Ideen und einen aufwendigen Trailer vorgestellt.

  2. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
    FTTB
    Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

    Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

  3. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

    Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.


  1. 00:02

  2. 18:29

  3. 16:45

  4. 16:16

  5. 15:50

  6. 15:20

  7. 14:40

  8. 13:50