1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Mandrake Linux 8.2 mit StarOffice im Handel erhältlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Mandrake Linux 8.2 mit StarOffice im Handel erhältlich

Autor: Golem.de 03.05.02 - 09:17

MandrakeSoft, der französische Anbieter von Open-Source-Software, liefert ab sofort die kommerziellen Pakete von Mandrake Linux 8.2 an den Handel aus. Die Editionen PowerPack und ProSuite von Mandrake Linux 8.2 enthalten das Officepaket StarOffice 6.0 von Sun Microsystems. Der Kunde hat die Wahl zwischen drei kommerziellen Varianten mit Mandrake Linux 8.2: ProSuite (169,90 Euro), PowerPack (74,90 Euro) und die Standard-Edition (39,90 Euro).

https://www.golem.de/0205/19629.html


Neues Thema


Thema
 

Mandrake Linux 8.2 mit StarOffice im Handel erhältlich

Golem.de | 03.05.02 - 09:17
 

Re: Mandrake Linux 8.2 mit StarOffice...

Thomas | 03.05.02 - 09:39
 

Re: Mandrake Linux 8.2 mit StarOffice...

Dirk | 03.05.02 - 16:52
 

SuSE Linux 8.0

Geek | 03.05.02 - 17:04
 

bitte Suse 8.0 vergessen !

Peter | 11.06.02 - 16:51

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt ERP
    FUCHS & Söhne Service, Berching, Hainichen
  2. Entwicklungsingenieur Embedded Linux Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  3. SAP Junior Business Consultant - Treasury und Darlehen (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring
  4. R&D Engineer RF Software (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 933,35€ (Vergleichspreis 1.022,80€ + Lieferzeit oder 1.031,10€ lagernd)
  2. 44€ (Angebot gilt nur für kurze Zeit. Vergleichspreis ca. 90€)
  3. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de