1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Fakten, Fakten, Fakten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Fakten, Fakten, Fakten

Autor: Viagra 18.07.02 - 12:06

Nun, M$ hat .net, Jobs macht .mäck.
M$ hat eine 2-Jahres Update-Versicherung, Jobs führt jährliche Vollversionseinkäufszwänge ein, möchte man weiterhin die Features geniessen.
So oder so: Updates werden bei beiden immer mehr zu einer finanziellen Dienstleistung - die Grenzen zu Apple & Mac sind verwaschener denn je.
Dank der vor einiger Zeit eingekauften, nicht mehr von Palm Inc akquirierten Be Inc - Ingenieure wird das MacOS X in vielen Belangen im System leistungsfähiger denn je.
Nur wirft das nicht die Frage auf : was bringt das effektiv ?
Ganze 2 - 2,5 % Weltmarktanteil - kann Apple damit leben.
Kann Apple damit leben, immer mehr Marketingkonzepte von M$ zu kopieren ? Bei einem Klientel von dieser Größenordnung?
Es ist ein bereits beendeter Wettkampf. Als Betriebssystemproduzent hat M$ gewaltig dazugelernt.
Als M$-Plagiat im Marketing-Sinn denke ich nicht, das Apple dies so über dieses Jahrzehnt hinaus packen wird.
Der Markt ist überschwemmt, leistungsfähig und billig geworden und heißt x86 (im Mac-Jargon: Wintel, obwohl beide Firmen seit langem nicht mehr viel verbindet, seitdem M$ die 64-bit Architektur von AMD zu preferieren scheint).
Verlahmte Mac-Kisten zu aus der Mode gekommenen Preisen locken schon lange nicht mehr allein wegen ihres fortschrittlichen Designs.
Die Zeiten, mit elitärer Hardware-Manufaktur auf dem Desktop - Sektor dickes Geld zu verdienen ist schon lange vorbei.
Jeder Aldi-PC arbeitet schneller, spielt besser und ist durch XP auch stabiler/peppiger.
Für das Geld eines SMP Apples ohne Bildschirm aber mit entsprechender Hardware bekommt man ein SMP x86 inklusive eines BEAMERS, der in Leistungsregionen 3x teurerer 64-Bit Workstations das Fürchten lehrt.
Die Flexibilität der OS-Wahl unter x86 allein ist bereits ein großens Manko für Apple Hardware. Auch wenn sich hier mit NetBSD und Linux etwas tut.
Die Kündigung des Infosupports für BeOS an den neueren Gx'en mit dem Erscheinen Steve-O's, war zwar verständlich (es war zu PPC - Zeiten bereits das weitaus stabilere und weitaus schnellere OS inkl. Classic-Mac Emulator, der Mac-Anwendungen emuliert so schnell arbeiten ließ wie die damaligen MacOS Versionen selbst), wurde aber (nicht nur für Be Inc.) ein Verhängnis, sondern auch für Apple - führte gerade diese Aktion Be Inc in den dominierenden x86 - Markt, mit massiver Unterstützung von Intel.
Somit wurden augenscheinlich wurden viele Lösungsansätze Be's durch Microsoft indirekt 'portiert' - Windows mußte sich in vielen Belangen vor 4 Jahren noch am 'Maßstab BeOS' orientieren & messen. Wäre BeOS damals gar nicht auf dem x-86-Markt erschienen, so gäbe es kein Windows in dieser Form, ganz im Ernst.
Apple hätte zwar einen immens harten internen OS - Konkurrenten gehabt, aber Apple - Hardware selbst wäre so weiter verbreitet und auch ernster genommen worden von den OEM's.
Dies ist alles passe.
BeOS ist tot. Obwohl es OpenSource neu-/weiterentwickelt wird.
Wie lange kann Apple es sich leisten, seine Software, sein OS allein für seine Hardware zu verkaufen?
Der Hardware-Bundle-Zwang wird immer mehr zu einer üblen Mogelpackung.
1997 beklagte man sich noch wegen eines 'miesen' Umsatzes von über 7 Milliarden $.
Zeiten, in denen Apple Weltmarktanteile um 15 -20 % hielt...
Heute ist man stolz bei Apple, wenn man die Milliardengrenze mal wieder überschritten hat.
Man denke dies mal ein bisschen weiter.
Frei nach dem Dinosauriermotto:
...walking in your footsteps...
bye..


Neues Thema


Thema
 

MacOS X 10.2 kommt Ende August

Golem.de | 18.07.02 - 09:42
 

Re: MacOS X 10.2 kommt Ende August

Roland | 18.07.02 - 10:20
 

Re: MacOS X 10.2 kommt Ende August

Hank Logan | 18.07.02 - 11:21
 

Fakten, Fakten, Fakten

Viagra | 18.07.02 - 12:06
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

AppleEvangelist | 18.07.02 - 12:45
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

reeen | 18.07.02 - 14:25
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

Viagra | 18.07.02 - 15:34
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

reeen | 18.07.02 - 16:57
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

AppleEvangelist | 18.07.02 - 16:57
 

http://lamisil.online15.info/

adipex | 04.03.07 - 19:20
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

Max | 18.07.02 - 21:46
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

Viagra | 19.07.02 - 10:21

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
  2. Test Manager (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Germany - Erlangen
  3. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Cadet Edition für 8,99€ statt 39€, Together for Victory für 6,99€ statt 14,99€)
  2. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  3. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de