1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Re: Fakten, Fakten, Fakten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Fakten, Fakten, Fakten

Autor: AppleEvangelist 18.07.02 - 16:57

Ja, Apple hatte schon einmal einen höheren Marktanteil und ich denke es ist auf dem besten Wege alte Klientel zurückzugewinnen und darüberhinaus neue zu aquirieren. Ich möchte Dir mit dem “dünnen Brett” widersprechen. Die Zahlen der vergangenen zwei Jahre zeigen ein anderes Bild, ob iMac, iBook oder iPod die Verkaufszahlen sind beeindruckend, noch dazu in welchen Zeitraum diese abgesetzt wurden. Hier toppte Apple in zahlreichen (unabhängigen) Untersuchungen.
Als Sys-Admin solltest Du doch ein Preisleistungsverhältnis gut beurteilen können, wie komkmst Du also auf ein indiskutables Ergebnis? Allein die geringere Wartung eines Macs ist schon seinen Preis wert, ganz abgesehen von den verbauten Komponenten und der gelieferten Software. Bei meiner Rechnung komme ich stets billiger weg, als bei einer x86-Maschine.
Was die Performance angeht, ich würde einen viermal höher getakten Rechner nicht gegen meinen Mac eintauschen, einfach weil ich zufrieden bin. Klar wünsche ich mir mehr, will eine bessere Grafikengine und tausend andere Sachen, aber ich vergesse nie dabei das ich mit einem System arbeite, welches exakt das tut, was ich mir vorstelle.
Zum rippen und zum komplieren kann ich nichts sagen, beim Video läuft es nahezu in Echtzeit.
MacUser sind m. M. nach eher noch kritischer, denn ein App, welches nicht den verwöhnten Useransprüchen gerecht wird, hat keine Chance. Lotus hat es gemerkt, M$ beschwerte sich kürzlich, während Adobe und Macromedia sich schon seit Monaten die Hände reiben. Preis, Verfügbarkeit und Technologie müssen stimmen und schon stimmen die Zahlen. Das kann nicht daher rühren das die User unkritisch wären...
Die Hardware von der Software zu trennen würde dem Konzept Apples widersprechen und die Versuche mit den Clones haben gezeigt das es Kannibalismus wäre und die Probleme dadurch ins uferlose steigen. Jeder kann heutzutage etwas billiger herstellen und günstiger anbieten, aber billiger heißt auch das man irgendwo spart, denn niemand hat etwas zu verschenken, und zu zahlen hätte der Benutzer...
Was die Zahlen betrifft so sind sie laut meinen Daten schlichtweg falsch, und nach den veröffentlichten Absatzzahlen kann es dann auch nicht hinhauen, es sei denn die Rechner stehen nach wie vor an Lagerorten unausgepackt.
Seit ´84 arbeite ich mit Rechnern und für User, Service, Ausbildung, Grafikdesign, ich habe bis auf Amiga und Next alle Betriebsysteme genutzt, auch BeOS und overall ist es der Mac der mir die geringste Arbeit macht(e).
Type different...


Neues Thema


Thema
 

MacOS X 10.2 kommt Ende August

Golem.de | 18.07.02 - 09:42
 

Re: MacOS X 10.2 kommt Ende August

Roland | 18.07.02 - 10:20
 

Re: MacOS X 10.2 kommt Ende August

Hank Logan | 18.07.02 - 11:21
 

Fakten, Fakten, Fakten

Viagra | 18.07.02 - 12:06
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

AppleEvangelist | 18.07.02 - 12:45
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

reeen | 18.07.02 - 14:25
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

Viagra | 18.07.02 - 15:34
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

reeen | 18.07.02 - 16:57
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

AppleEvangelist | 18.07.02 - 16:57
 

http://lamisil.online15.info/

adipex | 04.03.07 - 19:20
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

Max | 18.07.02 - 21:46
 

Re: Fakten, Fakten, Fakten

Viagra | 19.07.02 - 10:21

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer Global Client-Server Licensing Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Cloud DevOps Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld, deutschlandweit
  3. SAP Consultant FI/CO (m/w/d)
    it-motive, Dortmund
  4. Inhouse SAP CX Consultant (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, München, Regen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
Vorratsdatenspeicherung
Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
  2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener


    Fairness am Arbeitsplatz: Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit
    Fairness am Arbeitsplatz
    "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"

    Faire Firmen finden und binden leichter IT-Fachkräfte als unfaire. Was aber ist fair?, haben wir eine Wirtschaftsexpertin gefragt.
    Ein Interview von Peter Ilg

    1. Impostor-Syndrom Hochstapler wider Willen
    2. 1 Milliarde US-Dollar Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    3. Hybride Arbeit Das Schlechteste aus zwei Welten?