Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Palm Desktop 4.1 mit nützlichen Verbesserungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Palm Desktop 4.1 mit nützlichen Verbesserungen

    Autor: Golem.de 01.08.02 - 09:58

    Die PIM-Applikation Palm Desktop steht ab sofort in der neuen Version 4.1 zum Download bereit - allerdings nur in englischer Sprache und auch nur für die Windows-Plattform. Die neue Version soll helfen, doppelte Einträge zu finden und zu entfernen, spielt aber nun auch Alarme ab.

    https://www.golem.de/0208/21037.html

  2. Re: Palm Desktop 4.1 mit nützlichen Verbesserungen

    Autor: Mike 01.08.02 - 17:52

    Leider wird man, abgesehen von dem nicht-moeglichen Update einer deutschen Version, auch auf den Installationspfad "c:\Program Files\Palm (rather than the old default location c:\Palm)" [Zitat DesktopReadme.txt] verpflichtet.

    Mit etwas Handarbeit (Autostarts & Conduits) laesst sich aber alles brav anpassen :-)

    --Mike.

  3. Freie Pfad-Auswahl bei der Installation

    Autor: ip (Golem.de) 02.08.02 - 11:47

    Hi,

    > Leider wird man, abgesehen von dem
    > nicht-moeglichen Update einer deutschen Version,
    > auch auf den Installationspfad "c:\Program
    > Files\Palm (rather than the old default location
    > c:\Palm)" [Zitat DesktopReadme.txt] verpflichtet.

    das stimmt zum Glück nicht! Bei der Auswahl der Programmkomponenten lässt sich der gewünschte Pfad nach Belieben ändern.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  4. Re: Freie Pfad-Auswahl bei der Installation

    Autor: Mike 04.08.02 - 12:34

    ReHi,

    > das stimmt zum Glück nicht! Bei der Auswahl der Programmkomponenten lässt sich der
    > gewünschte Pfad nach Belieben ändern.

    Stimmt! Ich stehe bereits in der Ecke und schaeme mich :-)

    --Mike.

  5. Re: Palm Desktop 4.1 mit nützlichen Verbesserungen

    Autor: Bernd 09.12.02 - 13:50

    Und wo kann man sie runterladen die Palm Desktop 4.1 aber in Deutsch.

    Oder wann komt sie raus.

    gruss Bernd

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen
  2. DRÄXLMAIER Group, Sachsenheim
  3. Regiocom GmbH, Magdeburg
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

  1. Deutsche Post: Streetscooter wird vorerst weiter gebaut
    Deutsche Post
    Streetscooter wird vorerst weiter gebaut

    Nachdem Vorstandsmitglied Jürgen Gerdes bei der Deutschen Post ausscheiden wird, ist die Zukunft der Elektromobile unter dem Namen Streetscooter ungewiss. Zwar will Vorstandschef Frank Appel die Fahrzeuge weiter produzieren, aber nicht auf Dauer.

  2. Brandenburg: Gut zwei Drittel bekommen über 50 MBit/s
    Brandenburg
    Gut zwei Drittel bekommen über 50 MBit/s

    Brandenburg sieht sich im Vergleich in Ostdeutschland an der Spitze. Doch beim Mobilfunk-Ausbau ging es laut Breitbandatlas der Bundesregierung nicht merklich weiter.

  3. Hamburg: Telefónica legt Netz von O2 und E-Plus unterirdisch zusammen
    Hamburg
    Telefónica legt Netz von O2 und E-Plus unterirdisch zusammen

    In der Hamburger U-Bahn ist die Netzzusammenlegung von O2 und E-Plus abgeschlossen. Das Netz im Tunnel soll jetzt besser sein.


  1. 08:18

  2. 18:37

  3. 18:18

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:33

  8. 15:56