Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Macromedia will Entwickler mit DevNet-Abo unterstützen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macromedia will Entwickler mit DevNet-Abo unterstützen

    Autor: Golem.de 10.02.03 - 14:21

    Speziell für Entwickler startet Macromedia im März 2003 einen englischsprachigen Abo-Dienst, der aktuelle Techniken und Ressourcen zur Entwicklung von Rich-Internet-Anwendungen zur Verfügung stellen soll. So erhalten Abonnenten für ein Jahr Zugriff auf eine Palette von Werkzeugen, Servern, Erweiterungen und Komponenten zur Applikationsentwicklung.

    https://www.golem.de/0302/23891.html

  2. Re: Macromedia will Entwickler mit DevNet-Abo unterstützen

    Autor: Jan Becker 11.02.03 - 15:01

    Macromedia hat leider noch nicht ganz gelernt, dass man nur für Leistung Geld bekommen kann. Änderungen nur an der Oberfläche der Programme, während im Hintergrund weiter die seit Jahren bekannten Bugs stecken, sind wenig hilfreich.
    Die Hotline von Macromedia ist keine Hilfe - eher eine Sammelstelle für Bugs. Oft muss man den wenig versierten Menschen in der Hotline noch Demos per Mail schicken, damit sie glauben, dass der Fehler nicht auf Anwenderseite liegt. Bei Director geht dies schon seit Jahren so. Bei Flash sind Ähnlichkeiten zu beobachten. Fireworks dito.
    Und DevNet ist ja nicht wirklich etwas Neues - diese deutlich überteuerte Form eines Newsletters enthält seit Jahren nichts wirklich weltbewegenes und für erfahrene Entwickler oft nur seit langem bekannte Techniken und Tricks. Vorher hatte man unbegenzt Support per E-Mail - jetzt darf man nur noch zweimal im Jahr anrufen? Zum Melden der Bugs? Sehr merkwürdig...

    Macromedia, macht doch bitte zuerst Eure Hausaufgaben - wenn alles perfekt läuft zahlen wir gerne für neue Funktionen, aber die Altlasten müssen endlich mal `raus aus dem Programmen. Wie wäre es mal mit einer Gegenleistung für Bug-Reports? 1 Bug = 1 Euro?

    Danke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. AKDB, Regensburg
  4. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 4,44€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
      Notebook
      Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

      Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

    2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
      Oberstes US-Gericht
      Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

      Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

    3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
      Vodafone
      Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

      Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


    1. 11:59

    2. 11:33

    3. 10:59

    4. 10:22

    5. 09:02

    6. 17:15

    7. 16:45

    8. 16:20