Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Paint Shop Pro 8 lernt Scripting-Funktionen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Paint Shop Pro 8 lernt Scripting-Funktionen

    Autor: Golem.de 29.04.03 - 11:05

    In den USA stellte Jasc die Version 8 von Paint Shop Pro für die Windows-Plattform vor, die über Scripting-Funktionen verfügt, um dem Anwender wiederkehrende Arbeitsschritte abnehmen zu können. Zudem lassen sich Menüs, Toolbars aber auch Tastenkürzel nach Belieben verändern, um so die für die eigenen Aufgaben wichtigen Funktionen bequem erreichen zu können.

    https://www.golem.de/0304/25266.html

  2. gimp?

    Autor: orko 29.04.03 - 11:55

    Kann gibt das net schon seit version 0??

  3. Re: gimp?

    Autor: screne 29.04.03 - 12:17

    Bei GIMP müssen die Scripte aber selbst "gecoded" werden, wobei man bei Photoshop (und jetzt bei PSP8?) Befehlsfolgen "aufnehmen" und wieder "abspielen" lassen kann...

    Linux/Unix war halt schon immer etwas mehr für Geeks...

    screne

  4. Mit AmigaOS wäre das...

    Autor: jockl 29.04.03 - 12:41

    ... möglich seit den frühen 90ern.

    Dort kann das praktisch jede ernste Anwendung, wenn auch nicht immer (aber oft) automatisiert.
    Zu nennen wären da: ImageFX, Photogenics, PersonalPaint7, PerfectPaint, fxPaint, ArtEffect...

    Ich verstehe nur nicht, wieso die das nicht als WindowsScript Anwendung realiesieren.

    jockl

  5. Re: Mit AmigaOS wäre das...

    Autor: MaX 29.04.03 - 13:41

    Photogenics gibt es übrigens auch für Linux und Windows.

  6. Re: Mit AmigaOS wäre das...

    Autor: Whampa 29.04.03 - 13:44

    Jupp - ARexx vermisse ich auch noch am meisten seit meinem Umstieg auf Windoof. Da die wichtigsten Sprachkonstrukte ohnehin da waren, mussten die Anwendungen nur die spezifischen Funktionen zur Verfügung stellen. Das waren noch Zeiten ... :-)

    Gruß,
    Whampa

  7. Re: Mit AmigaOS wäre das...

    Autor: hiTCH-HiKER 29.04.03 - 17:22

    Trotzdem ist mir PaintShop Pro als Amiga Anwender immernoch am liebsten.
    Mit Gimp und Photoshop kann ich nicht so viel anfangen und würde deren Funktionsumfang auch bei weitem nicht nutzen.

  8. Re: Mit AmigaOS wäre das...

    Autor: ÜBerladen... 29.04.03 - 17:59

    Ich hab Paintshop pro immer als kleines schnelles Tool benutzt um einfache operationen mit Grafiken durchzuführen.. (naja drehen, ausschneiden, Konvertieren etc.) ..irgendwie ist PSP in der aktuellen Version nicht Fisch nicht Fleisch... es ist gross und behäbig geworden und versucht nun mit Photoshop zu konkurrieren..
    Bin froh das ich meine uralte 4.x Version noch ausgraben konnte... die nun bei mir wieder ihren Dienst verrichtet... sie sollten mal eine "Lite" Version ohne den ganzen Schnickschnack rausbringen... gegen Photoshop haben sie bei mir eh keine Chance...

  9. Re: Mit AmigaOS wäre das...

    Autor: jockl 30.04.03 - 04:04

    MaX schrieb:
    >
    > Photogenics gibt es übrigens auch für Linux und
    > Windows.

    Ist es dort scriptbar ? Wohl eher nicht...

    jockl

  10. Re: Mit AmigaOS wäre das...

    Autor: R.M. 30.04.03 - 13:00

    Da muss ich zustimmen, eine Lite-Version von PSP würde auch ich nutzen.ÜBerladen... schrieb:


    >
    > Ich hab Paintshop pro immer als kleines
    > schnelles Tool benutzt um einfache operationen
    > mit Grafiken durchzuführen.. (naja drehen,
    > ausschneiden, Konvertieren etc.) ..irgendwie
    > ist PSP in der aktuellen Version nicht Fisch
    > nicht Fleisch... es ist gross und behäbig
    > geworden und versucht nun mit Photoshop zu
    > konkurrieren..
    > Bin froh das ich meine uralte 4.x Version noch
    > ausgraben konnte... die nun bei mir wieder ihren
    > Dienst verrichtet... sie sollten mal eine
    > "Lite" Version ohne den ganzen Schnickschnack
    > rausbringen... gegen Photoshop haben sie bei
    > mir eh keine Chance...

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Rhodia Acetow GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Blue Yonder GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 349€
  3. und The Crew 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

  1. Deutsche Post: Streetscooter wird vorerst weiter gebaut
    Deutsche Post
    Streetscooter wird vorerst weiter gebaut

    Nachdem Vorstandsmitglied Jürgen Gerdes bei der Deutschen Post ausscheiden wird, ist die Zukunft der Elektromobile unter dem Namen Streetscooter ungewiss. Zwar will Vorstandschef Frank Appel die Fahrzeuge weiter produzieren, aber nicht auf Dauer.

  2. Brandenburg: Gut zwei Drittel bekommen über 50 MBit/s
    Brandenburg
    Gut zwei Drittel bekommen über 50 MBit/s

    Brandenburg sieht sich im Vergleich in Ostdeutschland an der Spitze. Doch beim Mobilfunk-Ausbau ging es laut Breitbandatlas der Bundesregierung nicht merklich weiter.

  3. Hamburg: Telefónica legt Netz von O2 und E-Plus unterirdisch zusammen
    Hamburg
    Telefónica legt Netz von O2 und E-Plus unterirdisch zusammen

    In der Hamburger U-Bahn ist die Netzzusammenlegung von O2 und E-Plus abgeschlossen. Das Netz im Tunnel soll jetzt besser sein.


  1. 08:18

  2. 18:37

  3. 18:18

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:33

  8. 15:56